Union Berlin: Die neue Rolle des Fabian Schönheim


Union Berlin: Die neue Rolle des Fabian Schönheim
Fabian Schönheim bekommt beim 1. FC Union Berlin nun eine neue Rolle. So wird der 28-Jährige zukünftig als linker Außenverteidiger statt in der Innenverteidiger auflaufen. Auch im morgigen Auswärtsspiel beim abstiegsbedrohten FSV Frankfurt dürfte dies wieder seine bevorzugte Position zum Start werden.

Düwel lobt Schönheims-Fähigkeiten

Union-Coach Norbert Düwel nennt die Gründe dafür: „Fabian kennt man bei Union als Innenverteidiger. Ich sehe ihn aber als einen der besten linken Verteidiger der Liga. Wenn man seine Torvorbereitungen anschaut, kann man zu dem Schluss kommen, dass er auf der linken Seite gut aufgehoben ist.“ Schönheim hat gleich sieben Treffer bereits vorbereiten können. Düwel hat mit dem ehemaligen Bundesligaspieler in den letzten Monate
n stets verschiedene Positionen ausprobiert. Häufig wechselte der ehemalige FCK-Kicker dabei zwischen der Innen- und Außenverteidigung. Dazu besetzte er die linke Seite in der Dreierreihe. Düwel zeigt sich von den Fähigkeiten von Schönheim absolut angetan, wenn er der „Bild-Zeitung“ berichtet: „Fabian ist unglaublich schnell und hat einen guten linken Fuß. Er kann sehr gute Flanken schlagen. Und zusätzlich kann er auf der Position auch noch verteidigen.“


Informationen
Quelle: bild.de
Autor: Henning Klefisch
Schlagworte: 2. Bundesliga, 1. FC Union Berlin, Fabian Schönheim
Datum: 16.05.2015 14:05 Uhr
Url: http://www.2-liga.com/2liga/news-union-berlin--die-neue-rolle-des-fabian-schoenheim-20526.html
RSS Feed
Kommentare
Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort ZWOTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.

Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 2-liga.com wieder.
Diese Nachrichten knnten Sie ebenfalls interessieren
Anzeige
Anzeige