Freiburg und Leipzig wollen ihre Plätze in der ersten Liga sichern


Nachdem sie aus der zweiten Liga in die Bundesliga aufgestiegen sind, wollen SC Freiburg und RB Leipzig ihre Positionen auch in dieser Saison verteidigen. Die anstehende Saison wird wohl für beide Mannschaften eine Achterbahnfahrt werden.

Freiburg ist nach einer Saison in der zweiten Liga nun wieder in die Bundesliga aufgestiegen, und Leipzig ist der Aufstieg zum ersten Mal gelungen. Wie sich die beiden Mannschaften schlagen werden, ist daher schwer vorherzusagen.


Freiburg dominierte in der letzten Saison die zweite Liga und ging als Sieger noch vor Leipzig daraus hervor. Vor ihrem Abstieg hatten sie sechs Jahre in Folge in der ersten Liga gespielt. Sie hoffen nun, unter Manager Fritz Keller wieder regelmäßig in der Liga zu spielen. Obwohl die Mannschaft auf Betway zu den Relegationsfavoriten zählten, überraschte Nils Peterson mit seinen Toren für Freiburg viele Zuschauer. Der frühere Spieler von Bayern und Werder Bremen schoss insgesamt 21 Tore in der letzten Saison. Mit Hilfe von Janik Haberer und Caglar Soyuncu gelingt es der Mannschaft vielleicht, auch weiterhin derartige Erfolge zu feiern. Fall Sie für die deutschen Mannschaften Wetten abschließen möchten, überprüfen Sie die Quoten zuerst, laut denen Freiburg auch in der nächsten Saison zu den obersten 50% zählen wird.


Nach ihrem grandiosen Aufstieg wird die 2009 gegründete Leipziger Mannschaft in ihrer ersten Bundesliga-Saison finanziell von Red Bull unterstützt. Auch in Zukunft sieht es gut für den Verein aus, der gerade Timo Werner aus Stuttgart für 10 Millionen Euro gekauft hat. An Geld mangelt es dem Verein also definitiv nicht. Nachdem Emil Forsberg in einem enttäuschenden Spiel mit Schweden in der EM 2016 angetreten ist, wird er in der kommenden Saison sein Können in der Bundesliga unter Beweis stellen.


Mit Bayern und Dortmund an der Spitze der Bundesliga-Tabelle werden Freiburg und Leipzig hart kämpfen müssen, um genügend Punkte zu erzielen. Die diesjährige Bundesliga-Saison könnte einer der spannendsten aller Zeiten werden, da viele neue Spieler abgeworben wurden und nun den Teams ihre Unterstützung bieten.


Informationen
Autor: NP
Schlagworte: 2. Bundesliga, Aufsteiger, RB Leipzig, SC Freiburg
Datum: 08.07.2016 15:41 Uhr
Url: http://www.2-liga.com/2liga/news-freiburg-und-leipzig-wollen-ihre-plaetze-in-der-ersten-liga-sichern-27318.html
RSS Feed
Kommentare
Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort ZWOTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.

Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 2-liga.com wieder.
Diese Nachrichten knnten Sie ebenfalls interessieren
Anzeige
Anzeige