2. Liga Nachrichten

Untermenü:   Übersicht   Suche   Top News   Fan-News-Schreiber
Aktuelle News zur 2. Bundesliga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Kölns-Trainer Stöger: „Ab jetzt ist es nur noch ein Dreikampf“

Nach dem befreienden 2:0-Heimsieg des 1. FC Köln über den Karlsruher SC war die Erleichterung bei den Gastgebern gewaltig. Vor 46 700 Zuschauern waren die Treffer von Kapitän Miso Brecko nach 23 Minuten und Sturmführer Patrick Helmes nach knapp einer Stunde Spielzeit entscheidend, um sich an der Tabellenspitze bereits ein wenig abzusetzen. Der KSC hat nun zehn Punkte Abstand auf den FC. Auch der Tabellenvierte Kaiserslautern und der Tabellenfünfte FC St. Pauli liegen mit zehn Punkten weniger bereits etwas zurück. So kommt Peter Stöger zu der Ansicht, dass es einen Dreikampf um den Aufstieg in die Bundesliga zwischen Köln, Fürth und Paderborn geben wird. ...[mehr]
27.03.2014 13:21

Fortuna Düsseldorf: Schulte lacht den Abstiegskampf weg

Sieben Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz wirken auf den ersten Moment beruhigend, doch wenn man sich die aktuelle Form von Fortuna Düsseldorf genauer betrachtet, muss man sich einige Sorgen machen. Nach dem 1:4 bei Mitabsteiger Spielvereinigung Greuther Fürth ist für die Rheinländer sogar der direkte Abstieg in die 3. Liga keine Utopie mehr. Trotz dieser kritischen Situation versucht Sportchef Helmut Schulte hingegen mit guter Laune aus der schwierigen Situation herauszukommen. ...[mehr]
27.03.2014 12:31

VfL Bochum verliert mit 0:3 beim FC Ingolstadt und ist zurück im Abstiegskampf: Hier sind die Reaktionen zum Spiel

Eine sehr enttäuschende 0:3-Auswärtsniederlage hat der VfL Bochum im Gastspiel beim FC Ingolstadt 04 kassiert. Damit ist das Abstiegsgespenst für die Bochumer wieder deutlich präsenter, während der FCI bei acht Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz bei noch sieben ausstehenden Spielen den Klassenerhalt so gut wie eingefahren hat. Gerade einmal 3700 Zuschauer waren im Audi-Sportpark zu Gast, wie die „Schanzer“ nach einem Doppelpack von Philipp Hofmann ( 28., 79.) und einem Treffer von Karl-Heinz Lappe in der 74. Spielminute einen hochverdienten Sieg über die Schützlinge von Trainer Peter Neururer einfahren konnten. Bochum hat gerade einmal vier Punkte Vorsprung vor dem ersten Abstiegsplatz. Hier sind einige Bochumer Stimmen zur Partie. ...[mehr]
27.03.2014 12:20

Erzgebirge Aue verschafft sich nach 2:1 über den FSV Frankfurt Abstand zu den Abstiegsplätzen. Hier sind die FSV-Stimmen

7200 Zuschauer waren Zeuge der Partie zwischen dem FC Erzgebirge Aue und dem FSV Frankfurt. Die Gastgeber aus dem Erzgebirge konnten diese Begegnung mit 2:1 für sich entscheiden. Nach einer halben Stunde ist es Michael Görlitz gewesen, der die Bornheimer in Führung bringen konnte. Dieser Führung dauerte eine halbe Stunde an, ehe Sylvestr mit einem schönen Rechtsschuss den 1:1-Ausgleich besorgen konnte. 13 Minuten vor dem Schlusspfiff war es schließlich Benatelli, der für den 2:1-Endstand erfolgreich gewesen ist. Aue hat sich mit diesem wichtigen Heimdreier etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen können. Auch der unterlegene FSV Frankfurt hat bereits einen beträchtlichen Abstand von acht Punkten auf einen Abstiegsplatz. Hier sind die Stimmen der Frankfurter zur Partie. ...[mehr]
27.03.2014 12:06

Arminia Bielefeld holt einen Punkt vom 1. FC Kaiserslautern: Hier sind die Stimmen zum Spiel

Knapp 23 000 Zuschauer waren am gestrigen Abend auf dem Betzenberg Zeuge, wie der Gastgeber 1. FC Kaiserslautern sich 1:1-Unentschieden vom DSC Arminia Bielefeld getrennt hat. Diese Punkteteilung zwischen dem Aufstiegskandidaten und dem Abstiegsaspiranten ist insgesamt absolut leistungsgerecht gewesen. FCK-Abwehrmann Orban brachte die „Roten Teufel“ zehn Spielminuten vor dem Halbzeit mit einem Lupfer in Führung, wo Arminen-Keeper Stefan Ortega alles andere als gut ausgesehen hat. In der 42. Spielminute war es nach einem kapitalen Fehlpass von Enis Alushi Arminias-Offensivmann Christian Müller, der für den schnellen Ausgleichstreffer sorgen konnte. Danach ereignete sich nicht mehr wirklich viel Interessantes in diesem Spiel und so gab es eine Enttäuschung für die Pfälzer und Glückseligkeit bei den Ostwestfalen. Hier sind die Stimmen zum Spiel. ...[mehr]
27.03.2014 11:52

Arminia Bielefeld holt einen Punkt vom 1. FC Kaiserslautern: Hier sind die Stimmen zum Spiel

Knapp 23 000 Zuschauer waren am gestrigen Abend auf dem Betzenberg Zeuge, wie der Gastgeber 1. FC Kaiserslautern sich 1:1-Unentschieden vom DSC Arminia Bielefeld getrennt hat. Diese Punkteteilung zwischen dem Aufstiegskandidaten und dem Abstiegsaspiranten ist insgesamt absolut leistungsgerecht gewesen. FCK-Abwehrmann Orban brachte die „Roten Teufel“ zehn Spielminuten vor dem Halbzeit mit einem Lupfer in Führung, wo Arminen-Keeper Stefan Ortega alles andere als gut ausgesehen hat. In der 42. Spielminute war es nach einem kapitalen Fehlpass von Enis Alushi Arminias-Offensivmann Christian Müller, der für den schnellen Ausgleichstreffer sorgen konnte. Danach ereignete sich nicht mehr wirklich viel Interessantes in diesem Spiel und so gab es eine Enttäuschung für die Pfälzer und Glückseligkeit bei den Ostwestfalen. Hier sind die Stimmen zum Spiel. ...[mehr]
27.03.2014 11:49

1860 München landet einen 2:1-Auswärtssieg bei Energie Cottbus: Hier sind die Stimmen zum Spiel

Der TSV 1860 München hat nun die richtige Antwort auf die jüngsten schwachen Vorstellungen geben können. Beim wiedererstarkten Tabellenletzten FC Energie Cottbus gelang den Schützlingen von Trainer Friedhelm Funkel ein ganz wichtiger 2:1-Auswärtssieg. Vor 10 000 Zuschauern im Stadion der Freundschaft gingen die Lausitzer Mitte der ersten Halbzeit verdient durch Fetsch in Führung. Nach Treffern von Stahl in der 47. und Adlung in der 70. Spielminute gelang 1860 München noch die Wende. In den Aufstiegskampf werden die „Sechziger“ höchstwahrscheinlich nicht mehr eingreifen können. Dennoch sorgt dieser Sieg wieder für etwas Ruhe. Anders ist hingegen die Stimmungslage beim Gastgeber aus Cottbus gewesen, wo nach zuletzt drei Siegen aus vier Partien diese Niederlage für einen kleinen Rückschlag gesorgt hat. Der Abstand auf den Relegationsplatz beträgt nunmehr drei Punkte. Hier sind die Reaktionen aus beiden Lagern. ...[mehr]
27.03.2014 11:14

1. FC Köln: Mit mehr Torgefährlichkeit zum Sieg gegen den KSC

Eine hochinteressante Partie erwartet die Zuschauer bei der heutigen Begegnung zwischen dem 1. FC Köln und dem Karlsruher SC. Beide Teams benötigen den Sieg unbedingt. Während Köln mit einem Punkt Vorsprung vor der Spielvereinigung Greuther Fürth an der Tabellenspitze steht, ist der KSC bei sechs Punkten Rückstand auf Relegationsplatz drei fast schon zum Siegen verdammt, wenn der Aufstieg auch weiterhin realistisch gehalten werden soll. Eine wahrlich vorentscheidende Partie zweier langjähriger Bundesligisten. ...[mehr]
26.03.2014 15:29

SC Paderborn schlägt FC St. Pauli im Verfolgerduell mit 3:0: Hier sind die Reaktionen zum Spiel

Im Duell der beiden Aufstiegsanwärter zwischen dem SC Paderborn 07 und dem FC St. Pauli gab es einen hochverdienten 3:0-Heimsieg des SCP, der mit 46 Punkten den Relegationsplatz drei noch einmal mehr untermauern konnte. Vor fast ausverkauftem Stadion gelang es den Paderstädtern mit einem frühen Pressing und einem Doppelschlag von Mahir Saglik und einem Treffer von Alban Meha die Hansestädter klar zu distanzieren. Diese müssen im kommenden Heimspiel gegen die Spielvereinigung Greuther Fürth mit einem Dreier am heimischen Millerntorstadion dafür sorgen, dass die Aufstiegshoffnungen noch weiter am Leben bleiben. Paderborn klopft derweil sehr heftig an das Tor zur Bundesliga. Hier sind die Stimmen aus beiden Lagern. ...[mehr]
26.03.2014 15:00

1. FC Kaiserslautern: Mit Heimsieg über Bielefeld zurück in den Aufstiegsmodus

Sehr effizient konnte sich am letzten Spieltag der 1. FC Kaiserslautern im Gastspiel beim TSV 1860 München mit 1:0 durchsetzen. Marcel Gaus avanchierte zum Matchwinner und gab den Pfälzern nun wieder neue Hoffnung zurück. Am morgigen Mittwoch wartet auf dem heimischen Betzenbergstadion das Heimspiel gegen den abstiegsbedrohten Zweitliga-Aufsteiger DSC Arminia Bielefeld. Für Gaus scheint absolut klar zu sein: „Drei Punkte können nur das Ziel sein.“ ...[mehr]
25.03.2014 13:51

1. FC Köln auf Stürmersuche: Hosiner, Stiepermann, Evandro und Okako im Gespräch

In den ersten Spielen im neuen Fußballjahr 2014 ist allzu schnell aufgefallen, dass beim 1. FC Köln ein Sturmproblem vorherrscht. Nur ein Stürmertor gab es in sieben Partien zu bejubeln. Vor dem morgigen Aufeinandertreffen gegen den Karlsruher SC wird deshalb intensiv diskutiert, welche neuen Stürmer in der kommenden Saison die Offensivstärke des potentiellen Bundesliga-Aufsteigers verbessern können. ...[mehr]
25.03.2014 11:16

Arminia Bielefeld stürzt tiefer in die Krise

Zweitliga-Aufsteiger DSC Arminia Bielefeld scheint nach aktuellem Stand wieder den direkten Weg in die Drittklassigkeit zu nehmen. So haben die Ostwestfalen auch das so genannte Abstiegsendspiel gegen den Tabellenletzten FC Energie Cottbus im heimischen Stadion mit 1:3 verloren. Über 15 000 Zuschauer waren in der Schüco-Arena Zeuge, wie Bielefeld noch weiter in die Krise stürzte. Nun hofft man in Kaiserslautern auf eine Überraschung. ...[mehr]
25.03.2014 10:38

Fortuna Düsseldorf: Wichtige Partie in Fürth – Fortunen-Fans schlagen sich gegenseitig

Das heutige Auswärtsspiel bei der Spielvereinigung Greuther Fürth ist ein extrem schweres Spiel. Immerhin spielt Fortuna Düsseldorf beim aktuellen Tabellenzweiten der 2. Fußball-Bundesliga. Im Vergleich zum jüngsten schwachen Spiel beim FSV Frankfurt wird es zu der ein oder anderen Veränderung in der Startformation der Rheinländer kommen. So scheint relativ sicher zu sein, dass Timm Golley für Michael Liendl starten wird. ...[mehr]
25.03.2014 10:03

Arminia Bielefeld unterliegt im Abstiegsduell mit 1:3 gegen Energie Cottbus: Hier sind die Stimmen zum Spiel

Über 15.000 Zuschauer waren in der Bielefelder-Schüco-Arena Zeuge, wie der gastgebende DSC Arminia Bielefeld im Abstiegsduell gegen Energie Cottbus mit 1:3 verloren hat. Nach einer halben Stunde brachte Sanogo die Gäste aus der Lausitz mit 1:0 in Führung. Der erst zwei Minuten zuvor eingewechselte Przybylko besorgte für die Ostwestfalen den hochverdienten Ausgleichstreffer. Fußball kann jedoch so brutal sein und so war es in der Nachspielzeit ein Eigentor von Salger und der zweite Treffer von Sanogo, die den 3:1-Auswärtssieg für Energie perfekt machen konnten. Bielefeld stürzt damit noch weiter in die Krise. Der direkte Klassenerhalt rückt in immer weitere Ferne. Hier sind die Stimmen zum Spiel. ...[mehr]
25.03.2014 09:39

Der 1. FC Köln auf der Suche nach der spielerischen Leichtigkeit

Am Samstag gab es nur ein müdes torloses Remis gegen den VfR Aalen. Auch nach dem torlosen Remis gegen Aalen wird für die Beobachter wie Fans des 1. FC Köln immer mehr deutlich, dass diese Mannschaft nicht mehr viel mit dem Team aus den letzten Spielen im alten Fußballjahr gemeinsam hat. Es sollte so ganz langsam Klartext gesprochen werden, denn trotz einer ordentlichen Vorstellung gelang es dem Spitzenreiter nicht ein biederes Team wie Aalen vor mehr als 40.000 eigenen Fans zu schlagen. Zahlreiche Chancen wurden geradezu leichtfertig vergeben. Spielerische Lösungen wurden gegen die defensiv stabil agierenden Aalenern nicht gefunden. Kreativität ist schmerzlich vermisst worden. Trotzdem versucht Coach Peter Stöger lobende Worte für seine Mannschaft zu finden. ...[mehr]
24.03.2014 12:59



Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Wenn Sie immer auf dem neusten Stand sein möchten, folgen Sie uns bei Facebook, Twitter oder Google+.

RSS Feed
Anzeige
Anzeige