2. Liga Nachrichten

Untermenü:   Übersicht   Suche   Top News   Fan-News-Schreiber
Aktuelle News zur 2. Bundesliga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

SC Paderborn: „Türkisches Trio“ rechtfertigt Schmidts-Vertrauen

Der SC Paderborn ist bundesweit in die Schlagzeilen geraten. Schauplatz war das St. Paulianer-Millerntorstadion am vergangenen Montagabend, wo Pauli-Keeper Philipp Tschauner mit seinem Kopfballtreffer kurz vor Ende dieses Spiels für eine helle Begeisterung sorgen konnte. Solch ein Kopfballtreffer in der 2. Bundesliga hat es zuletzt vor mittlerweile 18 Jahren gegeben. Das passive Defensivverhalten des SCP war letztlich Schuld daran, dass Tschauner diese Berühmtheit zuteil wurde. Zugleich wurde nämlich durch diesen Treffer der wichtige Treffer zum 2:2-Ausgleich erzielt. ...[mehr]
04.04.2013 15:28

Meckernder Geißbock verkündet kölsche Wiederaufstehung

Der 1. FC Köln ist mit dem Relegationsplatz drei für seine Mühen am 27. Spieltag endlich belohnt worden. Mit einem erzitterten 2:1 über den potentiellen Absteiger SSV Jahn Regensburg haben die Schützlinge von Trainer Holger Stanislawski den 1. FC Kaiserslautern vom bedeutungsvollen dritten Tabellenplatz stoßen können. Nun hat sich die Situation für die „Geißböcke“ massiv geändert, denn von den Jägern sind die FC-Kicker nun zum Gejagten mutiert. Dennoch gibt es noch in einigen Bereichen Verbesserungsbedarf, um diese wichtige Position verteidigen zu können. ...[mehr]
02.04.2013 18:49

Ex-1860 München-Boss Schneider blickt zurück und nach vorne

Das Osterfest durfte Dieter Schneider im Kreise seiner Familie feiern, denn nach zehn Tagen Krankenhaus konnte der 65-jährige Geschäftsmann aus dem Hospital entlassen werden. Seit Ostermontag hat sich für ihn auch das Kapitel als "Löwen"-Präsident endgültig geschlossen, denn nun kann er auch getrost als „1860-Rentner“ bezeichnet werden. Im Gespräch mit der „Bild-Zeitung“ macht er nun deutlich, dass eine vernünftige Verabschiedung für ihn enorm wichtig gewesen ist. ...[mehr]
02.04.2013 17:14

Toni Schumacher: „Wer solche Spiele gewinnt, der packt es am Ende“

Das schönste Ostergeschenk haben sich die Spieler des 1. FC Köln selbst gemacht, denn endlich steht das Team von Trainer Holger Stanislawski auf Relegationsplatz drei. Durch den hart umkämpften 2:1-Sieg über den Tabellenletzten SSV Jahn Regensburg konnte der Bundesliga-Absteiger erstmalig in dieser Saison auf den dritten Tabellenplatz springen. Der ärgste Rivale 1. FC Kaiserslautern kam beim Abstiegskandidaten SV Sandhausen über ein müdes 1:1-Unentschieden nicht hinaus. Damit stehen die Kölner vor dem freitäglichen Showdown auf dem Lauterer Betzenberg mit einem Punkt vor dem FCK. ...[mehr]
01.04.2013 22:26

Dresden-Trainer Pacult: „Vom Klassenerhalt bin ich 100 Prozent überzeugt“

Nach einem kurzen Zwischenhoch zu Beginn der Rückrunde hat die SG Dynamo Dresden nun schon dreimal in Serie verloren und muss aufpassen, dass der Relegationsplatz nicht in Gefahr geraten könnte. Sandhausen hat überraschend einen Punkt gegen den Aufstiegskandidaten aus Kaiserslautern holen können. Nun steht der sächsische Traditionsverein nur noch einen Punkt vor einem direkten Abstiegsplatz. Im Gespräch mit der „Bild-Zeitung“ zeigt sich Dynamo-Trainer Peter Pacult jedoch durchaus optimistisch in Sachen Klassenerhalt. ...[mehr]
01.04.2013 22:18

Paderborn-Trainer Stephan Schmidt: „Ich bin kein Freund von Matchbällen“

Mit gerade einmal 36 Jahren ist Stephan Schmidt der jüngste Profi-Trainer im deutschen Fußball. Schon mit 32 Jahren hat der Trainer des SC Paderborn zusammen mit St. Paulis einstigem Kulttrainer Holger Stanislawski die Fußball-Lehrer-Lizenz in Köln erworben und hat im Jahr 2011 sogar mit Wolfsburgs A-Jugend die Deutsche Meisterschaft holen können. Seit Sommer 2012 trainiert er den Zweitligisten SC Paderborn und hat sich nun zum Gespräch mit der „Hamburger Morgenpost“ vor dem heutigen Spiel auf dem Paulianer Millerntor getroffen. ...[mehr]
01.04.2013 13:04

Hertha BSC: Die Polyvalenz ist die Stärke des Fabian Lustenberger

Fabian Lustenberger hat sich bei Zweitliga-Spitzenreiter Hertha BSC zu einem absolut polyvalenten Spieler entwickeln können. Ursprünglich ist der schweizer Nationalspieler für das defensive Mittelfeld beim Hauptstadtklub eingekauft worden. In dieser Spielzeit hat er jedoch eindrucksvoll in der Abwehrzentrale seinen Dienst verrichten können. In der vermeintlichen Bundesligaspielzeit im kommenden Spieljahr soll der 24-Jährige zukünftig die Position in der Mittelfeld-Schaltzentrale übernehmen. ...[mehr]
29.03.2013 17:48

1. FC Kölns Maroh: „Es wird bis zum letzten Spieltag eng bleiben

Im Sommer 2012 ist Dominic Maroh als Stammverteidiger des Bundesligisten 1. FC Nürnberg zum Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln gewechselt und konnte auch bei seinem neuen Verein eine absolut tragende Rolle übernehmen. Allerdings hat er einige Spiele benötigt, um seine mannigfaltigen Stärken, die ihn einem resoluten Zweikampfverhalten und einer vernünftigen Spieleröffnung auch vollends für die Mannschaft einbringen zu können. Der Abwehrverbund mit ihm und Nebenmann Kevin McKenna ist auch dafür verantwortlich, dass die letzten 14 Saisonspiele ohne Niederlage ausgekommen ist. Nun spricht er mit dem „Kölner-Stadt-Anzeiger“ über den heißen Saisonendspurt, der mit dem österlichen Sonntagsspiel gegen den Tabellenletzten Jahn Regensburg eingeläutet wird. ...[mehr]
29.03.2013 13:43

Jahn Regensburg: Endet am 2. April Machados Aufenthaltsgenehmigung?

Besonders skurril scheint die Situation bei Ramon Machado, dem 21-jährigen Brasilianer in Diensten des Zweitligisten SSV Jahn Regensburg, zu sein. Der Offensivspieler könnte am Ostersonntag beim 1. FC Köln sein letztes Ligaspiel für die Oberpfälzer bestreiten, da schon am 4. April seine Aufenthaltsgenehmigung enden wird. Wenn der Tabellenletzte aus der Domstadt ihm bis dahin tatsächlich keinen Profivertrag gegeben hat, dann wird seine Fußballkarriere in Regensburg abrupt enden. Vor über 40.000 Zuschauer kann erwartet werden, dass Köln seine vorläufig letzte Station sein wird. ...[mehr]
28.03.2013 16:16

Köln-Präsident Spinner: „Platz 3 ist noch ein weiter Weg“

Grundsätzlich spricht vor dem sonntäglichen Heimspiel des 1. FC Köln gegen den Tabellenletzten SSV Jahn Regensburg scheinbar alles für den FC, denn der aufstrebende Tabellenvierte trifft auf das Schlusslicht. Auch die drei Heimsiege in Serie und mittlerweile 14 Meisterschaftsspiele ohne Niederlage sind Punkte, die für einen relativ klaren Heimsieg gegen die Oberpfälzer sprechen. Dennoch zeigt sich Kölns-Vereinsboss Werner Spinner im Interview mit dem „Express“ sehr mahnend, denn er weiß, dass die Gefahr des Unterschätzens durchaus existent erscheint. ...[mehr]
28.03.2013 15:28

Der VfR Aalen auf der Suche nach der Erfolgsspur

Die Länderspielpause haben die Spieler von Zweitliga-Aufsteiger VfR Aalen nun dazu nutzen können, damit die chronische Erfolglosigkeit im Fußballjahr 2013 schon beim morgendlichen Gastspiel beim FC Energie Cottbus unterbrochen werden kann. Mit 32 Punkten steht das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl auf dem 11. Tabellenplatz. Der Abstand auf Relegationsplatz 16 beträgt immer noch stattliche acht Zähler. In den spielfreien Tagen wurde der Mannschaftsgeist mit Teamabende weiter gestärkt, um die Spielzeit vernünftig abschließen zu können. ...[mehr]
27.03.2013 20:28

Eintracht Braunschweig trotzt der Verletzungsproblematik

Für die Zweitliga-Kicker von Eintracht Braunschweig sind noch acht Spieltage zu bestreiten, um nach über 30 Jahren endlich mal wieder Bundesligaluft schnuppern zu dürfen. Bei zwölf Punkten Vorsprung auf einen Nichtaufstiegsplatz dürften vier Siege ausreichend sein, um in die deutsche Eliteklasse zurückzukehren und den treuen wie leidenschaftlichen Braunschweiger-Anhängern den Fußball bieten zu können, den sie aus den 60er bis 80er Jahren gewöhnt gewesen sind. ...[mehr]
27.03.2013 20:13

Wechselt Julian Koch zum FSV Mainz 05?

Es ist allseits bekannt, dass Julian Koch leidenschaftlicher Anhänger von Borussia Dortmund ist. In der Region geboren, ist er schon im Alter von gerade einmal elf Jahren zum BVB gewechselt. Dennoch muss ganz ehrlich konstatiert werden, dass auch weiß-blaue Zebrastreifen eine echte Faszination auf den 22-Jährigen ausgeübt haben. Schließlich ist er zweimal an den MSV ausgeliehen worden. Nun wird sein zweites Gastspiel an der Wedau jedoch höchstwahrscheinlich im Sommer enden, da der Bundesligist FSV Mainz 05 sein Interesse geäußert hat. ...[mehr]
26.03.2013 18:11

MSV Duisburg: Was passiert mit Dustin Bomheuer?

Mit konstant starken Leistungen hat sich Duisburgs-Innenverteidiger Dustin Bomheuer in den Fokus von zahlreichen Bundesligisten spielen können. Schon bis Mitte April ist mit einer Entscheidung des Duisburger-Urgesteins zu rechnen. Duisburgs-Trainer Kosta Runjaic hingegen versucht seinen diesjährigen Shootingstar zum Bleiben zu animieren. ...[mehr]
26.03.2013 17:54

1. FC Köln: Tabellenplatz 4 wäre der „worst case“ - Sportlich und vor allem finanziell

In der nervenaufreibenden Saisonendphase steigt der Druck für die beteiligten Vereine, für die es um Auf- oder Abstieg geht, ins Unermessliche. Der Relegationsplatzbewerber 1. FC Köln ist solch ein Beispiel, wo die sportliche Leistung auch massiven Einfluss auf die Finanzen haben wird. Immer mehr wird klar, dass aus rein kaufmännischer Sicht ein Aufstieg in die Bundesliga fast schon eine Notwendigkeit erscheint. Zumindest wäre das Handeln deutlich angenehmer. ...[mehr]
26.03.2013 17:47



Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Wenn Sie immer auf dem neusten Stand sein möchten, folgen Sie uns bei Facebook, Twitter oder Google+.

RSS Feed
Anzeige
Anzeige