2. Liga Nachrichten

Untermenü:   Übersicht   Suche   Top News   Fan-News-Schreiber
Aktuelle News zur 2. Bundesliga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Punkteteilung bringt Braunschweig und Leipzig nicht weiter

Im Duell der Enttäuschten zwischen Eintracht Braunschweig und RB Leipzig gab es vor 20.650 Zuschauern im Eintracht-Stadion ein insgesamt leistungsgerechtes 1:1-Unentschieden. In der 45. Spielminute ging Eintracht Braunschweig durch einen präzisen Linksschuss von Berggreen mit 1:0 in Führung, ehe sechs Minuten vor dem Schlusspfiff Dominik Kaiser den Ausgleichstreffer erzielte. Braunschweig zeigte sich in dieser Partie extrem leidenschaftlich und zweikampfstark und setzten auf schnell vorgetragene Angriffe. Ähnlich agierten auch die Kicker von RB Leipzig, die von der äußerst schwachen Braunschweiger Chancenverwertung profitieren konnten. Die Stimmen zum Spiel gibt es hier. ...[mehr]
24.02.2015 10:55

Klefisch-Klartext: RB Leipzig bleibt dieses Jahr ein Traum

Die 2. Fußball-Bundesliga ist mittlerweile in einem Saison-Stadium angekommen, wo vorentscheidende Spiele an der Tagesordnung sind. Solch eine Partie wird auch am heutigen Abend zwischen Eintracht Braunschweig und RB Leipzig im Eintracht-Stadion stattfinden. Nur der Gewinner darf sich noch ernsthafte Hoffnungen auf ein Eingreifen in den Aufstiegskampf machen. Die beiden mutmaßlichen Aufstiegsanwärter haben eher einen suboptimalen Start in das Fußballjahr 2015 erleben dürfen, denn die ersten beiden Begegnungen beendeten die heutigen Kontrahenten jeweils ohne einen Punkt. ...[mehr]
23.02.2015 17:36

1. FC Nürnberg dreht Partie beim 3:1-Sieg bei Fortuna Düsseldorf

Die Krise von Fortuna Düsseldorf hält im Fußballjahr 2015 weiter an. Gegen den aufstrebenden Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Nürnberg kassierten die Reck-Schützlinge eine sehr empfindliche 1:3-Heimniederlage. Nach einem torlosen Remis zur Halbzeitpause hatte es der zweite Abschnitt wahrlich in sich. In der 67. Spielminute gingen die Gastgeber durch einen Treffer von Joel Pohjanpalo mit 1:0 in Führung. Nach einem Eckball durch Sergio da Silva Pinto und einer Verlängerung von Bruno Soares musste der finnische Nationalspieler nur noch aus kurzer Distanz einschieben. Die Moral der Nürnberger war jedoch beachtlich. Stark traf nur wenige Augenblicke später mit einem präzisen Linksschuss zum schnellen Ausgleichstreffer. In der 77. Spielminute schließlich fiel für die Nürnberger sogar der Führungstreffer durch Blum, der aus wenigen Metern keine Kompromisse kannte und die Kugel zum 2:1 für die Gäste ins Netz jagte. Für den 3:1-Endstand sorgte wenige Sekunden vor dem Schlusspfiff der eingewechselte Kerk. Die Stimmen zur Begegnung gibt es hier. ...[mehr]
23.02.2015 10:28

1. FC Union Berlin dreht Spiel gegen den 1. FC Heidenheim

Im Duell zweier Teams aus dem Tabellenmittelfeld in der Fußball-Bundesliga gelang dem 1. FC Union Berlin ein überzeugender 3:1-Heimsieg über den 1. FC Heidenheim. Vor der stimmungsvollen Zuschauerkulisse von 16.512 Besuchern in der „Alten Försterei“ bewiesen die Berliner eine tolle Moral. So mussten die Spieler von Trainer Norbert Düwel einem frühen Rückstand durch Schnatterer (5. Minute) hinterherlaufen. Nach Treffern von Kreilach zwei Minuten später und Brandy in der 28. Spielminute drehten die „Eisernen“ die Partie und erhöhten zehn Minuten nach dem Wiederanpfiff durch Quiring sogar noch auf 3:1. Insgesamt ein absolut verdienter Sieg der Unioner, die den Abstand auf die Abstiegsplätze stark vergrößerten und zugleich Tuchfühlung zu den Aufstiegsplätzen aufnahmen. Die Stimmen zum Spiel haben wir hier für euch gesammelt. ...[mehr]
23.02.2015 10:22

1. FC Kaiserslautern verliert überraschend mit 0:2 beim FSV Frankfurt

Der 1. FC Kaiserslautern hat im Aufstiegskampf eine ganz bittere 0:2-Auswärtsniederlage beim FSV Frankfurt kassiert. Vor rund 5.000 mitgereisten FCK-Anhängern unter den 10.153 Fans im Frankfurter-Volksbank-Stadion haben die Pfälzer damit einen ganz bitteren Rückschlag nach zuvor zwei Siegen in Serie kassiert. Die Treffer für die Gastgeber fielen erst in der Schlussphase. Nach 71 Minuten konnten Vincenzo Grifo mit einem direkten Freistoß präzise die Führung der Gastgeber erzielen. Zwei Minuten vor dem Schlusspfiff war es Joker Zlatko Dedic, der für den 2:0-Endstand verantwortlich gewesen ist. Die Reaktionen nach der Partie gibt es hier. ...[mehr]
23.02.2015 10:11

KSC und VfL Bochum trennen sich torlos Remis

Der Karlsruher SC und der VfL Bochum haben sich torlos Remis getrennt. Vor knapp 12.000 Zuschauern im Karlsruher-Wildparkstadion gab es zwischen den beiden offensivstarken Mannschaften in einem gutklassigen Duell ein 0:0-Unentschieden. Der KSC hat in der Schlussviertelstunde die besseren Torchancen für sich verbuchen können. Im ersten Spielabschnitt gestaltete sich ein müdes Spiel mit wenig Höhepunkten. Zahlreiche Möglichkeiten gab es auf beiden Seiten. Es fehlte jedoch jeweils die notwendige Zielstrebigkeit im Torabschluss, sodass diese Punkteteilung insgesamt absolut verdient ist. ...[mehr]
21.02.2015 18:08

TSV 1860 München springt nach Heimsieg über St. Pauli auf Nichtabstiegsplatz

Der TSV 1860 München hat einen ganz wichtigen Heimsieg im Abstiegskampf gelandet. Vor 25.100 Zuschauer in der Allianz-Arena wurde Schlusslicht FC St. Pauli mit 2:1 besiegt. Nach zehn Minuten gingen die „Sechziger“ in Führung. Zunächst musste man die Schützenhilfe von Sören Gonther in Anspruch nehmen, der mit einem Eigentor die Gastgeber nach zehn Minuten in Führung brachte. Erst in der Schlussphase fielen die weiteren Treffer. Zunächst erhöhte Wolf per Kopf auf 2:0 für die Gastgeber, ehe in der 77. Spielminute Nöthe auf 1:2 für die Kiezkicker verkürzen konnte. Während der TSV 1860 München mit nunmehr 21 Punkten auf Rang 15 platziert sind, stehen die Paulianer mit 17 Zählern weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz. Die Stimmen zur Partie gibt es hier. ...[mehr]
21.02.2015 18:06

Fortuna Düsseldorf will gegen Nürnberg den Heimkomplex beenden

Fortuna Düsseldorf scheint einen echten Heimkomplex zu haben, wie 13 Zähler aus zehn Partien zum Ausdruck bringen können. Im letzten Heimspiel etwa musste gegen die rund ein Jahr auswärts sieglosen Kicker des FC Erzgebirge Aue eine enttäuschende 2:3-Niederlage verkraftet werden. Nun kommt mit dem Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg ausgerechnet das Team der Stunde im deutschen Fußball-Unterhaus. ...[mehr]
21.02.2015 13:40

1. FC Kaiserslautern mit 5000 Fans zum Gastspiel nach Frankfurt

Die Anhänger des 1. FC Kaiserslautern haben schon absolut Bundesliga-Qualität. So werden am morgigen Sonntag satte 5.000 FCK-Anhänger ihr Team ab 13.30 Uhr im Gastspiel beim FSV Frankfurt unterstützen. Auch wenn in diesem Duell der beiden Kontrahenten aus dem Südwesten der Bundesrepublik mit dem 1. FC Kaiserslautern ein Aufstiegskandidat gegen einen Abstiegskandidaten mit dem FSV Frankfurt spielt, so sieht dies FCK-Trainer Kosta Runjaic doch ein wenig anders. ...[mehr]
21.02.2015 13:39

Spielvereinigung Greuther Fürth und SV Sandhausen trennen sich torlos Remis

Die Spielvereinigung Greuther Fürth kam über ein torloses Remis im Heimspiel gegen den SV Sandhausen nicht hinaus.Fußballerisch war im Ronhof vor 9135 Zuschauern mal wieder Schonkost angesagt. Nur selten konnten spielerische Highlights in dieser Partie gezeigt werden. Den ersten richtigen Aufreger gab es in der 18. Spielminute als Hesl einen Strafstoß von Andrew Wooten hielt. Die „Kleeblätter“ mutieren so ganz langsam zu Spezialisten für torlose Spiele, denn aus den letzten acht Partien gab es fünf torlose Remis. Nach einer schwachen Vorstellung im ersten Abschnitt steigerten sich die Franken etwas und kamen im zweiten Abschnitt zu einigen Torchancen. Beide Teams haben sich jedoch einen gewissen Vorsprung auf die Abstiegsplätze erarbeiten können. Fürth hat acht Punkte Vorsprung auf einen Relegationsplatz, während Sandhausen immerhin sechs aufweisen kann. Die Reaktionen zur Begegnungen stellen wir hier zur Verfügung. ...[mehr]
21.02.2015 09:58

Gondorf lässt Darmstadt weiter vom Durchmarsch träumen

Einen wichtigen 1:0-Auswärtssieg hat der SV Darmstadt 98 im Auswärtsspiel beim FC Erzgebirge Aue gelandet. 9.000 Zuschauer im Sparkassen-Erzgebirge-Stadion waren Zeuge, wie Jerome Gondorf in der 83. Spielminute nach einem wunderschön vorgetragenen Angriffszug der „Lilien“ diesen Sieg bei den „Veilchen“ sicherstellte, der Darmstadt auch weiterhin vom ersten Durchmarsch der Vereinsgeschichte träumen lässt. Damit endeten die Serien: Darmstadt holte sich den ersten Sieg im Jahr 2015, während Aue nach zwei Siegen zum Auftakt die ersten Niederlagen einstecken musste. Die Stimmen zur Partie haben wir hier gesammelt. ...[mehr]
21.02.2015 09:56

VfL Bochum: Ex-Trainer Neururer kassiert 10.000 Euro pro VfL-Sieg

Seit mehreren Wochen bereits ist das Kapitel Peter Neururer beim VfL Bochum Geschichte. Dennoch zeigt der 59-jährige Fußballtrainer annähernd täglich Präsenz im Fernsehen. Ob bei „Sport1“ in den Sendungen „Spieltag-Analyse“ oder in der „11-Freunde-Bar“ oder im ZDF bei „Markus Lanz“: Der redselige Neururer zeigt sich gewohnt kommunikationsstark und auskunftsfreudig. ...[mehr]
20.02.2015 18:06

St. Pauli-Coach Lienen: „Wir dürfen die Nerven nicht verlieren“

Die Bilanz vom FC St. Pauli im Fußballjahr 2015 gestaltet sich eher erschreckend. Ein Zähler und kein Treffer stehen als Resultat nach den ersten Partien zu Protokoll. Keine Werte, um den Sprung aus dem Tabellenkeller tatsächlich zu schaffen. 17 Punkte nach 21 Partien stehen für den letzten Tabellenplatz. Nun steht am morgigen Samstag das Abstiegsendspiel beim TSV 1860 München auf dem Programm. Dort gilt das klare Motto: Verlieren verboten. ...[mehr]
20.02.2015 18:04

FC St. Pauli nach 0:1-Heimniederlage gegen Greuther Fürth weiterhin Schlusslicht

Der FC St. Pauli bleibt Schlusslicht in der 2. Fußball-Bundesliga. Das Heimspiel gegen die Spielvereinigung Greuther Fürth haben die Kicker von Trainer Ewald Lienen mit 0:1 verloren. 23.383 Zuschauer im aktuell umgebauten Millerntor-Stadion waren Zeuge, wie nach einer knappen halben Stunde Kasper Przybylko den Ball mit an das rechte Fünfmeterraumeck nahm und im Fallen Pauli-Keeper Himmelmann tunneln konnte. Eine überragende Willensleistung des polnischen Junioren-Nationalspielers. Für die Fürther war es hingegen das Ende einer Serie, denn nach acht Spielen in Folge ohne dreifachen Punktgewinn und sechs Begegnungen ohne eigenen Treffer war es das Ende der Negativserie. Die gastgebenden Kiezkicker präsentierten sich über weite Strecken der Partie wie ein Absteiger, vor allem was die fehlende Konsequenz vor dem gegnerischen Gehäuse anging Eine Leistungssteigerung war immerhin in den zweiten 45 Minuten sichtbar. Die Paulianer nahmen viele Zweikämpfe auch, doch konnten spielerisch nur wenige Highlights setzen. Die Stimmen zur Partie gibt es hier. ...[mehr]
17.02.2015 09:03

TSV 1860 München vergibt kurz vor Schluss den Sieg in Darmstadt

Der TSV 1860 München wird aller Voraussicht nach auch bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt in der 2. Fußball-Bundesliga zittern müssen. Beim Aufstiegskandidaten SV Darmstadt 98 kamen die „Löwen“ nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Grundsätzlich ein absolut respektables Ergebnis. Wenn man sich jedoch die Tabellensituation etwas genauer betrachtet, fällt allzu schnell auf, dass den Kickern des umstrittenen Markus von Ahlen eigentlich nur noch dreifache Punktgewinne weiterhelfen können. Bitter, dass die Sechziger den Ausgleichstreffer erst sieben Minuten vor dem Schlusspfiff kassiert haben. Leon Balogun traf für die „Lilien.“ Zuvor konnte Neuzugang Bandowski nach Vorlage von Vallori den TSV 1860 München vor 15.600 Zuschauern im Stadion am Böllenfalltor in Führung bringen. In der 32. Spielminute verpassten die Gäste eine Vorentscheidung, als Sturmführer Rubin Okotie einen Foulelfmeter äußerst schwach vergeben hat. Mit 18 Punkten stehen die „Blauen“ damit auf Relegationsplatz 16 und könnten bei einem Heimsieg des FC St. Pauli über die Spielvereinigung Greuther Fürth sogar noch auf einen direkten Abstiegsrang abrutschen. Die Reaktionen zur Begegnung gibt es hier. ...[mehr]
16.02.2015 10:45



Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Wenn Sie immer auf dem neusten Stand sein möchten, folgen Sie uns bei Facebook, Twitter oder Google+.

RSS Feed
Anzeige
Anzeige