2. Liga Nachrichten

Untermenü:   Übersicht   Suche   Top News   Fan-News-Schreiber
Aktuelle News zur 2. Bundesliga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Sportmanager Born spricht über die Entwicklung des SC Paderborn 07

Die Tatsache, dass sich der SC Paderborn 07 zu solch einem etablierten Zweitligisten entwickelt hat, liegt ganz gewiss auch an der hervorragenden Arbeit von Manager Michael Born. Der 51-Jährige hat einen ganz gewichtigen Anteil daran, dass die Ostwestfalen mittlerweile im Verfolgerfeld der 2. Bundesliga stehen. Mit einer kleinen Pause zwischen 2008 und 2011 stand Born seit 1996 ununterbrochen in Diensten der Paderstädter. Nun unterhält sich Born mit der „Neuen Westfälischen“ über die wenig schmeichelhafte Vergangenheit, die erfolgreiche Gegenwart und die hochinteressante Zukunft beim SCP. ...[mehr]
25.01.2014 22:00

Arminia Bielefeld: Kacper Przybylko hofft auf Neuanfang in Bielefeld

Kacper Przybylko will doch nur spielen. Dies ist sein klares Motto und ein ganz gewichtiger Grund, warum er zum abstiegsbedrohten DSC Arminia Bielefeld vom Spitzenreiter 1. FC Köln ausgeliehen worden ist. Die Spielpraxis benötigt der polnische Junioren-Nationalspieler auch, um wieder das notwendige Selbstvertrauen tanken zu können. Die Rückkehr in seine ostwestfälische Heimat weckt auch wieder Erinnerungen an sportlich bessere Zeiten beim Blondschopf. ...[mehr]
24.01.2014 16:49

Bochums Danny Latza hat sich viel vorgenommen

In der Hinrunde hat Danny Latza nicht wirklich sein großartiges Können unter Beweis stellen können. Ein Leistungsloch hat letztlich dafür gesorgt, dass er nicht mehr wirklich hilfreich für Bochums-Kampf um den Klassenerhalt erscheinen konnte. Nun hat der 24-jährige Mittelfeldspieler die Vorbereitungsphase dazu genutzt, um in den restlichen 15 Saisonspielen wieder in die Stammformation zu kommen. Deshalb macht er auch schnell deutlich: „Ich will jedes Spiel machen!“ ...[mehr]
24.01.2014 12:55

Jakub Sylvestr hofft auf mehr Spielzeit bei Erzgebirge Aue

Für den FC Erzgebirge Aue gestaltet sich die derzeitige sportliche Situation ganz gewiss nicht uneingeschränkt erfreulich. So steht das Traditionsteam aus dem Erzgebirge mit 21 Punkten auf dem Relegationsplatz 16. Allerdings könnte mit einem Sieg am 20. Spieltag zum Ligaauftakt der Sprung auf den elften Platz gelingen. Ein ganz wesentlicher Erfolgsfaktor wird ganz gewiss Stürmer Jakub Sylvestr für den erfolgreichen Klassenerhalt sein. Der 24-jährige slowakische Nationalspieler hat sich nun für die „Bild-Zeitung“ ein wenig Zeit genommen und spricht auch über seine komplizierte Zeit seit dem 13. Spieltag. ...[mehr]
24.01.2014 12:53

Der FC St. Pauli stellt Weichen für eine erfolgreiche Zukunft

Nur das schlechtere Torverhältnis sorgt dafür, dass der FC St. Pauli in der 2. Fußball-Bundesliga nicht auf dem begehrten dritten Platz steht. Bekanntlich sichert dieser Rang zwei Relegationsspiele gegen den Drittletzten der Bundesliga. Mit gezielten Personalentscheidungen möchten die Kiezkicker nun jedoch die Wahrscheinlichkeit auf den diesjährigen Aufstieg in die Bundesliga noch weiter verstärken. Auch Präsident Stefan Orth hat nun deutlich gemacht, dass der Druck nicht zu massiv aufgebaut werden sollte. Dennoch möchte man ambitioniert bleiben. ...[mehr]
24.01.2014 12:28

Kölns-Geschäftführer Schmadtke: „Wir wissen, dass die Rückrunde kein Selbstläufer wird“

Beim 1. FC Köln endete das erste Testspiel im Trainingslager in Belek mit einem 2:2-Unentschieden gegen Legia Warschau. Marcel Risse und Maurice Exslager konnten für den Zweitliga-Spitzenreiter treffen. Noch gut zwei Wochen hat FC-Coach Peter Stöger nun Zeit, um seine Mannschaft in den Wettkampfmodus zu bekommen. Jörg Schmadtke äußert sich sehr positiv über den bisherigen Vorbereitungsverlauf. ...[mehr]
24.01.2014 10:30

Interessantes Programm für den 1. FC Kaiserslautern im Trainingslager

Die Delegation des 1. FC Kaiserslautern ist immerhin über 40 Mann stark. So viele Spieler, Trainer und Betreuer des Tabellendritten der 2. Fußball-Bundesliga werden die Reise ins Trainingslager ins türkische Belek antreten. Am gestrigen Abend ist der FCK in seinem Trainingsquartier angekommen. Nun bleibt den Pfälzern bis zum 30. Juni Zeit, um sich intensiv bei optimalen äußeren Bedingungen auf den Trainingsauftakt am 8. Februar vorzubereiten. Die Mannschaft von Trainer Kosta Runjaic wird Mannschaftshotel Titanic Deluxe in Belek-Kadriye untergebracht werden. ...[mehr]
22.01.2014 13:03

Für den 1. FC Köln beginnt in Belek der wichtige Teil der Vorbereitung

Der Tross des 1. FC Köln ist schon wahrlich gewaltig, denn stattliche 28 Spieler haben die die Reise ins türkische Belek mit angetreten. Am gestrigen Dienstag hat die FC-Delegation die Reise ins Trainingslager begonnen. Zeit zum Ankommen wird es in diesem wichtigen Teil der Winter-Vorbereitung nicht geben, denn bereits am morgigen Donnerstag ist für den Zweitliga-Primus das erste Testspiel vereinbart worden. ...[mehr]
22.01.2014 12:21

Azzouzi: "Aufstieg nicht um jeden Preis"

Rachid Azzouzi, der Sportchef des Kultvereins FC St. Pauli, hat als Ziel mit dem Kiezklub den Wiederaufstieg in die Eliteklasse des deutschen Fußballs ausgegeben. Doch dies soll seriös ablaufen und ein "Erlebnis" sein, und nicht in der Pleite enden. ...[mehr]
21.01.2014 17:28

TSV 1860 München: Investorf Ismaik schenkt den Löwen 8 Millionen Euro

Die finanziellen Probleme des TSV 1860 München sind fast schon von chronischer Natur. Nach den gezielten Neueinkäufen von Osako und Steinhöfer sind die Finanz-Sorgen ganz gewiss nicht gerade kleiner geworden. Nun konnte „Löwen“- Investor Hasan Ismaik mit einer Geste die Sorgenfalten kleiner werden lassen. So hat der Jordanier auf eine Summe von acht Millionen Euro verzichtet, um dem aufstiegswilligen Traditionsverein zu helfen. ...[mehr]
21.01.2014 12:35

1. FC Köln-Trainer Stöger nimmt drei Nachwuchsspieler mit in die Türkei

Nach dem so wichtigen 2:1-Heimsieg des 1. FC Köln über den FC Schalke 04 am vergangenen Samstag wird es nun ins Trainingslager an die türkische Riviera gehen. Einige Talente erhalten eine Bewährungschance, während Adil Chihi derzeit beim englischen Zweitligisten FC Blackpool sein Können unter Beweis stellen kann. ...[mehr]
21.01.2014 11:51

Arminia Bielefeld spielt auch weiterhin in der Schüco Arena

Der ostwestfälische Zweitligist DSC Arminia Bielefeld tankt in der aktuellen Vorbereitung mächtig Selbstvertrauen. Im Trainingslager im türkischen Belek gelang im Testspiel gegen den österreichischen Spitzenklub SK Rapid Wien ein 1:0-Testspielsieg dank des Siegtreffers von Goalgetter Fabian Klos. 25 mitgereiste Bielefelder-Anhänger zeigten sich von der Vorstellung ihrer Schützlinge absolut angetan. ...[mehr]
20.01.2014 18:00

Energie Cottbus im Trainingslager auf Tuchfühlung zur Zweitliga-Konkurrenz

Die Situation gestaltet sich für den FC Energie Cottbus überaus trostlos, denn acht Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz sind schon enorm. Nun wird in der türkischen Riviera alles Erdenkliche dafür unternommen, dass die restlichen 15 Saisonspiele so erfolgreich wie möglich verlaufen. Dabei können unmittelbare Gegner aus nächster Nähe beobachtet werden. ...[mehr]
20.01.2014 17:56

Dynamo Dresden will mit ungewöhnlichen Methoden den Klassenerhalt schaffen

Mit 21 Punkten hat Dynamo Dresden genauso viele Punkte auf der Habenseite wie vier andere Teams auch. Einzig die weniger geschossenen Treffer lassen die Elbstädter auf dem ersten direkten Abstiegsplatz verweilen. Nun befinden sich die Schützlinge von Trainer Olaf Janßen an der türkischen Riviera, um in den zehntägigen Trainingslager die Basis für das Ziel Klassenerhalt legen zu können. Schon jetzt ist absolut, dass Langeweile definitiv nicht aufkommen wird. ...[mehr]
20.01.2014 17:54

Fortuna Düsseldorf hat noch eine Menge Arbeit vor sich

Der Stadtwerke Wintercup zu Düsseldorf hat mittlerweile schon eine gewisse Tradition und findet mittlerweile schon zum achten Mal statt. Bei diesem Heimturnier haben die Rheinländer den letzten Rang belegt. Coach Lorenz-Günther Köstner versucht in diesen schwierigen Tagen am Flinger Broich alles Erdenkliche, damit der sportliche Erfolg wieder zurückkommen kann. So hat er verschiedene Methoden angewendet, wo er Charlison Benschop und Leon Balogun kritisiert hat, während er die beiden Routiniers Michael Rensing und Andreas Lambertz sehr hoch einschätzt. Es muss ehrlich konstatiert werden, dass Düsseldorf seine eigenen Anhänger keineswegs enttäuscht hat. Vielmehr war auch eine Menge Pech im Spiel. ...[mehr]
20.01.2014 17:48



Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Wenn Sie immer auf dem neusten Stand sein möchten, folgen Sie uns bei Facebook, Twitter oder Google+.

RSS Feed
Anzeige
Anzeige