EM 2012 Stadien

Untermenü:   Übersicht   EM 2012   EM 2008   bisherige Gewinner
EM 2012:   Übersicht   Spielplan   Stadien
Die Spiele der Europameisterschaft werden vorraussichtlich in 8 Stadien ausgetragen. Die Ukraine und Polen stellen jeweils 4 Stadien zur Verfügung. Die meisten Stadien werden sogar neu gebaut oder komplett modernisiert. Hier einige Informationen zu den Stadien der EM 2012 in Polen und der Ukraine.

Stadion Stadt Land Kapazität* Sonstiges
Nationalstadion Warschau Polen 55.000 Plätze Neubau; Fertigstellung Herbst 2011
Stdtisches Stadion Posen Polen 45.000 Plätze Umbau
Maslice Breslau Polen 43.000 Plätze Neubau; Fertigstellung November 2011; Name steht noch nicht fest
Ostsee-Arena Danzig Polen 44.000 Plätze Neubau; Fertigstellung 2010
Olympiastadion Kiew Kiew Ukraine 83.053 Plätze Modernisiert; Erhält neues Dach;
Zentralstadion Schachtar Donezk Ukraine ca. 50.000 Plätze Neubau
Ukrajinastadion Lemberg Ukraine 28.051 Plätze Für ca. 85 Mio € modernisiert
Dniprostadion Dnipropetrowsk Ukraine 31.003 Plätze Neubau;


*Geplante Kapazitäten zur EM 2012.

Es stehen jeweils zwei Stadien in der Ukraine und Polen als Ersatzstadien bereit, falls ein Stadion oder die Infrastruktur bis zur EM2012 nicht fertig wird. Insgesamt Verläuft die Vorbereitung und der Neubau oder Umbau der Stadien in der Ukraine und auch Polen nur schleppend. Die Gründe sind vor alem politischen und finanziellen Problemen. In Polen laufen die Vorbereitungen insgesamt besser, daher kann es sein, dass mehr Spiele in Polen ausgetragen werden. Bisher ist aber eine gerechte Aufteilung geplant.

Das Eröffnungsspiel der EM soll im Warschauer Nationalstadion stattfinden und das Finale im Olympiastadion Kiew.

Mehr Informationen folgen.

Stand: Januar 2009.

Anzeige
Anzeige