1. FC Nürnberg trennt sich Remis vom RCD Mallorca – Interessante Neuzugänge im Check


1. FC Nürnberg trennt sich Remis vom RCD Mallorca – Interessante Neuzugänge im Check
10 000 Zuschauer waren Zeuge, wie sich Zweitliga-Aufstiegskandidat 1. FC Nürnberg 1:1-Unentschieden vom spanischen Vertreter RCD Mallorca trennen konnte. Die Generalprobe vor dem Liga-Auftaktspiel in der nächsten Woche gegen den FC Erzgebirge Aue verlief ordentlich aber nicht überragend. Die Mannschaft von Coach Valerien Ismael weiß nun nur allzu genau, dass noch einige Baustellen zu lösen sind.

„In der Kabine ist die Mannschaft schon eine gute Truppe“

Dennoch fand der neue Hoffnungsträger lobende Worte für seine neu formierte Mannschaft im Gespräch mit der „Bild-Zeitung“: „In der Kabine ist die Mannschaft schon eine gute Truppe, auf dem Platz wächst sie langsam zusammen.“ Diverse Neuzugänge sind verpflichtet worden, die nun die großen Hoffnungen erfüllen müssen. So etwa auch der ecuadorianische Nationalspieler Cristian Ramirez, der vom Ligakonkurrenten Fortuna Düsseldorf an die Noris gewechselt ist und defensiv seine linke Seite gut dichtmachen konnte. Zudem überzeugte er mit einigen Entlastungsangriffen auf seiner Seite. Er könnte eine echte Bereicherung auf der Außenposition sein.

Kann Özdemir die Überraschung werden?

Von der Spielvereinigung Greuther Fürth kam mit Niclas Füllkrug ein universell einsetzbares Offensivtalent. Seine Schusspräzision ist außergewöhnlich, wie er auch eindrucksvoll beim 1:1-Ausgleichstreffer gegen Mallorca unter Beweis stellen konnte. Ein starker Techniker ist Özgür Özdemir, der aus Eintracht Frankfurts U19-Mannschaft wechseln konnte und sich am Wochenende womöglich über eine Kadernominierung freuen darf. Vielleicht technisch noch ein wenig stärker präsentiert sich Alessandro Schöpf, der als neuer Kreativspieler aus dem Nachwuchs des FC Bayern München im Gespräch gewesen ist und als Spielmacher zukünftig fungieren soll.

Polak als wichtiger Führungsspieler

Für den defensiven Mittelfeldspieler Jan Polak aus Wolfsburg gekommen ist es eine Rückkehr zum fränkischen Traditionsverein. Er ist aufgrund seiner Vita und Autorität sofort zum Spielführer ernannt wo
rden. Er gibt die Kommandos und überzeugt mit einer exzellenten Spielübersicht. Er weiß jedoch auch, dass er sich noch weiter steigern kann. Vom Zweitliga-Absteiger SG Dynamo Dresden ist Robert Koch zum FCN gewechselt Der 28-jährige Offensivmann hat sich sofort als ein Kandidat für die Startformation etablieren können.

Kann Gebhart zum Hoffnungsträger taugen?

Der Niederländer Dave Bulthuis soll zunächst als Innenverteidiger agieren, aber könnte auch auf der linken Außenverteidigerposition agieren. Mike Ott hat eine beachtliche Ballkontrolle, doch hat körperlich noch den einen oder anderen Nachholbedarf. Ein großes Talent ist zweifelsfrei Willi Evseev, der über ein großartiges Potential verfügt, sich dort aber noch steigern muss. Erst eine Woche dabei ist Angreifer Peniel Mlapa, der von Borussia Mönchengladbach gekommen ist. Er wird sich aber auf Dauer durchsetzen. Seine Mischung aus körperlicher Wucht und Technik ist enorm. Mit 15 Saisontreffern ist Jacub Sylvestr in der letzten Spielzeit Torschützenkönig in der 2. Bundesliga beim FC Erzgebirge Aue geworden. Die veranlagten Even Hovland und Danny Blum haben sich eine schwerere Verletzung zugezogen, weshalb sie noch bis zur Winterpause ausfallen werden. Der Heilungsverlauf ist unklar, weshalb ein längerer Ausfall bis in Teile der Rückrunde ebenfalls möglich erscheint. Große Hoffnungen ruhen auf Timo Gebhart, der mit seiner formidablen Spielstärke und seinem unermüdlichen Kampfgeist wichtige Elemente in das Nürnberger-Spiel bringen kann. Die Hoffnung ist groß, dass der hoch veranlagte Offensivspieler eine Führungsrolle beim Traditionsverein vom Valznerweiher übernehmen kann.


Informationen
Quelle: bild.de
Autor: Henning Klefisch
Schlagworte: 1. FC Nürnberg, Mallorca. Ismael, Ramirez, Slyvestr, Bulthuis, Özdemir
Datum: 28.07.2014 12:20 Uhr
Url: http://www.2-liga.com/2liga/news-1--fc-nuernberg-trennt-sich-remis-vom-rcd-mallorca--interessante-neuzugaenge-im-check-14283.html
RSS Feed
Kommentare
Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort ZWOTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.

Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 2-liga.com wieder.
Diese Nachrichten knnten Sie ebenfalls interessieren
Anzeige
Anzeige