2. Liga Nachrichten

Untermenü:   Übersicht   Suche   Top News   Fan-News-Schreiber
Aktuelle News zur 2. Bundesliga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

FC St. Pauli: Wer ersetzt gesperrten Gonther: Mohr oder Ziereis?

Beim FC St. Pauli ist die Vorfreude vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Union Berlin gewaltig. Mit einem Sieg gegen den um einen Punkt besser platzierten Hauptstadtklub möchten die Hamburger ihre Aufstiegsambitionen untermauern. In den kommenden zwölf Partien wollen die Schützlinge von Trainer Roland Vrabec alles Erdenkliche unternehmen, damit der direkte Aufstiegsplatz zwei oder zumindest Relegationsplatz drei am Ende herausspringen wird. Dabei müssen die Kiezkicker auf Innenverteidiger Sören Gonther wegen einer Gelbsperre verzichten. Unklar erscheint jedoch, wer ihn tatsächlich ersetzen wird. ...[mehr]
28.02.2014 12:54

1. FC Köln: Plant Trainer Stöger eine Systemumstellung?

Die bisherige Bilanz des 1. FC Köln in der Rückrunde verlief allenfalls durchwachsen. Je ein Sieg, eine Unentschieden und eine Niederlage beim zwei Heimpartien sind eher die Bilanz einer Mannschaft aus dem Tabellenmittelfeld. Trotzdem belegen die Kölner nach 22 absolvierten Partien die Tabellenspitze und haben einen sieben Punkte Vorsprung auf einen Nichtaufstiegsplatz. Für das morgige Auswärtsspiel beim FC Erzgebirge Aue hingegen wird sogar über einen Systemwechsel nachgedacht. Die Offensivstärke ist in diesem Jahr bei zwei erzielten Treffern bisher schmerzlich vermisst worden. ...[mehr]
28.02.2014 12:00

Paderborns-Vrancic will gegen Bochum Serie ausbauen

Die bisherige Spielzeit ist für den SC Paderborn 07 zweifelsfrei eine höchst erfolgreiche Saison gewesen. Platz fünf und 36 Punkte sind ein Ergebnis, was für diesen kleinen Verein zweifelsfrei einen großartigen Erfolg darstellen kann. Der Erfolg weckt jedoch auch Begehrlichkeiten, denn andere Vereine wissen, dass Paderborn nicht ganz so finanzstark wie die Konkurrenz ist. Ein äußerst talentierter Spieler, der zurzeit sehr intensiv von anderen Vereinen betrachtet wird, ist Mario Vrancic, der als zentraler Mittelfeldmann die Fäden bei den Paderstädtern ziehen soll. ...[mehr]
28.02.2014 10:53

Arminia Bielefeld will Fortuna Düsseldorf den Karneval vermiesen

Mitten in der fünften Jahreszeit des Karnevals muss die Mannschaft des abstiegsbedrohten Zweitligisten DSC Arminia Bielefeld ausgerechnet zu Fortuna Düsseldorf fahren. In der Premierenparty von Bielefelds-neuem Trainer Norbert Meier geht es damit ausgerechnet gegen den Verein, bei dem er bis Sommer 2013 mehrere Jahre als Trainer unterwegs war. Am heutigen Freitag ab 18.30 Uhr wird es in der Esprit-Arena darum gehen, dass die Rheinländer einen wichtigen Sieg landen. Allerdings sind die Ostwestfalen zum Siegen fast schon verdammt, denn bei fünf Punkten Rückstand auf Nichtabstiegsplatz 15 muss am besten dreifach gepunktet werden. ...[mehr]
28.02.2014 09:34

Der 1. FC Kaiserslautern steht vor einem enormen Druck vor dem Gastspiel in Cottbus

Eine komplizierte Aufgabe hat der aufstiegsambitionierte 1. FC Kaiserslautern im Auswärtsspiel beim FC Energie Cottbus vor der Brust. Gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten wollen die zuletzt krisenbefindlichen Pfälzer unbedingt einen Auswärtssieg landen und damit den Weg in die Erfolgsspur finden. Zuletzt haben die FCK-Kicker gegen die Abstiegskandidaten Aue und Aalen zwei empfindliche Niederlagen kassiert und damit den Anschluss an die Aufstiegsplätze bereits ein wenig verloren. Mit 34 Punkten steht Lautern auf dem siebten Tabellenplatz und hat damit zwei Punkte Rückstand auf Relegationsplatz drei und vier Zähler auf einen direkten Aufstiegsplatz. Eine erfreuliche Nachricht gestaltet sich immerhin in der Tatsache, dass Sturmführer Mo Idrissou in die Startformation zurückkehren wird. ...[mehr]
27.02.2014 12:07

1. FC Köln hofft auf Auswärtssieg bei Erzgebirge Aue

Diese Punkteteilung gegen die Spielvereinigung Greuther Fürth ist für den 1. FC Köln äußerst unglücklich verlaufen. Nach 86 Spielminuten konnte Ilir Azemi den 1:1-Ausgleichstreffer nach einer klaren Abseitsposition erzielen. Zuvor hätten die Kölner nach zahlreichen Torchancen eine deutliche Führung herausschießen können. Somit bleibt am Ende des Tages ein Verlust von zwei Punkten. Nun muss jedoch eindeutig der Fokus auf das Spiel am Samstag beim FC Erzgebirge Aue gelegt werden, die zuletzt einen spürbaren Aufschwung mit dem Sieg in Cottbus und davor den Heimsieg gegen den 1. FC Kaiserslautern erleben konnten. ...[mehr]
27.02.2014 11:19

Arminia Bielefeld: Mit Hoffnungsträger Meier zum Klassenerhalt

Der Fußballgott hat es sicherlich nicht gerade gut gemeint mit Norbert Meier. So muss der neue Trainer des Tabellenvorletzten DSC Arminia Bielefeld ausgerechnet mit einem Auswärtsspiel bei seinem Ex-Verein Fortuna Düsseldorf starten. Mehrere Jahre war Meier das Gesicht der Fortunen. Für Sentimentalitäten scheint derzeit jedoch überhaupt kein Platz zu sein, denn Bielefeld steckt knöcheltief im Abstiegskampf. Nach zwei Niederlagen in Serie gegen Paderborn und Ingolstadt müssen die Arminen zwölf Spieltag vor Schluss einen fünf Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz wettmachen. Eine sehr komplizierte Aufgabe für den erfahrenen Trainer. ...[mehr]
25.02.2014 13:07

Dynamo Dresden: Amine Aoudia als Hoffnungsträger im Abstiegskampf

Bei Dynamo Dresden läuft es ergebnistechnisch derzeit überhaupt nicht. So wartet der sächsische Traditionsverein mittlerweile schon seit sechs Partien auf einen dreifachen Punktgewinn. Der Abstand auf einen Nichtabstiegsplatz hat sich mittlerweile auf fünf Zähler erhöht. Es scheint derzeit so zu sein, als ob es für den Tabellensiebzehnten Arminia Bielefeld und den 16. Dynamo Dresden nur noch darum gehen wird, wer den begehrten Relegationsplatz ergattern kann. Die Abstiegsangst ist wieder existent. ...[mehr]
25.02.2014 10:01

Greuther Fürth holt sich späten Ausgleich beim 1. FC Köln: Hier sind die Reaktionen

Sieglos präsentiert sich der 1. FC Köln in seinen bisherigen Heimspielen 2014. Nach der 0:1-Auftaktniederlage gegen den SC Paderborn 07 haben die Rheinländer im gestrigen Topspiel gegen die Spielvereinigung Greuther Fürth kurz vor Schluss noch den 1:1-Ausgleich kassieren müssen. Nach rund einer halben Stunde Spielzeit gingen die Kölner durch Abwehrmann Kevin Wimmer nach einer kämpferisch starken Vorbereitung mit 1:0 in Führung. Kurz vor dem Schlusspfiff konnten die „Kleeblätter“ jedoch eiskalt zurückschlagen, als der eingewechselte Ilir Azemi mit einem Drehschuss den 1:1-Ausgleichstreffer besorgen konnte. Köln führt weiterhin mit sechs Punkten vor Fürth und sieben Zählern auf Relegationsplatz drei, während die Fürther sich mit einem Zähler von der Verfolgermeute absetzen konnten. Hier sind die Reaktionen zu diesem aufregenden Spiel. ...[mehr]
25.02.2014 09:38

Stöger verhängt für 1. FC Köln Karnevalsverbot

Heute Abend wird es für den 1. FC Köln zu einem enorm wichtigen Spiel kommen. Gegen die Spielvereinigung Greuther Fürth kann mit einem Heimsieg zumindest einmal schon eine kleine Vorentscheidung eingeleitet werden. Neun Punkte hätten die Rheinländer damit Vorsprung auf den Tabellenzweiten. Und das zwölf Spieltage vor dem Saisonende. ...[mehr]
24.02.2014 18:55

Bochum trennt sich torlos von Düsseldorf: Hier sind die Stimmen zum Spiel

Das Westderby zwischen dem VfL Bochum und Fortuna Düsseldorf endete mit einem 0:0-Unentschieden. Düsseldorf präsentierte sich als das etwas aktivere Team doch schaffte es leider nicht die Überlegenheit auch in echte Torgefahr ummünzen zu können. Vor 22.000 Zuschauern, davon weit mehr 5.000 Fortunen spielte sich die Partie meist im Mittelfeld ab. Dabei begann diese Partie sehr vielversprechend, denn nach vier Spielminuten konnte Sukuta-Pasu sich eine vielversprechende Torchance herausspielen. Bochum konnte sich einige Chancen herausarbeiten. Letztlich fehlte es jedoch an der notwendigen Konsequenz und Zielstrebigkeit im Abschluss. Düsseldorf konnte sein Offensivpotential kaum ausnutzen, sodass es bei diesem letztlich leistungsgerechten Unentschieden geblieben ist. Hier sind die Reaktionen aus beiden Lagern. ...[mehr]
24.02.2014 16:21

FC St. Pauli untermauert Aufstiegsansprüche mit 2:1 bei Dynamo Dresden: Hier sind die Stimmen zum Spiel

Der FC St. Pauli konnte im Gastspiel bei Dynamo Dresden einen ganz wichtigen Auswärtssieg im Kampf um den Bundesliga-Aufstieg landen. Rund 30.000 Zuschauer waren im Glücksgas-Stadion zu Dresden versammelt und erlebten ein hochemotionales Spiel zweier Traditionsvereine. Zehn Minuten vor dem Halbzeitpfiff war es Florian Kringe, der die Paulianer in Führung bringen konnte. Eine Minute vor dem Halbzeitpfiff war Hartmann für die Gastgeber zum 1:1 erfolgreich. Nur drei Minuten nach dem Halbzeitpfiff fiel bereits durch Marcel Halstenberg der Siegtreffer zum 2:1 für die Hamburger. In einem abwechslungsreichen Spiel fehlte den Sachsen die notwendige Kreativität und Zielstrebigkeit vor dem gegnerischen Gehäuse. Pauli präsentierte sich abgeklärt und kann nun munter im Aufstiegsrennen mitmischen. Der FC St. Pauli hat nun 35 Punkte auf der Habenseite und belegt damit Rang sechs, während Dynamo Dresden mit 22 Punkten Relegationsplatz 16 belegt. Hier sind die Stimmen zum Spiel. ...[mehr]
24.02.2014 16:18

1. FC Köln will den ersten Heimsieg im Jahr 2014

Für den 1. FC Köln wird es in den kommenden Wochen darum gehen so viele Punkte wie möglich zu holen, um den Aufstieg in die Bundesliga schnell realisieren zu können. Anfangen wollen die Rheinländer schon in der kommenden Partie im Spitzenduell gegen die Spielvereinigung Greuther Fürth. Der Gegner aus dem Frankenland plagt sich derweil mit einem Virus herum, der zahlreiche Spieler flachliegen lässt. Für FC-Coach Peter Stöger stellt dies jedoch keine Thematik dar. ...[mehr]
22.02.2014 13:02

1. FC Kaiserslautern will gegen Aalen die Aue-Niederlage vergessen machen

Trotz der bitteren Auswärtsniederlage des 1. FC Kaiserslautern beim FC Erzgebirge Aue ist für den FCK der Aufstieg in die Bundesliga weiterhin absolut im Bereich des Möglichen. In der Pfalz erhofft man sich jedoch, dass es in diesem Jahr der direkte Aufstieg in die Erstklassigkeit werden kann, weil man mit der Relegation schlechte Erfahrungen gemacht hat. Bekanntlich ist man in der letzten Spielzeit in zwei Entscheidungsspielen an der TSG 1899 Hoffenheim gescheitert. Nun gibt es für die Kicker von Trainer Kosta Runjaic als das morgige Heimspiel gegen den VfR Aalen, welches unter allen Umständen siegreich gestaltet werden sollte. ...[mehr]
22.02.2014 12:21

Union Berlin siegt mit 2:0 über den FSV Frankfurt: Hier sind die Frankfurter Reaktionen

Über 17 000 Zuschauer waren im Stadion „Alte Försterei“ in Berlin Zeuge, wie dem gastgebenden 1. FC Union Berlin ein überzeugender 2:0-Sieg über den FSV Frankfurt gelingen konnte. Nach einem verwandelten Elfmeter von Torsten Mattuschka und dem ersten Saisontor von Fabian Schönheim konnten die „Eisernen“ ein wichtiges Duell im Kampf um den Aufstieg gewinnen und sich damit zumindest temporär auf den Relegationsplatz drei vorschieben. 36 Punkte haben die Kicker von Trainer Uwe Neuhaus bisher holen können. Etwas anders gestaltet sich die Situation beim Gegner FSV Frankfurt, die nach der ersten Rückrundenniederlage 27 Zähler auf der Habenseite haben und damit Rang zwölf belegen. Im Lager der Bornheimer war die Stimmung deshalb eher von suboptimaler Natur. ...[mehr]
22.02.2014 10:28



Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Wenn Sie immer auf dem neusten Stand sein möchten, folgen Sie uns bei Facebook, Twitter oder Google+.

RSS Feed
Anzeige
Anzeige