2. Liga Nachrichten

Untermenü:   Übersicht   Suche   Top News   Fan-News-Schreiber
Aktuelle News zur 2. Bundesliga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Der MSV Duisburg will den gelungenen Jahresabschluss unbedingt

Dieser 1:0-Auswärtssieg über den VfR Aalen ist für den MSV Duisburg tabellentechnisch von einer enormen Wichtigkeit gewesen, denn durch diesen Dreier auf der Ostalb konnte immerhin auf den 14. Tabellenplatz geklettert werden, womit ein Verweilen in der Winterpause auf einem Abstiegsplatz mit einem weiteren Sieg im Heimspiel gegen den SSV Jahn Regensburg unrealistisch erscheint. Dennoch ist die Laune der MSV-Profis eher gedrückt, da die mögliche Insolvenz wie ein Damoklesschwert drückt. ...[mehr]
12.12.2012 20:57

1860 München: Was passiert mit Alexander Schmidt?

Für den TSV 1860 München geht es nun darum, dass mit zwei Siegen gegen Dynamo Dresden in der Liga und im DFB-Pokal beim VfL Bochum ein guter Jahresabschluss hergestellt wird und sich damit auch die Zukunftsperspektive von Interimstrainer Alexander Schmidt merklich verbessern kann. Diese beiden Spiele werden auch darüber entscheiden, ob Schmidt auch zukünftig "Löwen-Trainer" sein wird. ...[mehr]
12.12.2012 20:35

FC-Fan Michael Kamm exklusiv: „Kölner Aufstieg ist unrealistisch, weil die jungen Spieler noch Zeit brauchen.“

Die Volkes Seele spricht beim 1. FC Köln immer besonders emotional und findet klare Worte, wenn es um ihre „Liebe“ geht. Nicht anders ist ein besonders meinungsfreudiger FC-Fan, der auf den Namen Michael Kamm hört. In seinem Köln-Fanklub bei den „Cherusker Böcken“ in Detmold hat er die vertrauensvolle Aufgabe des Kassenwarts, warum er auch den tollkühnen Spitznamen „Inkasso Klamm“ verpasst bekommen hat. Der „Eff Ze“ ist für ihn mehr als nur ein Verein. Herzblut und ganz viel Emotionen investiert er, um den einstigen deutschen Vorzeigeverein zu unterstützen. Zusammen mit seinem ebenfalls Köln-infizierten Kumpel Yens fährt er schon seit Jahrzehnten zu den Spielen des geliebten Domstadtklubs und steht stellvertretend für die zuletzt leidensfähigen FC-Fans. ...[mehr]
12.12.2012 20:32

Die Gründe für DFB-Pokalausschluss von Dynamo Dresden

Am gestrigen Montag hat das DFB-Sportgericht Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden für die nächste Spielzeit aus dem DFB-Pokal ausgeschlossen. Grund hierfür ist gewesen, dass die Anhänger sich beim Pokalspiel in Hannover am 31. Oktober komplett daneben benommen haben. Schon ein Jahr zuvor beim DFB-Pokalspiel in Dortmund haben die SGD-Anhänger einen beträchtlichen Schaden angerichtet. Daraufhin haben sie vom Deutschen Fußball-Bund noch eine letzte Bewährungschance erhalten, die sie nun aber verwirkt haben. ...[mehr]
11.12.2012 17:58

FSV Frankfurt: Mit Bescheidenheit zum Erfolg

Bescheidenheit und Realismus sind zwei Tugenden, die den FSV Frankfurt auszeichnen. Anders ist es nicht zu erklären, dass trotz einer beachtlichen Punktezahl von 27 Zählern der Aufstieg kein Thema mehr zu sein scheint. Dabei beträgt der Abstand auf einen Relegationsplatz drei bei gerade einmal fünf Punkten. Zuerst verlangt FSV-Trainer Benno Möhlmann jedoch, dass die gesteckte Vorgabe von 40 Punkten im Kampf gegen den Klassenerhalt geholt werden. Nach Adam Riese fehlen zu dieser magischen Grenze noch 13 Punkte. ...[mehr]
11.12.2012 17:47

St. Pauli-Trainer Michael Frontzeck: „Die Mannschaft hat Entwicklungspotential“

Diese 0:3-Niederlage am heimischen Millerntor gegen den Angstgegner FC Erzgebirge Aue war extrem schmerzhaft, denn die Kicker des FC St. Pauli haben sich erhofft, dass durch einen Sieg gegen den sächsischen Tabellennachbarn noch auf den Aufstiegszug aufgesprungen werden könnte. Dies hat sich wohl vorläufig erledigt, was auch Pauli-Trainer Michael Frontzeck so bilanzierte, der nach seiner ersten Heimniederlage mit der „Hamburger Morgenpost“ über die Situation gesprochen hat. ...[mehr]
11.12.2012 17:41

Dynamo Dresden: Loose weg, folgt jetzt Sportdirektor Menze?

607 Tage hat die Ära von Ralf Loose als Trainer von Dynamo Dresden gedauert. Nach der bitteren 0:3-Heimniederlage gegen den VfL Bochum kam nun die Entlassung für den Trainer, der den sächsischen Traditionsverein im Jahr 2011 in die zweite Bundesliga geführt hat. Seine Bilanz mit nur 15 Punkten aus 18 Begegnungen und zuletzt 332 Spielminuten ohne eigenen Treffer waren die Auslöser für die Entlassung des ehemaligen Bundesligaspielers. ...[mehr]
10.12.2012 19:19

Die Kicker des SV Sandhausen waren keine „Schneehasen“

Die Voraussetzungen, die im Stadion des FSV Frankfurt vorgeherrscht haben, waren beileibe alles andere als optimal, denn auf dem schneebedeckten Rasen, der zudem noch tiefgefroren gewesen ist, war ein gepflegtes Kombinationsspiel nicht möglich. Kampf und hohe Bälle waren in diesem Match dominant, welches mit 3:1 für den Gastgeber endete. Der SV Sandhausen hatte also in diesem Spiel das Nachsehen, denn das Team aus der Rhein-Neckar-Region konnte mit den schwierigen Bedingungen nicht so leicht zurechtkommen. ...[mehr]
10.12.2012 19:14

1. FC Köln: Streitigkeiten zwischen Spinner und Overath

Nun ist der 1. FC Köln aufgrund von starken eigenen Leistungen, aber auch von günstigen Ergebnissen der Konkurrenz wieder im Aufstiegskampf dabei. Ein Heimsieg gegen Eintracht Braunschweig könnte die Situation noch ein Stück weit hoffnungsvoller machen. Dennoch wird das morgige Heimspiel gegen den Tabellenführer ein echter Kraftakt werden, da das ehemalige Bundesliga-Gründungsmitglied aus Niedersachsen spielerisch und kämpferisch in der Hinrunde mehr als überzeugen konnte. ...[mehr]
09.12.2012 18:38

Eintracht Braunschweigs Mirko Boland spielt gegen seine Gefühle

Grundsätzlich ist der Tabellenführer im Spiel beim Tabellenzehnten stets der Favorit. Beim Zweitligarückrundenauftakt zwischen dem 1. FC Köln und Eintracht Braunschweig ist dies jedoch keineswegs der Fall, da die Spitzenreiter aus Braunschweig einen Heidenrespekt vor der Auswärtsaufgabe beim Bundesliga-Absteiger haben. Köln kann mit einem Heimsieg sogar bis auf fünf Zähler an den Relegationsplatz aufschließen. Die Vorfreude wie der Respekt ist vor diesem Spiel enorm. ...[mehr]
09.12.2012 14:44

1. FC Köln: Schorch, Tese und enorme Schulden

Der 1. FC Köln kommt scheinbar niemals so richtig zur Ruhe. Nun geht es um die enormen finanziellen Probleme, die auf eine Schuldensumme in Höhe von 27,34 Millionen Euro zusammengelaufen sind. Dies hat FC-Geschäftsführer Oliver Leki bekannt gegeben, als er seine Jahresbilanz für das Geschäftsjahr 2012 darlegen musste. Die Unterdeckung hat zuletzt bei 8,1 Millionen Euro gelegen. Dennoch gibt es noch Hoffnung, dass sich die angespannte Situation ein wenig verbessern könnte. ...[mehr]
08.12.2012 15:54

Darum steigt Hertha BSC in die Bundesliga auf

Hertha BSC befindet sich auf dem glänzenden Kurs Richtung direkter Wiederaufstieg. Dieses Saisonziel ist klar und deutlich vor der Spielzeit kommuniziert worden. Mit einem zeitweise beeindruckendem Fußball und einer enorm hohen, individuellen Qualität im Kader befindet sich die Hertha auf Aufstiegskurs und auch die Fans glauben an die Bundesligarückkehr am Saisonende. So votierten 96 Prozent der Nutzer vom Blog „immerhertha.de“, dass die Berliner am Saisonende aufsteigen werden. Auch die Spieler wie Kapitän Peter Niemeyer sind von der hohen Qualität im Kader sichtlich angetan: „Ich bin stolz auf die Mannschaft,“ und fügte hinzu, „mit dem 2:1 bei Energie Cottbus haben wir den Abstand zu den Konkurrenten noch vergrößert.“ ...[mehr]
06.12.2012 21:57

Abstiegskampf bei Erzgebirge Aue vorprogrammiert

Mit nur 17 Punkten steht der FC Erzgebirge Aue mittendrin im Abstiegskampf und wird es voraussichtlich auch bis Saisonende weiter tun. Eine ruhige Spielzeit wird es für den Zweitligisten aus dem Vogtland gewiss nicht geben. Dennoch ist die Vereinsführung des FCE mit dem bisherigen Saisonverlauf absolut zufrieden. Zumindest was das Fußballerische angeht. ...[mehr]
05.12.2012 20:48

Eintracht Braunschweig: Dennis Kruppke und Norman Theuerkauf verlängern ihre Verträge

Herbstmeister in der zweiten Bundesliga ist Eintracht Braunschweig schon. Der Aufstieg in die Bundesliga sollte nach zwölf Punkten Vorsprung auf einen Nichtaufstiegsplatz zumindest Realistisch sein. Bodenständigkeit ist Trumpf beim niedersächsischen Traditionsverein, der nun die Verträge mit zwei Leistungsträgern verlängern konnte. ...[mehr]
05.12.2012 20:44

Beim SV Sandhausen ist der Glaube an die eigene Stärke wieder zurück

Eine Fehlentscheidung durch Schiedsrichter Benjamin Cortus hat für den SV Sandhausen beim Zweitligaspiel bei Erzgebirge Aue bittere Konsequenzen, denn dadurch wurde der sicher geglaubte Sieg doch noch verpasst. Bis zehn Spielminuten vor Schluss führte nämlich der Abstiegskandidat aus der Nähe von Mannheim, bis SVS-Torwart Daniel Ischdonat und FCE-Spieler Marc Hensel zu Boden gefallen sind. Der verhängte Strafstoß konnte Thomas Paulus zum letztlich unverdienten Ausgleichstreffer verwandeln. ...[mehr]
04.12.2012 17:36



Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Wenn Sie immer auf dem neusten Stand sein möchten, folgen Sie uns bei Facebook, Twitter oder Google+.

RSS Feed
Anzeige
Anzeige