2. Liga Nachrichten

Untermenü:   Übersicht   Suche   Top News   Fan-News-Schreiber
Aktuelle News zur 2. Bundesliga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

FSV Frankfurt verpflichtet Ballas von Hannover 96

Bei vier Punkten Vorsprung vor dem Relegationsplatz herrscht beim FSV Frankfurt hektische Betriebsamkeit in der Winterpause. So haben die Hessen auf dem Transfermarkt nun schon zum zweiten Mal zugeschlagen und Florian Ballas vom Bundesligisten Hannover 96 verpflichten können. ...[mehr]
06.01.2015 13:01

Fortuna Düsseldorf: Mehr Kaderauswahl – Golley wird zum FSV Frankfurt ausgeliehen

Am gestrigen Montag hat Fortuna Düsseldorf den Trainingsbetrieb für die zweite Saisonhälfte wieder aufgenommen. Das Ziel kann für den Tabellensechsten der 2. Fußball-Bundesliga nur der Aufstieg lauten. Zwei Punkte Abstand auf einen direkten Aufstiegsplatz versprechen eine spannende Rückserie. Die Freude war bei Coach Oliver Reck groß, dass zwei Langzeitverletzte wieder ihre Rückkehr in den Trainingsbetrieb feiern konnten. ...[mehr]
06.01.2015 12:58

SV Darmstadt 98: Testspielprogramm steht

Erst am kommenden Donnerstag geht es für die Kicker des so starken Zweitliga-Aufsteigers SV Darmstadt 98 wieder in den Trainingsbetrieb. Die Stimmung im Lager der Südhessen ist gut, denn mit 33 Punkten nach 19 Partien hat man eine starke Saison spielen. Sicherlich weiß man, dass die restlichen 15 Saisonspiele extrem anspruchsvoll werden, um den begehrten Relegationsplatz drei auch tatsächlich verteidigen zu können. Unterdessen laufen nun schon die konkreten Planungen für die Testspielgegner. ...[mehr]
06.01.2015 12:57

RB Leipzig: „Schweden-Bomber“ Emil Forsberg als Neuzugang im Gespräch

Die langjährigen Angreifer Daniel Frahn und Matthias Morys müssen Rasen Ballsport Leipzig bekanntlich zur Winterpause verlassen. Der direkte Durchmarsch in die Bundesliga steht im Fokus beim so ambitionierten Aufsteiger, der dies mit gezielten Transfers in die Realität umsetzen möchte. So soll der schwedische Angreifer Emil Forsberg etwa auf der Wunschliste der Sachsen ganz weit oben stehen. ...[mehr]
27.12.2014 15:11

FSV Frankfurt. Was passiert mit dem Spielertrio?

Bereits am 6. Januar ist die Winterpause für den FSV Frankfurt beendet. Mit 21 Zählern stehen die Bornheimer auf dem 13. Rang und weisen damit vier Punkte-Vorsprung auf Relegationsplatz 16 auf. Die anstehende Vorbereitung muss unter allen Umständen intensiv dazu genutzt werden, damit die Basis für eine erfolgreiche Rückrunde gelegt wird. Deshalb ist die Kommunikation zwischen FSV-Coach Benno Möhlmann und Sportdirektor Uwe Stöver von einer besonders großen Relevanz. ...[mehr]
27.12.2014 15:07

Starkes Angriffsduo lässt Fortuna vom Aufstieg träumen

19 Begegnungen haben die Kicker von Fortuna Düsseldorf mittlerweile bestreiten dürfen in der bisherigen Zweitliga-Spielzeit. 31 Zähler konnten die Kicker von Coach Oliver Reck im bisherigen Saisonverlauf sammeln. 29 mal durften sie sich über einen eigenen Torerfolg freuen bei 22 Gegentreffern. Dies sind alles Zahlenwerte für die Rheinländer, die von ihren Spielern auch mit Leben gefüllt werden. ...[mehr]
27.12.2014 15:05

VfL Bochum: Wann werden Luthe und Simunek einsatzfähig?

Kurz vor Heiligabend wollte sich VfL Bochum-Keeper Andreas Luthe ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk machen. So hat sich der 27-Jährige einer Operation an seinem verletzten Rückenwirbel unterzogen. Das Urgestein des Tabellen-Elften der 2. Fußball-Bundesliga hofft nun ein Ende der Schmerzen herbeigeführt zu haben. Zugleich bedeutet dies für ihn nun auch einen Neustart und die Hoffnung, dass er möglichst zeitnah den Stammplatz zurückerobern kann. ...[mehr]
27.12.2014 15:03

RB Leipzig trennt sich Remis von 1860 München – RBL-Ikone Frahn muss gehen

Der TSV 1860 München hat durch einen Treffer kurz vor dem Schlusspfiff einen Punktgewinn bei RB Leipzig landen können. Im letzten Zweitligaspiel des Jahres 2014 war es Rubin Okotie, der vier Minuten vor dem Schlusspfiff das 1:1 mit einem schönen Linksschuss erzielte. 27.370 Zuschauer in der Leipziger Red Bull-Arena sahen nach einer knappen halben Stunde die Führung des Aufsteigers durch Yussuf Poulsen. Insgesamt ein leistungsgerechtes Remis. Unterdessen ist auch bekannt geworden, dass Spielführer Daniel Frahn nach viereinhalb Jahren seine letzte Partie im Dress der Sachsen bestritten hat. Der 27-jährige Angreifer soll sich nun einen neuen Verein suchen. Gegenüber der „Bild-Zeitung“ machte der ehemalige Babelsberger deutlich: „So schnell kann es gehen… Der Dank für Leidenschaft, Schmerz, Tränen und 93 Tore.“ Wir haben die Stimmen zum Spiel sammeln können. ...[mehr]
23.12.2014 10:12

FC St. Pauli: Mit Lienen kommt der Glauben an den Klassenerhalt zurück

Man mag sich überhaupt nicht vorstellen, was bei einer Niederlage des FC St. Pauli gegen den VfR Aalen passiert wäre. Im nervenaufreibenden Heimspiel des Tabellenletzten bei der Heimspielpremiere von Coach Ewald Lienen durfte man stattdessen einen 3:1-Heimerfolg gegen die Kicker von schwäbischen Alb bejubeln. Mit dem dreifachen Punktgewinn gab man die „rote Laterne“ nun immerhin an den FC Erzgebirge Aue ab. ...[mehr]
22.12.2014 15:07

Fortuna Düsseldorf: Stürmer Bolly hofft auf die Wende

Bis zur Schlussphase mussten die Anhänger von Fortuna Düsseldorf auf den dreifachen Punktgewinn waren. Mathis Bolly trat für den rheinischen Traditionsverein als eine Art Erlöser auf Der ivorische Nationalspieler war es, der zum 1:0-Heimsieg gegen den 1. FC Union treffen konnte. Nun hofft er darauf, dass dieser Treffer gleichbedeutend mit seiner persönlichen Wende gewesen ist. ...[mehr]
22.12.2014 15:05

RB Leipzig vs. 1860 München: Beißen die „Löwen“ gegen die „Bullen“ zu?

Am heutigen Abend ab 20.15 Uhr beendet der deutsche Profi-Fußball 2014 seine Vorstellung. Mit dem Duell zwischen RB Leipzig und dem TSV 1860 München wird die letzte Begegnung in Fußball-Deutschland für das Weltmeisterjahr stattfinden. In der Red Bull-Arena wird mit bis zu 30.000 Zuschauern gerechnet. Die Leipziger sind heiß auf dieses Spiel, das mit einem Heimsieg gegen den Abstiegskandidaten enden soll. ...[mehr]
22.12.2014 13:38

Darmstadt und Ingolstadt teilen sich die Punkte

Im ultimativen Spitzenspiel des 19. Spieltags in der 2. Fußball-Bundesliga trennte sich der Tabellenzweite SV Darmstadt 98 vom Spitzenreiter FC Ingolstadt 04 2:2-Unentschieden. In einer kurzweiligen Partie mit einigen spielerischen Höhepunkten traf Behrens mit einem Linksschuss nach sieben Minuten zur frühen Führung für die Gastgeber vor 14.300 Zuschauer im Merck-Stadion am Böllenfalltor. Nach 20 Minuten glichen die Ingolstädter durch ein schönes Freistoßtor von Pascal Groß zum 1:1-Ausgleichstreffer aus. Fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff drehten die „Schanzer“ sogar die Partie, als Lex mit einem Rechtsschuss zum 2:1 erfolgreich war. Darmstadt bewies jedoch eine tolle Moral und kam knapp zehn Minuten nach dem Wiederanpfiff durch Marcel Heller zum verdienten 2:2-Ausgleichstreffer. Die Darmstädter wollten in der Schlussphase noch die Wende erzielen, doch hatten nicht mehr die notwendigen Kraftreserven für den Siegtreffer. Etwas merkwürdig war sicherlich der Auftritt von FCI-Keeper Ramazan Özcan, der in der Nachspielzeit die kompletten 120 Sekunden den Ball am Fuß hatte und auf Zeit spielte. Insgesamt geht diese Punkteteilung jedoch absolut in Ordnung. Wir haben die O-Töne nach dieser Partie für euch aufbereitet. ...[mehr]
22.12.2014 11:52

Weis bringt Bochum den Ausgleich in letzter Sekunde

In einem insgesamt schwachen Spiel trennte sich der VfL Bochum 1:1-Unentschieden vom FC Erzgebirge Aue. Erst in der 90. Spielminute traf Tobias Weis mit einem präzisen Rechtsschuss nach Vorlage von Terodde. Damit sicherten sich die Ruhrpottkicker zumindest einen Punktgewinn. Aues-Routinier Rene Klingbeil hat die Sachsen nach 33 Spielminuten mit 1:0 in Führung bringen können. Nach einem Freistoß aus 25 Metern-Torentfernung konnte Bochums-Keeper Esser die Kugel nur abtropfen, ehe Klingbeil aus kurzer Distanz nur noch einzuschieben brauchte. Bochum verpasste durch diese späte Punkteteilung den zweiten Heimsieg in der zehnten Partie vor heimischen Publikum. 12.025 Zuschauer sahen im Rewirpower-Stadion eine kämpferisch und läuferisch interessante Partie. Es fehlte letztlich jedoch an der notwendigen spielerischen Klasse. Wir haben die Stimmen zur Partie sammeln können. ...[mehr]
22.12.2014 11:50

1. FC Kaiserslautern hält Anschluss zu Aufstiegsplätzen nach Sieg über Sandhausen

Einen knappen 1:0-Heimsieg hat der 1. FC Kaiserslautern über den SV Sandhausen gelandet. Der Treffer des Tages fiel vor 27.818 Zuschauern in der 73. Spielminute durch Philipp Hofmann durch ein Brusttor nach Vorlage von Karim Matmour. Nach 17 Spielminuten konnte SVS-Keeper Riemann einen Foulelfmeter von Matmour parieren. Während der FCK durch diesen Heimsieg mit 32 Punkten den fünften Rang verteidigte und nur einen Punkt hinter einem direkten Aufstiegsplatz steht. Sandhausen muss sich primär darauf konzentrieren, dass möglichst schnell die notwendigen Punkte für den Klassenerhalt gesammelt werden. 20 Punkte bedeuten Rang 14, womit man vier Zähler-Vorsprung auf einen Relegationsplatz besitzt. Hier sind die Reaktionen zur Begegnung. ...[mehr]
22.12.2014 11:41

FC St. Pauli landet Befreiungsschlag beim 3:1 über den VfR Aalen

Der FC St. Pauli hat bei der Heimspielpremiere von Trainer Ewald Lienen einen überzeugenden 3:1-Heimsieg gegen den VfR Aalen gelandet. Im letzten Spiel vor der Winterpause hielten die Kiezkicker damit Tuchfühlung zu den Nichtabstiegsplätzen bei nunmehr 16 Zählern. Vor 21.712 Zuschauern auf der Baustelle Millerntor-Stadion begann zehn Minuten vor dem Halbzeitpfiff der Torreigen durch John Verhoek, der das 1:0 für die Gastgeber erzielte. Diese Führung war absolut verdient, denn die Hamburger präsentierten sich als das deutlich aktivere Team mit starken Kombinationen. Fünf Minuten nach dem Wiederanpfiff führte schließlich ein Eigentor von Aalens-Barth zum vorentscheidenden 2:0, ehe in der 81. Spielminute Lennart Thy sogar noch auf 3:1 erhöhen konnte. Sieben Minuten vor dem Schlusspfiff konnte VfR-Offensivspieler Kaufmann zumindest noch einmal für etwas Ergebniskosmetik sorgen mit seinem Treffer zum 1:3. Mit 16 Zählern haben die Paulianer aktuell nur einen Punkt Abstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz, den der VfR Aalen innehat. Wir haben die Stimmen zur Partie sammeln können. ...[mehr]
21.12.2014 09:42



Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Wenn Sie immer auf dem neusten Stand sein möchten, folgen Sie uns bei Facebook, Twitter oder Google+.

RSS Feed
Anzeige
Anzeige