2. Liga Nachrichten

Untermenü:   Übersicht   Suche   Top News   Fan-News-Schreiber
Aktuelle News zur 2. Bundesliga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

1860 München: Daniel Adlung soll den Torfluch in der Allianz-Arena beseitigen

Daniel Adlung muss schon etwas länger zurückdenken, um sich an seinen letzten Treffer in der Allianz-Arena zurückzuerinnern. Dieser liegt bereits mehr als ein Jahr zurück. Damals traf er zum 2:1-Heimsieg gegen Arminia Bielefeld am 19. April 2014. Nun fordert auch „Löwen“-Coach Torsten Fröhling einen Treffer des 27-Jährigen, der im bisherigen Saisonverlauf vier Tore und acht Assists beigesteuert hat. Im morgigen Heimspiel gegen den 1. FC Union Berlin hofft der Coach, dass der Arena-Fluch beim Offensivmann endlich platzen wird. ...[mehr]
02.05.2015 13:09

FSV Frankfurt: Viel Unklarheit in Sachen Grifo

Die Zukunft von Vincenzo Grifo ist in diesen Tagen noch völlig unklar. Bis zum 30. Juni 2015 besitzt der 22-jährige italienische U-Nationalspieler noch einen Vertrag beim FSV Vertrag. Vom Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim ist er bis zum Saisonende ausgeliehen worden. Nun gibt es wohl erste Tendenzen bezüglich seiner Zukunft. ...[mehr]
02.05.2015 13:08

Düsseldorfs-Torjäger Benschop kennt bei Ex-Trainer Büskens keine Gnade

Im Zeichen der vielen und schnellen Vereinswechsel und des hohen Leistungsdrucks im Profifußball sind enge Beziehungen zwischen Spieler und Trainer eher selten. Im Fall von Charlison Benschop und Mike Büskens ist dies etwas anders gelagert. Zusammen haben sie einst bei Fortuna Düsseldorf als Stürmer und Trainer zusammengearbeitet. Nun gibt es ab morgen 13.30 Uhr das Duell der beiden. Der 25-jährige Niederländer äußert sich sehr lobend über seinen Ex-Trainer, der ihm in der Spielzeit 2013/14 zu seinem Saisondebüt verholfen hat. ...[mehr]
02.05.2015 13:07

Erzgebirge Aue: Bei Klassenerhalt winkt die Kontinuität im Kader

Für den abstiegsbedrohten Zweitligisten FC Erzgebirge Aue geht es in diesen Tagen Schlag auf Schlag. So wird das Schlusslicht (28 Punkte) am morgigen Sonntag ab 13.30 Uhr sein Glück im Gastspiel beim Karlsruher SC versuchen, die selbst dringend Punkte im Kampf um den Aufstieg benötigen. Bei einem Sieg gegen den Favoriten winkt sogar der Sprung auf Nichtabstiegsrang 15 in diesem hart umkämpften Abstiegskampf. Natürlich wird solch ein möglicher Klassenerhalt auch auf den Verbleib von Spielern großen Einfluss nehmen. Wenn nämlich die Erzgebirgler tatsächlich den Klassenerhalt schaffen sollten, würden einige ausgeliehene Kicker auch weiterhin beim FCE bleiben. ...[mehr]
02.05.2015 13:05

Düsseldorfs-Schmidtgal kennt keine Gnade mit abstiegsgefährdeten Fürther

Immer wieder kommt es bei dieser gewaltigen Fluktuation in diesen Tagen vor, dass für die Fußballprofis hierzulande Duelle gegen die Ex-Vereine anstehen. Auch bei Heinrich Schmidtgal ist dies der Fall, wenn er am kommenden Sonntag mit seinem aktuellen Arbeitgeber Fortuna Düsseldorf bei seinem Ex-Verein aus Fürth antreten muss. ...[mehr]
29.04.2015 19:46

Aue nach Auswärtsniederlage in Braunschweig weiterhin im Abstiegssumpf

Eintracht Braunschweig hat sich in einem intensiven Spiel mit 4:2 gegen den FC Erzgebirge Aue durchgesetzt. Mit nunmehr 47 Punkten und damit fünf Zählern Rückstand auf den Relegationsplatz drei haben sie noch leichte Chancen im Aufstiegskampf. ...[mehr]
28.04.2015 20:00

St. Pauli mit bitterer Auswärtsniederlage in Heidenheim

Der FC St. Pauli hat einen gewaltigen Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt hinnehmen müssen. Beim 1. FC Heidenheim setzte es eine 1:2-Auswärtsniederlage. Mit 28 Zählern rangieren die Hamburger auf dem vorletzten Tabellenplatz und haben zwei Punkte Abstand auf einen rettenden Rang. Die Reaktionen zu diesem Spiel haben wir hier. ...[mehr]
28.04.2015 19:58

Punkteteilung für VfR Aalen

Der FSV Frankfurt und der VfR Aalen haben sich 1:1-Unentschieden getrennt. Damit rückte Aalen immerhin auf den Relegationsplatz vor, befindet sich aber dennoch in akuter Abstiegsnot. Die Stimmen zur Partie haben wir hier. Vor etwas mehr als 5.000-Zuschauern im Volksbank-Stadion verpasste der VfR den möglichen Auswärtssieg aufgrund von fehlender Konsequenz im Torabschluss. ...[mehr]
28.04.2015 19:56

1. FC Nürnberg zeigt Konsequenz und siegt

Endlich konnte sich der 1. FC Nürnberg für seine Leistung belohnen. Durch den 2:0-Heimsieg gegen den SV Sandhausen schob sich der Bundesliga-Absteiger auf den achten Tabellenplatz vor. 25.233 Zuschauer im Grundig-Stadion zu Nürnberg sahen zwei späte Treffer der Nürnberger durch Kerk (75. Min.) und Guido Burgstaller, der in der zweiten Minute der Nachspielzeit erfolgreich war. In dieser Partie zeigte der FCN die notwendige Konsequenz. Eine Konsequenz, die leider im Hinblick auf die direkte Bundesliga-Rückkehr zu spät kommen wird. Die Reaktionen zur Begegnung haben wir hier für euch gesammelt. ...[mehr]
25.04.2015 10:13

Keeper Coltorti schießt RBL zurück ins Aufstiegsrennen

RB Leipzig kann sich wieder leichte Hoffnungen auf den Durchmarsch von der Regionalliga in die Bundesliga machen. Vor 25.336 Zuschauern in der heimischen Red Bull-Arena wurde der aufstiegsambitionierte Mitaufsteiger SV Darmstadt 98 mit 2:1 besiegt. Die Sachsen drehten durch zwei späte Treffer diese Partie. Ausgerechnet RBL-Keeper Fabio Coltorti wurde mit seinem Treffer in der dritten Minute der Nachspielzeit zum Matchwinner. Zuvor hatte Klostermann in der 79. Spielminute den Führungstreffer der Gäste durch Behrens (77. Min.) ausgeglichen. Mit diesem Erfolg haben die Sachsen 47 Punkte auf der Habenseite und damit drei Punkte Rückstand auf einen Relegationsplatz. Hier sind die O-Töne zur Partie. ...[mehr]
25.04.2015 10:12

Lautern gewinnt im Stile einer Spitzenmannschaft

Der 1. FC Kaiserslautern besitzt auch weiterhin glänzende Perspektiven im Kampf um den Bundesliga-Aufstieg. Die Pfälzer siegten mit 2:0 im Gastspiel beim VfL Bochum und verteidigten damit den zweiten Platz bei 54 Punkten. Die Kicker von Trainer Kosta Runjaic haben somit auf Relegationsplatz drei einen Vorsprung von vier Zählern. Vor 19.057 Zuschauern im Rewirpower-Stadion zu Bochum waren zwei Stürmertore für diesen so wichtigen Auswärtssieg verantwortlich. Zunächst traf Simon Zoller nach einer halben Stunde Spielzeit, ehe sein Sturmpartner Hofmann eine Viertelstunde vor dem Schlusspfiff mit seinem Kopfballtor zum 2:0 für die endgültige Klarheit sorgte. Die Reaktionen zum Spiel gibt es hier. ...[mehr]
25.04.2015 10:10

FSV Frankfurt: Ingolstadts-Weis kommt als Klandt-Nachfolger

Der FSV Frankfurt hat einen Nachfolger für Patric Klandt finden können. Von der Ersatzbank des FC Ingolstadt wechselt der 25-jährige Andre Weis zu den Bornheimern und wird mit einem Vertrag bis zum 30. Juni 2018 ausgestattet. Damit wird er den sechs Jahre älteren Klandt ablösen, der im Sommer zum Stadtrivalen Eintracht Frankfurt in die Bundesliga wechseln wird. ...[mehr]
23.04.2015 18:08

Erzgebirge Aue: Novikovas fällt für Abstiegskampf aus

Die Situation für den FC Erzgebirge Aue ist grundsätzlich nicht gerade positiv im Abstiegskampf. Mit 28 Punkten rangieren die Sachsen auf dem vorletzten Tabellenplatz in der 2. Fußball-Bundesliga, was zugleich einen bitteren Abstieg in die Drittklassigkeit zur Folge haben würde. Dazu gibt es nun noch die Hiobsbotschaft, dass Offensivspieler Arvydas Novikovas in dieser Spielzeit nicht mehr eingesetzt werden kann. ...[mehr]
23.04.2015 18:07

1860 München: Torjäger Okotie steht vor Rückkehr

Für 1860 München-Angreifer Rubin Okotie ist die 13 eine absolute Glückszahl, denn insgesamt 13mal hat der 27-jährige österreichische Nationalstürmer in das gegnerische Gehäuse getroffen. Beim Blick auf die Torschützenstatistik belegt er weiterhin Rang zwei hinter Bochums-Simon Terodde, der zweimal mehr treffen konnte. Eine erstaunliche Bilanz, wenn man vor allem auch bedenkt, dass Okotie seit knapp zwei Monaten kein Ligaspiel mehr bestritten hat. ...[mehr]
23.04.2015 18:06

Teufel und Bullen trennen sich die Punkte

Der 1. FC Kaiserslautern hat sich 1:1-Unentschieden von RB Leipzig getrennt. Vor etwas mehr als 30.000 Zuschauern auf dem Lauterer-Betzenberg gingen die Gäste durch Poulsen nach 16 Minuten in Führung. Vier Minuten später egalisierte Zoller diese und traf zum 1:1-Unentschieden. Insgesamt ein leistungsgerechtes Remis. Der FCK rangiert nunmehr mit 51 Punkten auf dem direkten Aufstiegsplatz zwei, währen die Bullen mit 44 Zählern sechs Punkte Abstand zum Relegationsplatz aufweisen. Die Stimmen zum Spiel haben wir hier. ...[mehr]
22.04.2015 13:04



Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Wenn Sie immer auf dem neusten Stand sein möchten, folgen Sie uns bei Facebook, Twitter oder Google+.

RSS Feed
Anzeige
Anzeige