2. Liga Nachrichten

Untermenü:   Übersicht   Suche   Top News   Fan-News-Schreiber
Aktuelle News zur 2. Bundesliga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

SV Darmstadt 98 findet nach 3:0 über den 1. FC Nürnberg zurück in die Erfolgsspur

Der SV Darmstadt 98 hat im Top-Spiel des elften Spieltags den 1. FC Nürnberg mit 3:0 deutlich besiegen worden. 16.150 Zuschauer am ausverkauften Böllenfalltor-Stadion sahen ein interessantes Zweitliga-Spiel der beiden Tabellennachbarn. Darmstadt demonstrierte mehr Entschlossenheit bei seinen Angriffen auf das Nürnberger-Tor und wurde fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff durch einen starken Rechtsschuss von Dominik Stroh-Engel mit dem 1:0 belohnt. Der 28-jährige Stürmer konnte damit seine Durststrecke von mehr als 400 Minuten ohne eigenen Treffer beenden. Nürnberg bemühte sich um den schnellen Anschlusstreffer, doch in den Aktionen fehlte letztlich die notwendige Klarheit. Erst in der 70. Minute war es Leon Balogun, der mit einem satten Distanzschuss mit dem 2:0 für eine Vorentscheidung sorgte. Zwölf Minuten später konnte SVD-Mittelfeldspieler Kempe nach einem schulbuchmäßig vorgetragenen Konter für den 3:0-Endstand sorgen. Insgesamt geht der „Lilien-Sieg“ gegen den Bundesliga-Absteiger absolut in Ordnung. Während die Südhessen nach dem dreifachen Punktgewinn wieder Tuchfühlung zu den Aufstiegplätzen herstellten, sollten die Franken den Blick nach unten richten. Wir haben aus beiden Lagern die Stimmen zum Spiel gesammelt. ...[mehr]
28.10.2014 08:49

1. FC Union Berlin: Was passiert mit Toni Leistner?

Der 1. FC Union Berlin hat sich mit dem zweiten Sieg in Folge etwas von den Abstiegsplätzen distanzieren können. Nach dem 3:1-Heimerfolg über den SV Sandhausen konnte mit dem 2:1-Sieg gegen den VfR Aalen nun auch der zweite Konkurrent im Kampf um den Klassenerhalt im direkten Duell besiegt werden. In beiden Fällen gelang es den Schützlingen von Trainer Norbert Düwel einen Rückstand umzubiegen. Mit nunmehr 13 Punkten konnte man auf den elften Rang springen. Allerdings stellt sich nun die Frage, was passiert mit Toni Leistner passiert, wenn Fabian Schönheim nach seiner Sprunggelenksverletzung wieder sein Comeback feiert. ...[mehr]
27.10.2014 14:19

Der VfL Bochum und die kleine Krise

Es ist gut fünf Wochen her, als der VfL Bochum nach dem 6. Spieltag von der Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga grüßte. Nach einem überzeugenden 5:1-Erfolg waren die Schützlinge von Coach Peter Neururer ungeschlagener Tabellenführung. Die Experten suchten und fanden Gründe für diesen gewaltigen Aufschwung eines Teams, welches in den letzten Jahren meist ein trostloses Dasein im Tabellenkeller fristen musste. ...[mehr]
27.10.2014 14:06

SV Darmstadt 98: Stroh-Engel bleibt trotz Torflaute gelassen

Nach zuletzt etwas schwächeren Partien ist der so stark in die Saison gestartete SV Darmstadt 98 bis auf Rang sieben mit 16 Punkten abgestürzt. Dennoch kann die bisherige Spielzeit aus Sicht der Südhessen als absolut gelungen bezeichnet werden. Drei Punkte beträgt der Abstand auf Relegationsplatz drei, den aktuell Mitaufsteiger RB Leipzig belegt. Die 2. Fußball-Bundesliga ist in dieser Runde extrem ausgeglichen besetzt. Auch weiterhin besitzt Darmstadt exzellente Chancen, um im Aufstiegskampf einzugreifen. Man möchte dies auch mit sportlichen Leistungen untermauern. So gibt es dazu am heutigen Abend im Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg dafür die exzellente Möglichkeit. ...[mehr]
27.10.2014 14:04

SV Sandhausen und Erzgebirge Aue trennen sich Remis

Vor der bescheidenen Zuschauerkulisse von rund 4.000 im Hardtwald-Stadion zu Sandhausen konnten sich der SV Sandhausen und der FC Erzgebirge Aue in einem Duell um den Klassenerhalt 1:1-Unentschieden trennen. Nach knapp einer Stunde Spielzeit brachte der Niederländer mit einem sehenswerten Treffer die Gäste aus dem Erzgebirge in Führung, ehe fünf Minuten später SVS-Abwehrspieler Hübner für den Ausgleichstreffer sorgte. In der Tabelle bringt diese Punkteteilung beide Mannschaften nicht wirklich weiter. Wir haben die Stimmen zum Spiel vom Gastgeber SV Sandhausen gesammelt. ...[mehr]
27.10.2014 11:25

1860 München schlittert nach 1:2 gegen Braunschweig immer weiter in die Krise

Die Krise des TSV 1860 München verschärft sich immer mehr. Nun haben die Schützlinge eine bittere 1:2-Heimniederlage gegen Eintracht Braunschweig kassiert und bleiben damit auch weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz. Nach 18 Minuten war es Zuck, der die Gäste vor rund 20.000 Zuschauern in der Allianz-Arena in Führung brachte. Kurz vor dem Pausenpfiff konnte Schindler den Ausgleichstreffer für die Sechziger erzielen. Mit einem 1:1-Pausenstand ging es auch in die Kabine. Vier Minuten nach dem Seitenwechsel schließlich erzielte Korte den 2:1-Siegtreffer für Eintracht Braunschweig im Duell der Löwen. Die Niedersachsen konnten durch diesen Auswärtssieg nun wieder etwas Anschluss an die Aufstiegsplätze halten, während bei den Sechzigern der letzte Tabellenplatz die aktuell, enttäuschende Realität lautet. Wir haben die Stimmen zum Spiel aus beiden Lagern sammeln können. ...[mehr]
27.10.2014 11:22

1. FC Kaiserslautern und Fortuna Düsseldorf teilen sich die Punkte

Der 1. FC Kaiserslautern und Fortuna Düsseldorf haben sich in einem intensiven Spiel 1:1-Unentschieden getrennt. In einem Duell zweier traditionsreicher Vereine mit langjähriger Bundesliga-Historie konnte die überaus effektive Fortuna nach 77 Spielminuten durch Pohjanpalo mit 1:0 in Führung gehen. Eine etwas glückliche Führung für die auswärtsstarken Düsseldorfer, denn Lautern bestimmte über weite Teile der Partie die Partie, doch fand keine Lücke im Abwehrbollwerk. Der Fußball-Gott hatte in der zweiten Minute der Nachspielzeit ein Einsehen, als ausgerechnet der ehemalige Düsseldorfer-Gaus für den verdienten 1:1-Ausgleich sorgte. Damit bleiben die Pfälzer auch im sechsten Heimspiel weiterhin ungeschlagen. Wir haben die Reaktionen zur Partie gesammelt. ...[mehr]
26.10.2014 10:42

Karlsruher SC landet 4:0-Auswärts-Sieg beim FC St. Pauli

Der Karlsruher SC hat seine Mini-Krise überwinden können und ist mit einem 4:0-Auswärtssieg beim FC St. Pauli wieder in die Erfolgsspur eingebogen. Der KSC hielt durch diesen Erfolg nunmehr den Anschluss an die Aufstiegsplätze. Etwas mehr als 28.000 Zuschauer waren am Millerntor-Stadion zu St. Pauli Zeuge, wie die Gäste nach 18 Minuten durch den starken Japaner Yamada mit 1:0 in Führung gingen. Nach 30 Minuten fiel durch den ehemaligen Paulianer Hennings der zweite Treffer. Im zweiten Abschnitt rannten die Paulianer an und kamen zu einigen vielversprechenden Torchancen. Karlsruhe machte durch die Treffer von Alibaz in der 80. und Yamade mit seinem zweiten Treffer in diesem Spiel eine Minute vor dem Schlusspfiff einen 4:0-Auswärtssieg klar. Wir haben die Stimmen zum Spiel sammeln können. ...[mehr]
26.10.2014 10:38

TSV 1860 München: Statistisch sind die Löwen schon drittklassig

Die Situation rund um den TSV 1860 München gestaltet sich in diesen Tagen äußerst trist. Mit neun Punkten sind die Schützlinge vom neuen Cheftrainer Markus von Ahlen bis auf den letzten Tabellenplatz abgestürzt. Am morgigen Sonntag steht das Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig an, was unter allen Umständen gewonnen werden muss. Natürlich sind die Zahlen auch im Fußball ein ganz wesentliches Element. Die Zahlen verdeutlichen auf eindrucksvolle Art und Weise, dass die „Löwen“ auch wie ein Absteiger spielen. ...[mehr]
25.10.2014 13:45

1. FC Nürnberg: Mit Auswärtssieg in Darmstadt Erfolgsserie fortsetzen

Der 1. FC Nürnberg befindet sich deutlich im Aufwind. Zuletzt konnte der bisher so starke Aufsteiger RB Leipzig mit 1:0 besiegt werden. Der Tabellenzehnte muss am kommenden Montag beim SV Darmstadt 98 zum Verfolgerduell antreten. Die „Lilien“ haben zuletzt etwas geschwächelt und nur noch drei Punkte Vorsprung auf den Bundesliga-Absteiger. Bei Nürnberg gestaltet sich die Personalsituation alles andere als angenehm. Am kommenden Montag wird ab 20.15 Uhr dieses Duell der beiden süddeutschen Traditionsvereine stattfinden. ...[mehr]
25.10.2014 13:43

RB Leipzig nach 2:0 über den VfL Bochum zurück in Erfolgsspur

RB Leipzig konnte wieder zurück in die Erfolgsspur finden. So gelang dem Aufsteiger ein überzeugender 2:0-Heimsieg über den VfL Bochum. Rund 30.000 Zuschauer waren in der Red Bull-Arena Zeuge, wie schon im ersten Spielabschnitt das Endergebnis feststand. Nach sieben Minuten war es Bochums-Holthaus, der RBL durch ein Eigentor in Führung schoss. Nach 33 Minuten konnte Frahn mit seinem Treffer zum 2:0 den Sieg für die Sachsen sicherstellen, die nun mit 19 Punkten auf Relegationsplatz drei stehen. Bochum lässt bei aktuell vier Punkten nach einem beachtlichen Saisonstart den Kontakt zur Spitze etwas abreißen. Wir haben die Reaktionen zum Spiel gesammelt. ...[mehr]
25.10.2014 13:01

Union Berlin siegt beim VfR Aalen mit 2:1

Der 1. FC Union Berlin hat eine tolle Moral beweisen können und das Spiel beim VfR Aalen noch gedreht. Zur Halbzeitpause führte der VfR durch einen Treffer von Hainault in der 39. Spielminute mit 1:0. Die „Eisernen“ schlugen jedoch zurück. Aalen muss die Blickrichtung nun Richtung Abstiegsplätze richten, während Union im Duell der punktgleichen Kontrahenten Tuchfühlung zu den Plätzen im Tabellenmittelfeld aufnahm. ...[mehr]
25.10.2014 12:57

FSV Frankfurt siegt bei der Spielvereinigung Greuther Fürth mit 5:2

Die Spielvereinigung Greuther Fürth hat sein Heimspiel gegen den Tabellenletzten FSV Frankfurt mit 2:5 verloren. Im Stadion am Laubenweg in Fürth entwickelte sich schnell eine rassige und hochinteressante Partie. In Führung ging der Aufstiegsanwärter, als Goran Sukalo nach zehn Minuten für die Führung sorgte. Grifo konnte nur fünf Minuten später mit einem direkt verwandelten Freistoß den schnellen Ausgleichstreffer für die FSV-Kicker erzielen. Nur fünf Minuten später war es Abwehrspieler Beugelsdijk, der die Schützlinge von Trainer Benno Möhlmann sogar in Führung brachte. Abermals Sukalo konnte nach 30 Minuten jedoch den 2:2-Ausgleichstreffer erzielen. Noch vor der Pause konnte Grifo seine starke Leistung veredeln, als er drei Minuten nach dem Ausgleich das Schlusslicht zur 3:2-Pausenführung schoss. Im zweiten Abschnitt drängten die Fürther auf den schnellen Ausgleichstreffer, doch fingen sich durch Dedic in der 59. und Grifo durch einen verwandelten Foulelfmeter kurz vor dem Schlusspfiff weitere Treffer zur 2:5-Niederlage. Wir haben die Reaktionen zum Spiel sammeln können. ...[mehr]
25.10.2014 12:55

RB Leipzig-Trainer Zorniger kontert Neururer scharf

Die Lage vor dem Verfolgerduell in der zweiten Fußball-Bundesliga zwischen RB Leipzig und dem VfL Bochum ist überaus spannend. Vor einigen Wochen hat sich Bochums-Coach Peter Neururer gezielt zu Rasen Ballsport Leipzig, den Personen und den Praktiken nicht unbedingt kritikfrei geäußert. Schon damals gab es den Konter von Alexander Zorniger, der nun sogar noch einmal nachlegt. ...[mehr]
23.10.2014 16:53

Union Berlin: Verlieren verboten in Aalen

Das Gastspiel beim VfR Aalen wird für Union Berlin eine ganz besonders große Bedeutung besitzen. Punktgleich und nur aufgrund des besseren Torverhältnisses steht das Team von der schwäbischen Alb zwei Plätze vor den Hauptstadt-Kickern. Beide haben zehn Punkte und stehen damit nur einen mageren Punkt vor dem ersten Abstiegsplatz. Nun müssen die „Eisernen“ im Spiel in Aalen auf den Einsatz eines wichtigen Abwehrspielers verzichten. ...[mehr]
23.10.2014 16:50



Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Wenn Sie immer auf dem neusten Stand sein möchten, folgen Sie uns bei Facebook, Twitter oder Google+.

RSS Feed
Anzeige
Anzeige