2. Liga Nachrichten

Untermenü:   Übersicht   Suche   Top News   Fan-News-Schreiber
Aktuelle News zur 2. Bundesliga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Der 1. FC Kaiserslautern holt wichtigen Sieg bei 1860 München: Hier sind die Stimmen zum Spiel

Knapp 25 000 Zuschauer waren in der Allianz Arena Zeuge, wie der 1. FC Kaiserslautern beim TSV 1860 München mit 1:0 gewinnen konnte und damit einen ganz wichtigen Sieg eingefahren hat. Den Treffer des Tages für die „Roten Teufel“ erzielte Marcel Gaus in der 55. Spielminute. Mit diesem Erfolg konnte der FCK bis auf den fünften Platz vorrücken und hat nur noch zwei Punkte Abstand auf den SC Paderborn und vier Punkte weniger als der Tabellenzweite Spielvereinigung Greuther Fürth. Insgesamt haben sich die beiden langjährigen Traditionsvereine ein hochinteressantes Duell geliefert, was keinen Verlierer verdient gehabt hätte. ...[mehr]
24.03.2014 12:06

1. FC Köln: FC-Defensive wurde seit Ende September nicht mehr geändert

Ein echter Trumpf für den 1. FC Köln im Aufstiegskampf ist zweifelsfrei die stabile Defensive. So haben die Geißböcke in der bisherigen Spielzeit gerade einmal 13 Gegentreffer kassiert. Ein Grund dafür könnte sicherlich auch damit begründet sein, dass meist die gleiche Abwehrreihe agiert, denn mit Timo Horn im Tor und Miso Brecko (29), Dominic Maroh (27), Kevin Wimmer (21) und Jonas Hector (23) in der Abwehrkette gibt es einen Defensivverbund, der seit 17 Partien schon ohne Pause zusammenhält. Im heutigen Heimspiel gegen den VfR Aalen wird auch wieder mit dieser Formation agiert werden. ...[mehr]
22.03.2014 12:38

Dynamo Dresden und Spielvereinigung Greuther Fürth trennen sich 1:1-Unentschieden: Hier sind die Stimmen zum Spiel

Eine letztlich gerechte Punkteteilung erlebten die Zuschauer bei der Partie zwischen dem Abstiegskandidaten Dynamo Dresden und dem Aufstiegsanwärter Spielvereinigung Greuther Fürth. Nach 71 Spielminuten gingen die „Kleeblätter“ durch einen verwandelten Foulelfmeter von Nikola Djurdjic in Führung. Dieser Führung hielt keine zehn Minuten und so kam Dresden durch einen ebenfalls verwandelten Foulelfmeter von Zlatko Dedic zum Ausgleichstreffer. Für beide ist dieser Punktgewinn letztlich zu wenig gewesen, um das Saisonziel vernünftig forcieren zu können, denn Fürth belegt mit 45 Zählern weiterhin den zweiten Rang, während Dresden 25 Punkte auf der Habenseite hat und damit Relegationsplatz 16 belegt. In den nächsten Wochen wird es für beide Teams darum gehen, dass endlich mal wieder ein dreifacher Punktgewinn erreicht werden kann. Dresden hat etwa schon die 13. Punkteteilung im 26. Spiel geholt. Hier sind die Stimmen zum Spiel. ...[mehr]
22.03.2014 11:49

Union Berlin und SC Paderborn trennen sich im Verfolgerduell 1:1: Hier sind die Stimmen zum Spiel

Im Verfolgerduell in der 2. Fußball-Bundesliga haben sich der 1. FC Union Berlin und der SC Paderborn leistungsgerecht mit 1:1-Unentschieden getrennt. Kurz nach der Halbzeitpause konnte der ehemalige Paderborner Sören Brandy den Hauptstadtklub mit 1:0 nach einem wunderschönen Kopfballtreffer in Führung bringen. Eine Minute vor dem Schlusspfiff war es Paderborns-Abwehrspieler Uwe Hünemeier, der den verdienten Punktgewinn für die Ostwestfalen sichern konnte. Über 18 000 Zuschauer waren im Stadion an der Alten Försterei Zeuge, wie mit 43 Punkten zumindest vorläufig Relegationsplatz drei sichern konnte, während Union 39 Punkten und bereits etwas abgeschlagen den sechsten Rang belegen. Hier sind die Stimmen zum Spiel. ...[mehr]
22.03.2014 11:21

VfL Bochum stürzt nach 0:1-Heimniederlage gegen Sandhausen tiefer in die Krise: Hier sind die Stimmen zum Spiel

Der VfL Bochum präsentiert sich in dieser Spielzeit als enorm heimschwach. Gerade einmal zwei Heimsiege konnten die Kicker von Peter Neururer in dieser Serie feiern. Auch vor über 11.000 Fans konnten die Bochumer am gestrigen Abend nach einer äußerst schwachen Vorstellung gegen den SV Sandhausen nur ein 0:1 erwirken. Den Treffer des Tages erzielte Manuel Stiefler und schoss damit die Kicker von der Castroper Straße noch weiter in den Abstiegsstrudel. Eine Woche nach dem überraschenden 1:0-Auswärtssieg beim VfR Aalen hat der VfL 30 Punkte auf der Habenseite und hat damit fünf Punkte Vorsprung vor dem Relegationsplatz 16. Wenn Arminia Bielefeld allerdings sein morgiges Heimspiel gegen Energie Cottbus gewinnen sollte, würde der Vorsprung auf zwei Zähler sinken. Ganz anders sieht hingegen die Stimmungslage beim Sieger aus Sandhausen aus, die mit 37 Punkten den achten Rang belegen und damit den Klassenerhalt quasi schon geschafft haben. Hier sind die Stimmen der Beteiligten zur Partie. ...[mehr]
22.03.2014 10:58

Der 1. FC Köln wird für Fehlverhalten seiner Anhänger zur Kasse gebeten

Die Anhänger des 1. FC Köln haben ihrem Verein einen regelrechten „Bärendienst“ erwiesen, denn nun muss der finanzschwache Klub nach einem Urteil vom Sportgericht des Deutschen Fußballbunds eine Geldstrafe in Höhe von 50.000 Euro bezahlen. Dazu soll der Zweitliga-Spitzenreiter noch weitere 30.000 Euro in Bereiche wie eine Erweiterung des Ordnungsdienstes bei Auswärtsspielen investieren und dies zudem dem DFB nachweisen. Dazu ist nun auch damit gedroht worden, dass einige Zuschauer zukünftig bei Heimspielen im Rhein-Energie-Stadion ausgeschlossen werden. Drastische Konsequenzen für einige Unbelehrbare in der Kölner-Fanszene. ...[mehr]
20.03.2014 18:04

Der 1. FC Kaiserslautern hofft auf die Aufholjagd

Die Frage war nach dem Montagabendspiel auf dem Lauterer-Betzenberg allgegenwärtig, ob das berühmte Glas denn halb leer oder halb voll gewesen ist. Das torlose Remis des 1. FC Kaiserslautern gegen den Zweitliga-Spitzenreiter 1. FC Köln macht sportlich Hoffnung, doch tabellarisch gibt es noch einige Sorgenfalten bei den „Roten Teufeln“ zu vernehmen. So spricht FCK-Vorstandsboss Stefan Kuntz klare Worte aus, wenn er gegen „Rheinpfalz.de“ deutlich zum Ausdruck bringen kann: „Wir haben eine sehr gute erste Halbzeit gespielt, wir hatten ein Chancenplus. Aber es fehlte was zum perfekten Glück.“ ...[mehr]
20.03.2014 16:27

Arminia Bielefeld: Rollenveränderung für Schütz, Jerat und Rahn

Richtig begreifen konnte viele Arminia-Fans die äußerst schwache Vorstellung bei der 0:1-Auswärtsniederlage beim SV Sandhausen keineswegs. Dafür war die Bedeutung dieser Partie zu wichtig. Gegen einen keineswegs übermächtigen Kontrahenten haben die Bielefelder einen möglichen Auswärtssieg leichtfertig vergeben. Da Abstiegskonkurrent VfL Bochum beim VfR Aalen gewinnen konnte, ist der Abstand auf den rettenden Platz auf stolze fünf Zähler angewachsen. Keine große sportliche Rolle spielen zwei Kicker, die unter Vorgänger Stefan Krämer noch Leistungsträger gewesen sind. Die Rede ist von den Mittelfeldleuten Tom Schütz und Tim Jerat, die unter dem neuen Trainer Norbert Meier mit einem Platz auf der Reservebank Vorlieb nehmen müssen. ...[mehr]
20.03.2014 13:13

1. FC Köln: Neuer Konkurrenzkampf für Kapitän Brecko durch Pawel Olkowski

Auch beim Gastspiel in Kaiserslautern ist einmal mehr deutlich geworden, dass Miso Brecko neuer Konkurrenzkampf ganz gut tun würde. Dies ist nun passiert, denn mit Pawel Olkowski konnte ein neuer Rechtsverteidiger mit einem Dreijahresvertrag ausgestattet werden. Ab dem 1 Juli 2014 wird der polnische Auswahlspieler für den 1. FC Köln spielen. Nun hat er die sportmedizinische Untersuchung erfolgreich bestehen können. ...[mehr]
19.03.2014 16:10

SC Paderborn erfreut sich über erfreuliche Zuschauerentwicklung

Am kommenden Freitagabend gibt es für den SC Paderborn 07 ein Verfolgerduell beim 1. FC Union Berlin zu bestreiten. Im Stadion „An der Alten Försterei“ können die Paderborner nach ihrem jüngsten 2:1-Sieg über Dynamo Dresden mit einen Auswärtssieg bei den Eisernen einen wichtigen Schritt Richtung Aufstieg gehen und zugleich einen direkten Kontrahenten empfindlich distanzieren. Einzig die beiden langzeitverletzten Markus Krösche und Jens Wemmer werden bei der Partie nicht dabei sein. Sonst kann Coach Andre Breitenreiter seine stärkste Formation aufbieten. ...[mehr]
18.03.2014 18:46

St. Paulis-Trainer Vrabec fordert mehr Selbstbewusstsein und Konsequenz von seinen Spielern

Ein echtes Ausrufezeichen im Aufstiegskampf der 2. Bundesliga hat diesmal der FC St. Pauli beim 2:0-Sieg bei Fortuna Düsseldorf setzen können. Damit konnte der Abstand auf Relegationsplatz drei und den SC Paderborn 07 auf gerade einmal einen Zähler verkürzt werden. Die Perspektive scheint vor dem Endspurt in dieser Spielzeit richtig günstig zu sein, auch wenn Trainer Roland Vrabec sich derzeit als Mahner präsentiert. ...[mehr]
18.03.2014 15:21

FC St. Pauli landet wichtigen 2:0-Auswärtssieg in Düsseldorf: Hier sind die Stimmen

Mehr als 40 000 Zuschauer waren in der Düsseldorfer Esprit-Arena Zeuge, wie der FC St. Pauli einen ganz wichtigen 2:0-Auswärtssieg landen konnte und damit seine Aufstiegsansprüche einmal mehr untermauern konnte. Sebastian Maier hat nach rund 20 Spielminuten die Hamburger in Führung bringen können, ehe in der vierten Minute der Nachspielzeit Lennart Thy den 2:0-Endstand für die Kiezkicker besorgen konnte. St. Pauli steht mit 41 Punkten nunmehr auf Rang vier, während Bundesligaabsteiger Fortuna Düsseldorf 32 Zähler aufweist und damit den elften Platz belegen kann. Hier sind die Stimmen zur Partie. ...[mehr]
17.03.2014 12:00

SpVgg Greuther Fürth und Union

Zwischen der Spielvereinigung Greuther Fürth und Verfolger 1. FC Union Berlin gab es vor 11500 Zuschauern in der Trolli-Arena ein am Ende leistungsgerechtes 1:1-Unentschieden. Die Hauptstädter wurden durch ein Kopfballtor von Sören Brandy kurz vor dem Halbzeitpfiff in Führung gebracht. Zehn Minuten nach dem Wiederanpfiff war es Fürths-Stürmer Azemi, der den Tabellenzweiten zum Ausgleich schießen konnte. Es war insgesamt ein absolut leistungsgerechtes Unentschieden zweier Aufstiegsanwärter der 2. Fußball-Bundesliga. Beide Teams lieferten sich eine taktisch ansprechende Vorstellung. Hier sind die Stimmen zur Partie. ...[mehr]
17.03.2014 11:55

SV Sandhausen schlägt Arminia Bielefeld mit 1:0: Hier sind die Stimmen zum Spiel

Gerade 4100 Zuschauer haben sich im Sandhäuser-Hardtwaldstadion versammelt, um sich die Partie zwischen dem gastgebenden SV Sandhausen und Arminia Bielefeld anzuschauen. Der SVS konnte diese wichtige Partie mit 1:0 für sich entscheiden. Den Treffer des Tages erzielte Adler nach gut einer halben Stunde Spielzeit. Bielefeld hat 25 Punkte auf der Habenseite und damit fünf Punkte Abstand auf einen Nichtabstiegsplatz, während Sandhausen mit 34 Punkten einen hervorragenden neunten Platz belegt. Hier sind die Trainerstimmen. ...[mehr]
17.03.2014 11:51

Köln-Trainer Stöger: „Wir können einen großen Schritt Richtung Aufstieg machen“

Am kommenden Montag kommt es zu einem hochinteressanten Vergleich beim 1. FC Kaiserslautern für den Spitzenreiter 1. FC Köln. Mit einem Sieg kann der FC einen großen und den qualitativ stärksten Kontrahenten bereits deutlich distanzieren. 13 Punkte Vorsprung wären schon eine kleine Art Vorentscheidung. Die Kölner wissen um die Bedeutung dieser Partie doch wissen auch, dass die letzte Partie auf dem Betzenberg der Anfang vom Ende der Kölner-Aufstiegsträume bedeuten könnte. ...[mehr]
14.03.2014 18:07



Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Wenn Sie immer auf dem neusten Stand sein möchten, folgen Sie uns bei Facebook, Twitter oder Google+.

RSS Feed
Anzeige
Anzeige