1860 München verhindert vorerst den Abstieg


1860 München verhindert vorerst den Abstieg
Einen enorm wichtigen 2:1-Heimsieg hat der TSV 1860 München im Derby gegen den 1. FC Nürnberg eingefahren. Vor knapp 70.000 Zuschauern in der stimmungsvollen Allianz-Arena drehten die „Löwen“ die Partie. Bei den Sechzigern sind durch diesen Sieg die Hoffnungen für den Klassenerhalt zurückgekehrt. Alle Stimmen zum Spiel gibt es hier.

1. FC Nürnberg

René Weiler: "Nach so einem Spiel ringt man schon ein bisschen nach Worten. Es war eine tolle Stimmung, es hat richtig Spaß gemacht vor dieser Kulisse. Wir waren in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft, haben nicht viel zugelassen und zu einem günstigen Zeitpunkt getroffen. Nach der Pause wurde 1860 stärker und hat durch zwei Standardsituationen zwei Tore gemacht. Wir machen dann das 2:2, das vom Schiedsrichter unheimlich spät zurückgenommen wird, obwohl es ein reguläres Tor war. Das ist schon eigenartig. Aber im Fußball ist eben fast alles möglich. Deshalb müssen wir diese Niederlage hinnehmen."

Niklas Stark: "Wir hatten in der ersten Halbzeit mehr Chancen und haben insgesamt wenig zugelassen. Im zweiten Durchgang haben die 60er dann aufgedreht und wir bekommen zwei unglückliche Tore. Meiner Meinung nach war es vor mein
em Handspiel vor dem Elfmeter ein Foul. Wir haben dennoch kein schlechtes Spiel gemacht und wollen nun im letzten Spiel alles geben."

Jan Polak: "In der ersten Halbzeit hatten wir das Spiel im Griff, in der zweiten waren wir nicht mehr so spritzig und haben mehr Räume zugelassen. Wir wollten hier gewinnen und drei Punkte holen, aber leider hat das nicht geklappt."

TSV 1860 München

Torsten Fröhling (TSV 1860 München): "Es war eine ganz tolle Kulisse heute, darüber haben wir uns richtig gefreut. Die Zuschauer waren auch nach dem Rückstand sehr positiv, dafür kann man sich nur bedanken. In der ersten Halbzeit sind wir gar nicht ins Spiel gekommen.. Aber ich muss der Mannschaft ein Kompliment machen, wie sie gefightet und das Spiel noch gedreht hat. Wir müssen jetzt weiter punkten. Aber wir leben noch, darüber bin ich sehr glücklich."


Informationen
Quelle: fcn.de
Autor: Henning Klefisch
Schlagworte: 1. FC Nürnberg, TSV 1860 München, Rene Weiler, Torsten Fröhling, Niklas Stark,
Datum: 19.05.2015 17:51 Uhr
Url: http://www.2-liga.com/2liga/news-1860-muenchen-verhindert-vorerst-den-abstieg-20606.html
RSS Feed
Kommentare
Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort ZWOTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.

Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 2-liga.com wieder.
Diese Nachrichten knnten Sie ebenfalls interessieren
Anzeige
Anzeige