2. Liga Nachrichten

Untermenü:   Übersicht   Suche   Top News   Fan-News-Schreiber
Aktuelle News zur 2. Bundesliga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

1. FC Köln: Viele offene Fragen in der Personalie Milivoje Novakovic

In seinem Heimatland Slowenien ist Milivoje Novakovic ein echter Volksheld. So ist der 34-jährige Nationalspieler schon mehrfach geehrt und ausgezeichnet worden. Sein Verein 1. FC Köln legt hingegen keinen Wert mehr auf die Dienste des ehemaligen Spielführers und Goalgetters. Schon jetzt ist klar, dass er für den amtierenden Spitzenreiter der 2. Fußball-Bundesliga keine einzige Spielminute mehr absolvieren soll. Nun ist er für eine Woche vom Verein freigestellt worden, um sich der intensiven Vereinssuche zu widmen. ...[mehr]
04.01.2014 12:19

Wosz zeigt sich angetan von Akaki Gogia

Rein zufällig hat Wosz den Deutsch-Georgier beim Drittliga-Ostderby zwischen RB Leipzig und den Halleschen FC beobachten können. ...[mehr]
03.01.2014 21:44

VfL Bochum-Legende Lameck fordert: „Wir brauchen einen Knipser“

Nach einer durchwachsenen Spielzeit belegt der VfL Bochum in der 2. Fußball-Bundesliga den Mittelfeldplatz elf. Am 10. November 2013 ist das Team von der Castroper Straße der erste Verein gewesen, der in dieser Spielzeit Spitzenreiter 1. FC Köln besiegen konnte. So gelang ein 1:0-Sieg dank eines Treffers von Richard Sukuta Pasu. Auch beim Zweiten Spielvereinigung Greuther Fürth ist gewonnen werden. Auf der anderen Seite wurden jedoch auch zahlreiche Spiele gegen so genannte schlagbare Gegner verloren. Die Bochumer-Legende Michael „Ata“ Lameck ist VfL-Rekordspieler mit 518 Bundesliga-Spielen und 37 Treffern zwischen 1972 und 1988. Im Gespräch mit der „Bild-Zeitung“ nimmt der mittlerweile 64-Jährige Stellung zur derzeitigen Situation rund um die einst „Unabsteigbaren“. ...[mehr]
03.01.2014 21:42

VfR Aalen und Markus Schupp trennen sich mit sofortiger Wirkung

Markus Schupp und Zweitligist VfR Aalen werden zukünftig getrennte Wege gehen. Dies ist nun bekannt geworden. So haben die beiden Parteien unterschiedliche Vorstellungen bezüglich der strategischen Ausrichtung des Klubs. Seit dem 11. August 2011 war der Ex-Profi als Sportdirektor des Teams von der schwäbischen Alb tätig. ...[mehr]
03.01.2014 17:48

1860-Coach Funkel: „Osako ist mein absoluter Wunschspieler“

In diesen ersten Tages des WM-Jahres 2014 erholt sich 1860 München-Trainer Friedhelm Funkel bestens von der intensiven Hinrunde mit den Löwen. So macht er derzeit Urlaub in Zürs am Arlberg und hofft auf eine erfolgreiche Rückrunde mit dem ambitionierten Traditionsverein von der Isar. Auch sein japanischer Neuzugang Yuya Osako ist ein Gesprächsthema mit der „Bild-Zeitung“. ...[mehr]
03.01.2014 15:14

DSC Arminia Bielefeld: Kacper Przybylko nennt die Gründe für seinen Wechsel

Die hohe Qualität im Kader des 1. FC Köln fordert auch seine Opfer. Bei der großen Sturmkonkurrenz um Patrick Helmes und Anthony Ujah und dem norwegischen Neuzugang Bard Finne bleibt für Angriffs-Talent Kacper Przybylko kein Platz mehr. So bereitet sich der 20-jährige, polnische U-Nationalspieler mit einem gezielten Individualtraining auf seine kommende Aufgabe beim Ligakonkurrent DSC Arminia Bielefeld vor. Die Vorfreude ist beim Blondschopf vor der Rückkehr an seine ehemalige Wirkungsstätte besonders stark ausgeprägt. ...[mehr]
03.01.2014 14:11

Köln-Trainer Stöger wünscht sich: „Am liebsten will ich als Meister aufsteigen“

Zweitliga-Spitzenreiter 1. FC Köln hat ein hochinteressantes Testspielprogramm zusammengestellt. So wird es für die „Geißböcke“ Testpartien gegen die beiden Champions League-Teilnehmer FC Schalke 04 und Austria Wien geben, bevor es ins Trainingslager ins türkische Belek gehen wird. Dort werden auch die beiden Neuverpflichtungen Bard Finne und Kazuki Nagasawa mit von der Partie sein. Derweil ist nun bekannt geworden, dass sich FC-Sportdirektor Jörg Schmadtke auf Entdeckungstour in Polen befindet. ...[mehr]
02.01.2014 09:35

1. FC Kaiserslautern: Mit gezielten Verstärkungen auf den direkten Aufstiegsplatz

Der Optimismus bezüglich der neuen Spielzeit ist beim 1. FC Kaiserslautern und seinen Verantwortungsträgern enorm. So zeigen sich Coach Kosta Runjaic und der Vorstandsvorsitzende Stefan Kuntz durchaus optimistisch, wenn sie auf die restliche Zweitligarückrunde blicken. Klar scheint zu sein, dass der direkte Aufstieg in die Bundesliga im Jahr 2014 als großes Ziel deklariert worden ist. Den Umweg über die Relegation möchte der Traditionsverein aus der Pfalz unter keinen Umständen auf sich nehmen. ...[mehr]
31.12.2013 17:21

Fortuna Düsseldorf: Die Gründe für Lorenz-Günther Köstner als neuen Trainer

Lorenz-Günther Köstner gehört mit seinen 61 Jahren zu den erfahrenen Trainern. So geht er auch schon in seine 32. Spielzeit als Übungsleiter. Trotz oder vielleicht auch wegen dieser enormen Erfahrung ist der ehemalige Bundesligatrainer der Spielvereinigung Unterhaching und des VfL Wolfsburg vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf als neuen Coach verpflichtet worden. Mit seinem fortgeschrittenen Alter kann er sehr gekonnt umgehen, wie nun deutlich wird. ...[mehr]
31.12.2013 17:01

1. FC Köln: Einigung naht bei Novakovic und Przybylko – Jajalo möchte bleiben

Die Zeiten zwischen den Feiertagen dienen auch in der 2. Fußball-Bundesliga dazu, dass Transfergeschäfte vorbereitet oder sogar vollendet werden. Auch beim Primus 1. FC Köln geschieht dies, denn einige wichtige Personalentscheidungen werden in diesen Tagen vollendet. So deutet vieles auf ein Ausleihgeschäft von Ersatzstürmer Kacper Przybylko hin, den es zurück zum DSC Arminia Bielefeld zieht. Derweil wird Milivoje Novakovic auch weiterhin in Japan fußballerisch aktiv bleiben. Bei einem weiteren Spielertrio zeigt der 1. FC Köln immerhin Gesprächsbereitschaft. ...[mehr]
30.12.2013 16:12

Union Berlin schlägt Arminia Bielefeld mit 4:2: Hier sind die Reaktionen der Beteiligten

In einem hochinteressanten Spiel am zweiten Spiel der Rückrunde in der 2. Bundesliga setzte sich der 1. FC Union Berlin mit 4:2 gegen Arminia Bielefeld durch. Bereits nach 27 Sekunden gingen die Gäste aus Bielefeld nach einem Treffer von Fabian Klos in Führung. Die „Eisernen“ bewiesen jedoch eine tolle Moral und konnten nach Treffern von Mario Eggimann, Patrick Kohlmann und Adam Nemec bereits in der ersten Halbzeit die 3:1-Führung bringen. Nur vier Minuten nach dem Wiederanpfiff konnte Union-Kultspieler Torsten Mattuschka mit einem gerechten Elfmeter die schnelle Vorentscheidung mit seinem Treffer zum 4:1 bringen. Bielefelds Tim Jerat erzielte auf gleiche Weise nur 120 Sekunden das 2:4 für den starken Aufsteiger, der im weiteren Spielverlauf weitere Ausgleichsmöglichkeiten besessen hat. Rund 20.000 Zuschauer sorgten für einen emotionalen Rahmen. Hier sind die Reaktionen der Beteiligten. ...[mehr]
22.12.2013 18:32

FSV Frankfurt trennt sich 2:2-Unentschieden vom TSV 1860 München: Hier sind die Reaktionen der Beteiligten

Der FSV Frankfurt und der TSV 1860 München haben sich am gestrigen Samstagnachmittag 2:2-Unentschieden getrennt. Matthew Leckie brachte die Bornheimer nach 21 Minuten mit einem schönen Rechtsschuss in Führung. Wenige Minuten vor dem Halbzeitpfiff verwandelte Moritz Stoppelkamp einen berechtigen Strafstoß souverän zum 1:1. Nach 70 Minuten ist es Zafer Yelen gewesen, der einen Traumfreistoß in den Winkel zur abermaligen FSV-Führung erzielte. Als alle Beteiligten schon mit einem Heimsieg rechneten, konnte abermals Stoppelkamp mit einer schönen Einzelleistung den 2:2-Ausgleich markieren. Mit nunmehr 28 Punkten stehen die „Löwen“ auf dem siebten Platz, während der FSV Frankfurt Abstiegssorgen hat. Mit 21 Punkten stehen die Hessen punktgleich mit dem Tabellen -17. Dynamo Dresden auf dem 13. Rang. Hier sind die Reaktionen zum Spiel. ...[mehr]
22.12.2013 12:27

Der 1. FC Kaiserslautern hofft auf den Wendepunkt beim FC Ingolstadt

Zuletzt hat der 1. FC Kaiserslautern in der 2. Bundesliga ein wenig geschwächelt. So verlor man zwei Heimspiele in Folge gegen Fortuna Düsseldorf und den SC Paderborn 07. Daher kann man sich ganz gewiss glücklich schätzen, dass am kommenden Montag mit der Partie beim FC Ingolstadt 04 ein Auswärtsspiel auf dem Programm steht. Mittelfeldmann Markus Karl wird jedoch nicht mitwirken können, wenn es darum gehen wird mit einem Auswärtscoup bei den „Schanzern“auf Relegationsplatz drei zu überwintern. ...[mehr]
21.12.2013 18:02

FC-Geschäftsführer Schmadtke: „Wir wissen, dass wir einen langen Weg vor uns haben“

Das Beste kommt für den 1. FC Köln im Fußball-Jahr 2013 ganz zum Schluss. So gibt es ab dem morgigen Sonntag das rheinische Derby bei Fortuna Düsseldorf. Für Emotionen dürfte reichlich gesorgt sein. Die Fanlager sind heiß. Deshalb werden auch mehr als 1000 Polizisten dieses brisante Spiel begleiten. Köln möchte mit einem Auswärtssieg seinem Ziel Bundesliga-Aufstieg näherkommen, während Düsseldorf mit einem Heimerfolg Tuchfühlung zu den Aufstiegsplätzen aufnehmen kann. Viele Fragen, die FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke nun im Gespräch mit dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ beantwortet. Der gebürtige Düsseldorfer zieht ein erstes Fazit, nimmt Stellung zur Personalie von Milivoje Novakovic und äußert sich natürlich auch über das rheinische Derby. ...[mehr]
21.12.2013 12:02

Torloses Remis im hochinteressanten Match zwischen Dynamo Dresden und dem VfL Bochum: Hier sind die Reaktionen

Mit großer Spannung ist diese Partie im Abstiegskampf der 2. Bundesliga zwischen dem 1. FC Dynamo Dresden und dem VfL Bochum erwartet worden. Es gab letztlich ein gerechtes, torloses Remis, wo Bochum sogar eine rund 20-minütige Überzahl hatte, da Dynamo-Stürmer Aoudia wegen einem Ellenbogenschlag gegen VfL-Mann Jungwirth mit der Roten Karte des Feldes verwiesen worden ist. Dresden blieb im siebten Heimspiel hintereinander ohne eine Niederlage und konnte sich mit diesem Punktgewinn zumindest vorläufig auf den Relegationsplatz 16 vorschieben. Die Neururer-Schützlinge hingegen haben zwei Zähler mehr auf der Habenseite und belegen den zwölften Rang. Es war ein interessante Partie vor knapp 28.000 Zuschauern in Dresden. Beide Teams haben in diesem intensiven Match eindrucksvoll beweisen können, dass sie definitiv über die Klasse verfügen, um sich in der 2. Bundesliga behaupten zu können. ...[mehr]
21.12.2013 10:43



Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Wenn Sie immer auf dem neusten Stand sein möchten, folgen Sie uns bei Facebook, Twitter oder Google+.

RSS Feed
Anzeige
Anzeige