2. Liga Nachrichten

Untermenü:   Übersicht   Suche   Top News   Fan-News-Schreiber
Aktuelle News zur 2. Bundesliga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

FC Ingolstadt lässt nach 1:0 in Fürth Bundesligatraum realistischer erscheinen

Der FC Ingolstadt 04 scheint die Chance des Bundesliga-Aufstiegs in dieser Spielzeit tatsächlich wahrnehmen zu wollen. Bei der Spielvereinigung Greuther Fürth siegte der Tabellenführer durch einen Treffer von Pascal Groß nach einer halben Stunde mit 1:0. 9.000 Zuschauer waren im Stadion am Laubenweg Zeuge, wie die Schanzer im Stile eines Aufstiegsaspiranten selbstbewusst und spielstark ihren fünften Sieg aus den letzten sechs Spielen einfuhren. Während die Hasenhüttl-Kicker ihrem erstmaligen Aufstieg in die Bundesliga entgegenstreben, haben die „Kleeblätter“ kein Glück und seit 546 Minuten das gegnerische Tor nicht getroffen. Mit nunmehr 43 Punkten haben die Ingolstädter somit zehn Punkte Vorsprung auf einen Nichtaufstiegsplatz. Ganz andere Gedankengänge haben hingegen die Fürther, die mit 23 Zählern auf Rang zwölf stehen. Hier sind die Stimmen zur Partie. ...[mehr]
07.02.2015 12:03

Erzgebirge Aue gewinnt Sachsen-Derby gegen RB Leipzig mit 2:0

Einen ganz wichtigen 2:0-Heimsieg hat der FC Erzgebirge Aue beim 2:0-Heimsieg über RB Leipzig landen können. Im Sachsen-Derby vor 13.600 Zuschauer waren es Alibaz und Schönfeld, die die entscheidenden Treffer für die Erzgebirgler erzielen konnten. In einem abwechslungsreichen Sachsen-Derby konnten die leidenschaftlich kämpfenden Sachsen diesen Sieg erringen und somit auf einen Nichtabstiegsplatz klettern. Der Heimsieg der Stipic-Spieler gegen ein favorisiertes RasenBallsport Leipzig war absolut verdient. Mit 17 Punkten sind die „Veilchen“ in der Tabelle auf den vorletzten Tabellenplatz geklettert. RB Leipzig steht mit 29 Punkten auf Rang sieben. Der Rückstand zu den Aufstiegsplätzen könnte tatsächlich größer werden, wenn die Konkurrenz ihre Partien gewinnen sollte. Hier sind die Reaktionen der unterlegenen Leipziger für euch. ...[mehr]
07.02.2015 12:00

Aalen und Darmstadt trennen sich torlos Remis

Beim Spiel zwischen dem VfR Aalen und dem SV Darmstadt 98 musste beileibe keine Vergnügungssteuer erhoben werden. 5.287 Zuschauer in der Scholz-Arena zu Aalen erlebten eine schwache Partie, wo es als Highlight zwei Schüsse gegen das Aluminium gab. In beiden Fällen hatten die Gäste aus Darmstadt Pech und verpassten den absolut möglichen Auswärtssieg bei schwachen Gastgebern. Balogun traf nur den Pfosten, während Offensivkollege Heller mit einem Lattenschuss von sich reden machte. Darmstadt verpasste es somit den Abstand zu den Konkurrenten im Aufstiegskampf zu vergrößern, während Aalen immerhin mit diesem Punktgewinn auf einen Nichtabstiegsplatz klettern konnte. Darmstadt steht mit 34 Punkten weiterhin auf dem zweiten Platz, während der VfR Aalen mit aktuell 18 Punkten auf dem 15. Tabellenplatz steht. Wir haben die Stimmen sammeln können. ...[mehr]
07.02.2015 11:58

Fortuna Düsseldorf: Angreifer Benschop hofft auf Aufstieg und Torjäger-Kanone

Der große Hoffnungsträger im Angriff der Düsseldorfer-Fortuna kann nun endlich seine Rückkehr feiern. So konnte der 25-jährige Niederländer das Mannschaftstraining wieder aufnehmen. Zuvor hat er sich mehr als eine Woche mit muskulären Problemen in der Wade herumgeplagt. Am kommenden Sonntag kann somit Coach Oliver Reck im Auswärtsspiel beim Karlsruher SC wieder auf den dynamischen und technisch starken Offensivspieler zählen. ...[mehr]
06.02.2015 18:05

Union Berlin: Krebs erkrankter Köhler zeigt seinen Kampfgeist

Auch im harten Profialltag kann Herzlichkeit, Dankbarkeit und Nächstenliebe vorgelebt werden. So geschehen vom Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin, der den Vertrag mit dem 34-jährigen Mittelfeldspieler Benjamin Köhler um eine weitere Spielzeit bis zum 30. Juni 2016 verlängert haben. Am vergangenen Mittwoch ist bekannt geworden, dass der erfahrene Kicker am Lymphdrüsen-Krebs erkrankt ist. Bei solch einem harten Einzelschicksal mutiert da die sportliche Tabellensituation mit dem achten Tabellenplatz fast schon zur Nebensache. 24 Punkte bedeuten Rang zehn. Das Abstiegsgespenst ist bei sieben Punkten Differenz schon vertrieben worden. Nun wird es auch darum gehen, dass für Benjamin Köhler zu spielen, der einen wichtigen Part in diesem Team eingenommen hat. ...[mehr]
06.02.2015 18:04

FC St. Pauli: Rzatkowsi soll St. Pauli in neuer Rolle zum Klassenerhalt führen

Am kommenden Samstag ab 13.00 Uhr wird es für den FC St. Pauli wieder ernst. So beginnt der Kampf um den Klassenerhalt mit dem Heimspiel gegen den SV Sandhausen. Mit 16 Punkten stehen die Kiezkicker zurzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz, der den Absturz in die Drittklassigkeit zur Folge hätte. Mit einem Heimerfolg gegen den direkten Konkurrenten SV Sandhausen könnte der Sprung auf einen Nichtabstiegsplatz gelingen. Für Mittelfeldspieler Marc Rzatkowski ist in den letzten 15 Endspielen um den Klassenerhalt die Position als Spielgestalter vorgesehen. ...[mehr]
05.02.2015 11:18

1860 München: Ungarischer Stürmer Krisztián Simon weckt große Hoffnungen

1860 München-Sportchef Gerhard Poschner hält seine Versprechen. So hat der 45-jährige Ex-Profi den Anhängern des Fußball-Zweitligisten einen neuen Offensivkicker versprochen. Dies hat er nun einhalten können, denn kurz vor dem Ende der Transferperiode konnte man um 17.59 Uhr den ungarischen Nationalkicker Krisztián Simon präsentieren. ...[mehr]
04.02.2015 18:18

Union Berlins: Mit Heimsieg über Bochum Tuchfühlung zu Aufstiegsplätzen aufnehmen

Am kommenden Samstag zählt es für den 1. FC Union Berlin, wenn die 2. Fußball-Bundesliga aus ihrem Winterschlaf erwachen wird. Unbedingt erforderlich wird ein dreifacher Punktgewinn gegen den VfL Bochum sein. Der Hauptstadtklub scheint tatsächlich nicht gänzlich abgeneigt zu sein, noch einmal an der Tür zum Aufstiegskampf anzuklopfen. Nach 19 Spieltagen rangieren die Köpenicker mit 24 Punkten auf dem zehnten Platz. Gegen die Ruhrpottkicker erhoffen sich die Schützlinge von Coach Norbert Düwel einen Sieg, damit der Start in das Fußballjahr 2015 gänzlich gelingen wird. ...[mehr]
04.02.2015 18:10

Bochums Selim Gündüz mit mehr taktischer Disziplin zum neuen Trumpf

Technisch stark und eine enorme Schnelligkeit verkörpert Bochums-Flügelflitzer Selim Gündüz. Grundsätzlich gute Eigenschaften in der 2. Fußball-Bundesliga. Allerdings waren diese positiven Eigenschaften gepaart mit einer gehörigen Portion Egoismus und der fehlenden Klarheit in seinen Aktionen. Auch taktisch hat er die eine oder andere Nachhilfestunde nötig gehabt, die er nun offenbar erfolgreich erhalten hat. ...[mehr]
03.02.2015 19:51

RB Leipzig: Die Sinnhaftigkeit des Rodnei-Wechsel

Die Winterpause hat RB Leipzig ausgiebig dazu nutzen können, um auf dem Transfermarkt noch einmal aktiv zu werden. Nach mehreren Verstärkungen in der Offensive wurde nun der Brasilianer Rodnei für die Abwehr verpflichtet. Der 29-Jährige ist vom österreichischen Spitzen- und Bruderteam RB Salzburg verpflichtet worden und wird mit einem Vertrag bis zum Saisonende ausgestattet. Dieser Wechsel Nummer vier ist für einige Leute aus dem Umfeld etwas unklar. ...[mehr]
02.02.2015 15:52

SpVgg Greuther Fürth: Spielmacher Fürstner droht gegen Ingolstadt auszufallen

Für die Spielvereinigung Greuther Fürth war die bisherige Zweitligaspielzeit nicht gerade vergnügungssteuerpflichtig. 23 Punkte nach 19 Partien reichen nur für einen enttäuschenden zwölften Tabellenplatz aus. Die Rückrunde soll deutlich erfolgreicher werden. Wichtig ist bereits das erste Heimspiel gegen den Tabellenführer FC Ingolstadt 04, wo mit einem dreifachen Punktgewinn der Abstand auf die Aufstiegsplätze verkürzt werden soll. Ob Spielmacher Stephan Fürstner bei diesem bayerischen Derby mitwirken kann erscheint reichlich unklar. ...[mehr]
01.02.2015 20:19

Fortuna Düsseldorf: Keine Angst vor dem möglichen Einbruch

Bei Fortuna Düsseldorf ist die Vorbereitung nahezu perfekt gelaufen. Auch deshalb sind die Ansprüche beim Aufstiegskandidaten aus der 2. Fußball-Bundesliga enorm hoch, da die Ergebnisse sehr erfolgversprechend gewesen sind. Es gab keine schweren Verletzungen, denn einzig Heinrich Schmidtgal und Christopher Avevor sind zum Start gegen den Karlsruher SC noch nicht wieder einsatzfähig. ...[mehr]
31.01.2015 13:40

1. FC Nürnberg: Neuzugänge Burgstaller und Nikci lassen Aufstiegsträume reifen

Der 1. FC Nürnberg hat sich auf dem Transfermarkt kurz vor Ende noch einmal gezielt verstärken können. Nach dem Abgang vom portugiesischen Flügelflitzer Daniel Candeias, der nach Spanien zum FC Granada gewechselt ist, konnten nun gleich zwei neue Offensivspieler an die Noris gelockt werden. Zum einen wird Angreifer Guido Burgstaller kommen. Zudem wird nun auch Mittelfeldspieler Adrian Nikci sich dazugesellen. ...[mehr]
31.01.2015 13:38

1860 München: Wechselwilliger Yannick Stark boykottiert Testspiel

Die Beziehung zwischen Yannick Stark und dem TSV 1860 München scheint aktuell alles andere als angenehm zu sein. So will der 24-jährige Mittelfeldspieler gerne zu seinem Ex-Verein SV Darmstadt 98 zurückkehren. Deshalb hat er nun mentale Gründe im Trainingslager im spanischen Marbella angegeben, warum er das Testspiel gegen Videoton ausfallen ließ. ...[mehr]
31.01.2015 13:36

1. FC Union Berlin: Hannovers-Sulejmani kehrt zu Ziehvater Düwel zurück

Nach einem schwachen Start hat sich der 1. FC Union Berlin mittlerweile deutlich fangen können. So konnte der Hauptstadtklub aus Berlin-Köpenick in der Winterpause mit 24 Punkten auf dem zehnten Rang stehen. Dies sind beruhigende sieben Punkte Vorsprung auf einen Relegationsplatz. Das Abstiegsgespenst ist aktuell aus der Wulheide erfolgreich vertrieben worden. Um die Wahrscheinlichkeit auf den Klassenerhalt noch weiter zu erhöhen, wurde nun Hannovers-Talent Valmir Sulejmani bis zum Saisonende ausgeliehen. ...[mehr]
31.01.2015 13:31



Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Wenn Sie immer auf dem neusten Stand sein möchten, folgen Sie uns bei Facebook, Twitter oder Google+.

RSS Feed
Anzeige
Anzeige