1860 München: Neue Wertschätzung für Bobby Wood


1860 München: Neue Wertschätzung für Bobby Wood
Nach dem verlängerten Urlaub wegen der Länderspielverpflichtung ist Bobby Wood wieder in den Trainingsbetrieb beim TSV 1860 München eingestiegen. Vor ein paar Wochen noch hat sich scheinbar der VfB Stuttgart die Dienste des US-Nationalspielers gesichert. Die Betonung liegt auf scheinbar, denn nun ist klar, dass eine Ablösesumme im Millionenbereich gezahlt werden muss, bevor Wood den Verein verlassen darf.

„Bobby braucht viel Fürsorge“

Mit starken Leistungen hat er sich beim Zweitliga-Absteiger FC Erzgebirge Aue einen guten Namen machen können. Bei den „Löwen“ ist sein Vertrag bis zum 30. Juni 2016 datiert. Sein neuer alter Trainer Torsten Fröhling hat im Gespräch mit der „Bild-Zeitung“ erkennen können: „Bobby braucht viel Fürsorge.“ Der Coach hat rund acht Wochen mit Wood arbeiten können und schätzt den gebürtigen Hawaiianer: „Er hat Qualitäten, sportlich brauche ich ihn. Aber er muss sich wohlfühlen, nur dann wird er sich weiter entwickeln“, glaubt er an die Fähigkeiten.

Was passiert mit Bobby Wood?

Es ist ein offenes Geheimnis, dass Wood den Verein liebend gerne verlassen möchte. Ab einer Ablöse von ei
ner Million Euro erhält er die Erlaubnis, dass er den Verein vorzeitig verlassen darf. Der Erstligist aus Stuttgart hat sein Interesse bereits vor einigen Wochen hinterlegen können. Da aber Unstimmigkeit über die Transfermodalitäten bei den „Sechzigern“ geherrscht haben, kam es bisher zu keinem Transfer. Bereits seit dem Jahr 2007 ist der junge Spieler im Verein und hat einige Jugendabteilungen des Traditionsvereins durchlaufen. Das Interesse des VfB hat sich maßgeblich gesteigert, nachdem Wood seine große Torgefahr bei den Länderspielen und den Siegtreffern gegen Holland (4:3) und Deutschland (2:1) unter Beweis gestellt hatte. Man muss kein Prophet sein, um zu wissen, dass dieser Bobby Wood auch dem TSV 1860 München spürbar gut tun würde.


Informationen
Quelle: bild.de
Autor: Henning Klefisch
Schlagworte: TSV 1860 München, Bobby Wood, Erzgebirge Aue, VfB Stuttgart
Datum: 01.07.2015 18:15 Uhr
Url: http://www.2-liga.com/2liga/news-1860-muenchen--neue-wertschaetzung-fuer-bobby-wood-21247.html
RSS Feed
Kommentare
Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort ZWOTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.

Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 2-liga.com wieder.
Diese Nachrichten knnten Sie ebenfalls interessieren
Anzeige
Anzeige