Fortuna Düsseldorf: Neuzugang Haggui will wieder wichtig sein


Fortuna Düsseldorf: Neuzugang Haggui will wieder wichtig sein
Der tunesische Innenverteidiger Karim Haggui hat in der abgelaufenen Spielzeit kein einziges Pflichtspiel bestreiten können. Zumindest nicht in der Fußball-Bundesliga. Sogar in die drittklassige VfB-Reserve ist der 31-Jährige abgeschoben worden. Nun ist das erklärte Ziel, dass er im Defensivbereich bei Fortuna Düsseldorf für die notwendige Sicherheit sorgen soll.

„Vertrauen gibt mit Power!“

Haggui zeigt sich hochzufrieden: „Vertrauen gibt mir Power!“ Der Abwehrspezialist verfügt über eine enorme Erfahrung und soll diesen Trumpf nutzen. Gegenüber der „Bild-Zeitung“ nennt der Nordafrikaner Punkte, die er zum Wohlfühlen benötigt: „Wenn ich das Vertrauen spüre, gibt mir das viel Power und Energie! Mit Vertrauen und Spielzeit komm
e ich auf das Niveau, das ich brauche, um der Mannschaft zu helfen!“ Ob er nun Kapitän wird, soll sich alsbald entscheiden. Eine Abhängigkeit zu einer möglichen Führungsrolle besteht darin nicht: „Ich mache mir keine Gedanken darüber, Kapitän zu werden. Das Kapitänsamt spielt keine Rolle, denn Verantwortung übernehme ich sowieso! Das ist die Pflicht eines Innenverteidigers.“


Informationen
Quelle: bild.de
Autor: Henning Klefisch
Schlagworte: Haggui, Fortuna Düsseldorf, 2. Bundesliga
Datum: 13.07.2015 13:11 Uhr
Url: http://www.2-liga.com/2liga/news-fortuna-duesseldorf--neuzugang-haggui-will-wieder-wichtig-sein-21426.html
RSS Feed
Kommentare
Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort ZWOTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.

Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 2-liga.com wieder.
Diese Nachrichten knnten Sie ebenfalls interessieren
Anzeige
Anzeige