2. Liga Nachrichten

Untermenü:   Übersicht   Suche   Top News   Fan-News-Schreiber
Aktuelle News zur 2. Bundesliga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

1. FC Nürnberg: Führungsspieler Jan Polak vor Rückkehr gegen Düsseldorf

Am vergangenen Wochenende ist es für Jan Polak ohne Probleme möglich gewesen, beide Trainingseinheiten voll und ganz durchzuziehen. Am Freitag hat es für den 33-jährigen Führungsspieler des FC noch ganz anders ausgesehen, als er das Training vorzeitig abbrechen musste. Nun ist sogar ein Einsatz im heutigen Top-Spiel der 2. Fußball-Bundesliga gegen Fortuna Düsseldorf möglich. ...[mehr]
15.09.2014 18:13

1860 München landet durch 2:1 beim FC St. Pauli den ersten Saisonsieg: Hier sind die Reaktionen

Einen ganz wichtigen 2:1-Auswärtssieg hat der TSV 1860 München beim FC St. Pauli landen können. Knapp 28.000 Zuschauer waren zur Cheftrainer-Premiere von Thomas Meggle erschienen, um sich einen hochinteressanten Vergleich der beiden Traditionsvereine anzuschauen. Bereits im ersten Spielabschnitt sind sämtliche Treffer gefallen. In Führung gingen die „Löwen“ durch einen verwandelten Foulelfmeter des erfahrenen Brasilianers Leonardo nach einem Foulspiel an Wojtowiak. Allerdings stand Rama beim Pass auf den Polen im Abseits, sodass dieser Führungstreffer nicht gänzlich frei von Diskussionen gewesen ist. Zehn Minuten später konnte Verhoek bereits den Ausgleichstreffer für die Kiezkicker markieren, ehe mit dem Halbzeitpfiff Yannick aus elf Metern Torentfernung überlegt in die rechte Torecke schießen konnte. Dabei blieb es auch, wodurch die Premiere für Meggle ordentlich daneben ging. Zu guter Letzt musste der Ex-Profi wegen Reklamierens in der fünften Minute der Nachspielzeit noch auf die Tribüne. Wir haben für euch die Stimmen zum Spiel sammeln können. ...[mehr]
15.09.2014 08:42

SV Sandhausen landet beim 1:0-Sieg gegen Fürth den ersten Saisonsieg: Hier sind die Reaktionen

Der SV Sandhausen hat seinen ersten Saisonsieg ausgerechnet gegen den Aufstiegskandidaten Spielvereinigung Greuther Fürth landen können. Damit konnte sich der SVS vom letzten Tabellenplatz entfernen und auf den ersten Nichtabstiegsplatz vorrücken. Allerdings sind die Kurpfälzer nur allein aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber dem FC St. Pauli am rettenden Ufer platziert. 4.600 Zuschauer waren im Hardtwald-Stadion Zeuge, wie Andrew Wooten in der 84. Spielminute den Siegtreffer für die Schützlinge von Trainer Alois Schwartz erzielen konnte. Mit sieben Punkten sind die Fürther nunmehr auf Mittelfeldplatz acht platziert. Wir haben für euch die Stimmen gesammelt. ...[mehr]
15.09.2014 08:40

B Leipzig nach 3:1 über Eintracht Braunschweig auf Tabellenplatz zwei: Hier sind die Reaktionen

RB Leipzig hat einen glänzenden Start in seine Premierenspielzeit in der 2. Fußball-Bundesliga hinlegen können. Mit 3:1 konnten die Schützlinge von Trainer Alexander Zorniger im Heimspiel gegen Bundesliga-Absteiger Eintracht Braunschweig gewinnen. Knapp 25.000 Zuschauer waren in der Red-Bull-Arena zu Leipzig Zeuge, wie die Sachsen sich auf den zweiten Tabellenplatz im deutschen Fußball-Unterhaus vorschieben konnten. Letztlich war es ein Doppelschlag durch die Stürmer Poulsen und Frahn in der 19. und 20. Spielminute, was entscheidend für diesen überaus wichtigen Sieg gegen ein Spitzenteam der Liga gewesen ist. Drei Minuten nach dem Wiederanpfiff konnte Nielsen die Eintracht auf 1:2 noch einmal heranführen, ehe sechs Minuten vor dem Schlusspfiff der überragende Poulsen mit seinem zweiten Treffer für den 3:1-Endstand sorgen konnte. Wir haben für euch die Stimmen zum Spiel gesammelt. ...[mehr]
13.09.2014 22:39

Starker Aufsteiger SV Darmstadt siegt mit 2:0 gegen Schlusslicht Erzgebirge Aue: Hier sind die Reaktionen

Zweitliga-Aufsteiger SV Darmstadt 98 hat auch nach der Länderspielpause seine starke Form weiter beibehalten können. 11.100 Zuschauer am Böllenfalltor-Stadion waren Zeuge, wie sich die Südhessen mit 2:0 gegen den Tabellenletzten FC Erzgebirge Aue durchsetzen konnten. Drei Minuten vor dem Halbzeitpfiff konnte Marcel Heller die „Lilien“ in Führung bringen. Nach der Halbzeitpause kamen die Gäste aus Sachsen mit deutlich mehr Elan aus der Kabine und erarbeiteten sich einige vielversprechende Torchancen. Nach 68 Spielminuten war es schließlich Darmstadts-Sturmführer Dominik Stroh-Engel, der für den letztlich verdienten 2:0-Endstand sorgen konnte. Mit nunmehr elf Zählern ist der SV Darmstadt 98 aktuell auf dem Relegationsplatz drei platziert und damit punktgleich mit dem Spitzenreiter FC Ingolstadt 04. Wir haben für euch die Stimmen zum Spiel gesammelt. ...[mehr]
13.09.2014 22:35

SpVgg Greuther Fürth mit enormen Respekt vor SV Sandhausen

In der letzten Trainingswoche mussten Manuel Janzer (Muskelfaserriss), Marcel Titsch-Rivero (Bänderriss am Sprunggelenk), Adriano Grimaldi (Reizung an der Patellasehne) und auch Philip Heise (Knieprobleme) sich etwas zurücknehmen. Aus diesem Quartett sind bislang einzig Manuel Janzer und Adriano Grimaldi nicht wieder in den Trainingsbetrieb eingestiegen. Grimaldi hofft noch auf einen Einsatz, während Janzer definitiv nicht mitwirken kann. Torwart Rouven Sattelmaier musste eine kleine Verletzung zuletzt erleiden, da er sich den kleinen Finger ausgekugelt hat. Er hat den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen können. Die restlichen Kicker des 24-Mann-Kaders stehen wieder zur Verfügung. ...[mehr]
13.09.2014 12:34

1. FC Heidenheim vor Duell mit verstärktem 1. FC Union Berlin

Erneut kommt es zu einem Aufeinandertreffen zwischen dem 1. FC Heidenheim und dem 1. FC Union Berlin in der Voith-Arena auf dem Schlossberg. Diesmal wird ab dem morgigen Sonntag um 13.30 Uhr die Begegnung wiederholt, die in der ersten Runde des DFB-Pokals der Zweitliga-Aufsteiger mit 2:1 für sich entscheiden konnte. ...[mehr]
13.09.2014 12:29

Fortuna Düsseldorf mit Respekt nach Nürnberg – Neuzugang Tah vor Startelfdebüt

Das Top-Spiel des fünften Spieltags zwischen dem 1. FC Nürnberg und Fortuna Düsseldorf besitzt absolutes Bundesliga-Niveau. Zumindest, wenn man auf die traditionsreichen Namen der beiden Kultklubs achten kann. Am Montag ab 20.15 können die beiden Spitzenteams der 2. Fußball-Bundesliga beweisen, welch sportliches Potential sie demonstrieren können. Beide Teams haben zuletzt reichlich Selbstvertrauen tanken können. Die Fortuna gewann auswärts mit 3:0 beim FC Erzgebirge Aue, während der Club einen 5:0-Kantersieg beim 1. FC Union Berlin landen konnte. Bescheidenheit ist bei den Reck-Schützlingen aus der Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen aktuell Trumpf, da man neben dem klaren Sieg in Aue auch die beiden Testspiele in Ratingen und Eindhoven nicht vollends vergessen möchte. ...[mehr]
13.09.2014 10:51

1. FC Kaiserslautern nach 1:0-Heimsieg über den FSV Frankfurt auf einem Aufstiegsplatz: Hier sind die Stimmen

Einen ganz wichtigen 1:0-Heimsieg hat der 1. FC Kaiserslautern vor rund 27.000 Zuschauern auf dem heimischen Betzenberg erzielen können. Der entscheidende Siegtreffer über den FSV Frankfurt ist in der 37. Spielminute durch den gebürtiger Kaiserslauterner Willi Orban erzielt worden. Eine wunderschöne Flanke vom alles überragenden Neuzugang Demirbay konnte der Defensiv-Spieler mit einem gekonnten Rechtsschuss verwandeln. Aufgrund des schlechteren Torverhältnisses im Vergleich zu Ingolstadt sind die Pfälzer nunmehr auf dem zweiten Platz platziert. Insgesamt war dieser Erfolg des Traditionsvereins über den FSV hochverdient, auch wenn das Ergebnis eine knappe Angelegenheit suggeriert. Wir haben für euch die Stimmen zum Spiel sammeln können. ...[mehr]
13.09.2014 09:51

FC Ingolstadt landet 4:1-Heimsieg über den VfR Aalen und übernimmt Tabellenführung

Vor der bescheidenen Zuschauerkulisse von 6.100 Zuschauern erlebten einen 4:1-Heimsieg des FC Ingolstadt 04 über den VfR Aalen. Die „Schanzer“ konnten sich damit über Nacht die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga sichern. ...[mehr]
13.09.2014 09:48

VfL Bochum und der Karlsruher SC trennen sich Unentschieden im Spitzenspiel: Hier sind die Reaktionen

20 000 Zuschauer waren beim Spitzenspiel des fünften Spieltags zwischen dem VfL Bochum und dem Karlsruher SC Zeuge, wie es zu einer 1:1-Punkteteilung gekommen ist. Nach 19 Spielminuten brachte KSC-Offensivmann Manuel Torres die badischen Gäste mit 1:0 in Führung. Ein Spielstand, der durchaus verdient erschien, da Karlsruhe letztlich mit der besseren Raumaufteilung agieren konnte und mit einem schnellen Umkehrspiel zu überzeugen wusste. Bochum steigerte sich im zweiten Abschnitt, weshalb der Ausgleichstreffer zum 1:1-Endstand durch Tasaka letztlich auch verdienter Natur gewesen ist. Insgesamt war es ein gutes Zweitligaduell der beiden ehemaligen Bundesligisten. Wir haben für euch die Stimmen zum Spiel sammeln können. ...[mehr]
13.09.2014 09:45

FC St. Pauli: Meggle mit Cheftrainerpremiere gegen „alte Liebe“

Am kommenden Sonntag wird es für den neuen FC St. Pauli-Trainer Thomas Meggle richtig ernst, wenn es am heimischen Millerntor für den gebürtigen Bayern ausgerechnet gegen seinen ehemaligen Verein TSV 1860 München darum gehen wird, dass man nicht noch weiter in die Krise abstürzen wird. Mit einer Niederlage wäre die akute Abstiegsgefahr der Hamburger noch deutlich größer. ...[mehr]
12.09.2014 09:45

VfL Bochum-Trainer Neururer: „Mit RB gibt es keine fairen Deals“

Für den VfL Bochum stellt sich aktuell das Tabellenbild äußerst positiv dar. Acht Punkte nach vier Spielen und ein Torverhältnis von plus fünf stehen für die Tabellenführung der Schützlinge von Coach Peter Neururer. Punktgleich und mit einem Treffer schlechter platziert steht der so ungewöhnliche Aufsteiger RB Leipzig auf dem dritten Platz. Nun übt Neururer harsche Kritik an der Finanz- und Transferpolitik der „Bullen“ aus Leipzi ...[mehr]
10.09.2014 18:39

1. FC Köln: Trainer Stöger warnt vor dem SC Paderborn

In dieser Woche musste der 1. FC Köln mit eingeschränkter Personalstärke trainieren. So sind zahlreiche Spieler auf Länderspielreisen unterwegs gewesen, sodass für Trainer Peter Stöger eine optimale Vorbereitung auf das Aufsteigerduell beim SC Paderborn am kommenden Samstag nicht gewährleistet werden konnte. Großen Respekt zeigt der Österreicher vor dem Tabellenzweiten aus Ostwestfalen, der zuletzt mit einem 3:0-Auswärtssieg beim Hamburger SV Aufmerksamkeit erzeugen konnte. Gegen diesen Gegner hat der FC zum Auftakt im heimischen Rhein-Energy-Stadion nur torlos Remis gespielt. Stöger warnt vor dem SCP, der mit vier Zählern ebenso viele Punkte wie die Kölner im bisherigen Saisonverlauf gesammelt haben. ...[mehr]
10.09.2014 12:59

1. FC Nürnberg-Trainer Ismaël: „Nürnberg will zurück in die Bundesliga“

Nach der Länderspielpause und wenige Tage nach dem sensationellem Kantersieg beim 1. FC Union Berlin ist die Stimmungslage beim Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg wahrlich glänzend. Deshalb ist nun die Freude bei FCN-Trainer Valérien Ismaël zum ersten kleinen Jubiläum nun auch ausgeprägter als gewöhnlich. 100 Tage wird der Franzose am Samstag also im Amt sein. Im intensiven Gespräch mit der „Bild-Zeitung“ meldet sich der 38-Jährige nun ausführlich zu Wort. ...[mehr]
10.09.2014 12:04



Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Wenn Sie immer auf dem neusten Stand sein möchten, folgen Sie uns bei Facebook, Twitter oder Google+.

RSS Feed
Anzeige
Anzeige