Fortuna Düsseldorf: Bodzek kämpft um Stammplatz und Binde


Fortuna Düsseldorf: Bodzek kämpft um Stammplatz und Binde
Bereits Ende des Monats wird die 2. Fußball-Bundesliga wieder aus der Sommerpause erwachen. Für Fortuna Düsseldorf geht es einzig und allein darum, dass man möglichst lange um den Aufstieg in die Beletage des deutschen Fußballs mitspielen kann. Die Hoffnung ist groß, dass es möglichst zu einem erfolgreichen Ende mit dem Sprung in die Erstklassigkeit kommen kann. Um die Voraussetzung dafür zu legen, ist der Kampf um die Stammplätze nun entbrannt. Auch für den langjährigen Spielführer Adam Bodzek geht es nun um den Kampf für einen Stammplatz.

"Der Kampf um die Positionen hat begonnen"

Bei genauerer Beobachtung der Vorbereitung fällt auf, dass der 29-jährige Defensivspezialist tatsächlich der Verlierer bezüglich des Kampfes um einen Stammplatz sein könnte. Bodzek droht nach der mäßig verlaufenen Vorsaison für ihn nun die harte Ersatzbank. Die neuen Innenverteidiger Innenverteidiger Karim Haggui (31) und Christian Strohdiek (27) haben als starkes Duo im Abwehrzentrum bislang glänzen können. Beide werden nach aktuellem Stand der Dinge auch weiterhin gesetzt sein. Bodzek jedoch will seinen angestammten Platz nicht abgeben und bringt im Gespräch mit der "Bild-Zeitung" klar zum Ausdruck: „Der Kampf um die Positionen hat begonnen! Ich muss um meinen Platz kämpfen und werde das auch tun. Ich will spielen!“

"Am Ende zählt nur m
eine Leistung"


Auch in der anstehenden Spielzeit will Bodzek weiterhin als Führungsspieler agieren: „Ich übernehme Verantwortung! Ich weiß, was ich kann, und glaube an meine Stärken.“ Nicht nur sein Platz in der Startformation ist in Gefahr. Auch die Spielführerbinde könnte ihm tatsächlich abgenommen werden. Es ist bekannt, dass %95-Cheftrainer Frank Kramer nur einen Kapitän bestimmen wird, der auch spielen wird. Bei einem Reservistendasein muss Bodzek den verantwortungsvollen Posten abgeben. Dazu kann der Deutsch-Pole sagen: „Wenn der Trainer mich nicht als Kapitän bestimmt, muss ich das akzeptieren.“ Der kampf- und laufstarke Spieler weiß jedoch auch, worum es letztlich gehen wird: „Ich kann nicht immer sagen: ich will, ich will, ich will. Am Ende zählt nur meine Leistung!“


Informationen
Quelle: bild.de
Autor: Henning Klefisch
Schlagworte: Fortuna Düsseldorf, Adam Bodzek, Haggui, Strohdiek
Datum: 08.07.2015 11:19 Uhr
Url: http://www.2-liga.com/2liga/news-fortuna-duesseldorf--bodzek-kaempft-um-stammplatz-und-binde-21349.html
RSS Feed
Kommentare
Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort ZWOTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.

Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 2-liga.com wieder.
Diese Nachrichten knnten Sie ebenfalls interessieren
Anzeige
Anzeige