In dubio anti 1. FC Köln


Dieses 1:1-Unentschieden zwischen Dynamo Dresden und dem 1. FC Köln war an Aufregung und Dramatik kaum zu überbieten. Letztlich war dieses Remis absolut leistungsgerecht, doch besonders zwei Szenen bringen ganz Köln in kollektive Erregung, denn letztlich waren diese beiden Aktionen absolut spielentscheidend.

Schiedsrichter Wolfgang Stark mit merkwürdigen Entscheidungen

Nun ist ein Streit zwischen Kölns-Trainer Peter Stöger und Dynamo-Torhüter Benjamin Kirsten aufgekommen, der wegen einer Tätlichkeit bezichtigt wird. Nach knapp einer Stunde Spielzeit gibt es einen Zweikampf zwischen Kirsten und Kölns Abwehrspieler Roman Golobart. Zuerst stößt Kirsten den spanischen Defensivmann mit beiden Händen zu Boden, holt mit der Rechten aus, um einen Schlag anzutäuschen. Schiedsrichter Wolfgang Stark sieht dies offenbar, doch verwarnt Kirsten nur, was deutlich zu wenig für solch eine Aktion ist.

„Wenn das keine Rote Karte ist, wird es in den nächsten Tagen gefährlich“

Im Gespräch mit der „BILD am SONNTAG“ teilt der 47-Jährige mit: „Ich hatte sogar den Eindruck, er war mit seinem ersten Schlag nicht zufrieden und hat einen zweiten versucht!
“ Schon gegenüber dem Fernsehsender „Sky“ erklärt Stöger seinen Unmut: „Wenn das keine Rote Karte ist, wird es in den nächsten Wochen gefährlich.“ Und er fügt hinzu: „Spieler dürfen nicht sehen, dass man damit davonkommen kann.“ Völlig anders bewertet Kirsten diese Situation: „Ich habe Golobart weder gefoult, noch geschubst. Wer da Rot gibt, hat keine Ahnung von Fußball!“

„Das war etwas unglücklich“

Nur 120 Sekunden später markiert Ujah den verdienten Führungstreffer für die „Geißbockelf“. Nach einer Kirsten-Abwehr kann er mit dem Kopf zur Führung treffen. In der 78. Spielminute gibt es den Dresdener Ausgleichstreffer durch Tobias Kempe, nach dem FC-Keeper Timo Horn völlig unmotiviert im eigenen Strafraum gedribbelt hat. Dazu meint der Pechvogel gegenüber der „Bild“ nur: „Das war etwas unglücklich.“


Informationen
Quelle: bild.de
Autor: NP
Schlagworte: Benjamin Kirsten, 1. FC Köln, Dynamo Dresden, Peter Stöger, Timo Horn
Datum: 21.07.2013 15:40 Uhr
Url: http://www.2-liga.com/2liga/news-in-dubio-anti-1--fc-koeln-6551.html
RSS Feed
Kommentare
Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort ZWOTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.

Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 2-liga.com wieder.
Diese Nachrichten knnten Sie ebenfalls interessieren
Anzeige
Anzeige