Der Grundstein zum Aachener Klassenerhalt


Die Fahrt ins Trainingslager begann mit stundenlangem Warten am Düsseldorfer Flughafen. Der Motivation tat dies trotzdem keinerlei Abbruch, denn an der türkischen Riviera sollen die Grundlagen für den Zweitligaklassenerhalt im Mai gelegt werden.

In den Wochen vor der Winterpause hatten die Alemannen mit dem Tore schießen und dem punkten angefangen. Mit David Odonkor und dem in der Winterpause neu verpflichtetem Albert Streit konnten gar zwei überdurchschnittliche Bundesligaspieler in die Kaiserstadt geholt werden, die bei Ausschöpfung ihres vollen Potentials zu einer großen Verstärkung werden könnten.

Auch das Ambiente rund um das Trainingsgelände versprühte einen Hauch von Erstligaglanz. So war das Hotel gepflegt, die Menschen freundlich, die Verpflegung ordentlich und ein Sportkomplex, der paradiesischen Zuständen gleicht. Es können vier Teams parallel trainieren, die Anzahl der Rasenplätze ist reichlich: „Wir hatten hier im vergangenen
Jahr mit dem VfL Bochum perfekte Bedingungen und konnten sehr gut arbeiten“, erinnert sich Friedhelm Funkel. Zusammen
mit Zweitligakonkurrent Duisburg bereiten sich die Aachener auf die restlichen Rückrundenspiele vor. Genügend Testspiele wurden ebenso vereinbart. So gibt es mit Wacker Innsbruck und dem VfL Bochum attraktive Testspielgegner.
Keine Zeit soll verloren werden. So wurde bereits am Montag die erste Einheit absolviert..
Dabei setzte Trainer Funkel besonders die Passsicherheit und spielerische Komponente, welche im Spiel mit nur zwei Ballkontakten intensiv trainiert wurde. Dadurch sollte das schnelle Umschalten nach Ballgewinn perfektioniert werden. Eine neue Stärke der Kaiserstädter.
Am Mittwoch gibt es das erste Testspiel gegen den Ligarivalen aus Aue.
Derweil gab es Lob für Funkel von Neuzugang Albert Streit im „Kicker“: „Funkel nimmt mich, wie ich bin. Er lässt mich machen, und damit ist er gut gefahren.“


Informationen
Quelle: alemannia-aachen.de
Autor: Henning Klefisch
Schlagworte: Alemannia Aachen
Datum: 17.01.2012 17:44 Uhr
Url: http://www.2-liga.com/2liga/news-der-grundstein-zum-aachener-klassenerhalt-776.html
RSS Feed
Vorheriger Artikel:
» Neue Zweifel bei 1860
Kommentare
Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort ZWOTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.

Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 2-liga.com wieder.
Diese Nachrichten knnten Sie ebenfalls interessieren
Anzeige
Anzeige