2. Liga Nachrichten

Untermenü:   Übersicht   Suche   Top News   Fan-News-Schreiber
Aktuelle News zur 2. Bundesliga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Die Weltpremiere auf dem Lauterer Betzenberg

Der Kaiserslauterer Betzenberg wird am kommenden Freitag um 18 Uhr eine echte Weltpremiere erleben, wenn beim Südwest-Derby der gastgebende 1. FC Kaiserslautern auf den Zweitliga-Aufsteiger SV Sandhausen treffen wird. Der Respekt der Pfälzer vor den Kurpfälzern ist zumindest schon einmal außerordentlich groß, wie man an den Aussagen aus dem FCK-Lager interpretieren kann. Der Zuspruch der Anhängerschaft ist enorm, denn bislang wurden schon stattliche 23.500 Karten für dieses Derby abgesetzt. ...[mehr]
17.10.2012 20:53

MSV-Zebra Wolze auf der Jagd nach einem Stammplatz

Es gibt Charakterspieler, wie Markus Bollmann einer ist, die immer weiter kämpfen und sich auch nicht von einer Verletzung verhindern lassen. Verletzungsgeplagt ist der Defensiv-Routinier des MSV Duisburg häufiger gewesen. Allerdings wird diese neuerliche Verletzung das Nervenkostüm des sympathischen Ex-Paderborners noch weiter fordern. Ein Mittelfußbruch ist der Grund allen Übels. ...[mehr]
17.10.2012 20:48

1. FC Köln: Steht Mikael Ishak vor dem Abschied?

Bald gibt es für die Kölner Führungstroika ein kleines Jubiläum zu feiern, denn die drei starken Männer beim 1. FC Köln in der Führungsetage mit Werner Spinner, Toni Schumacher und Markus Ritterbach sind in der nächsten Woche immerhin schon ein halbes Jahr in Amt und Würden. Es gab seitdem viel zu tun, denn der Abstieg, die Kaderrenovierung und nicht zuletzt das Thema Kevin Pezzoni samt der Fanproblematik haben die Arbeit der drei starken Männer auf der FC-Kommandobrücke gefordert. ...[mehr]
17.10.2012 20:41

Schafft die „Frontzecke“ mit St. Pauli die sportliche Wende?

20 lange Monate ist Michael Frontzeck nun schon ohne Job als Trainer. Für solch eine ehrgeizige Person, wie es der 48-Jährige nun einmal ist, eine endlos lange Zeit. Nun ist er seit einigen Wochen der neue Trainer beim FC St. Pauli und versucht das wankende Schiff wieder möglichst schnell auf Kurs zu bringen. Gleichzeitig möchte er auch seine eigene Bilanz aufbessern, denn bei seinen vorherigen Arbeitgebern Aachen, Bielefeld und Mönchengladbach musste er seinen Job vorzeitig beenden. Für den gebürtigen Rheinländer ist diese Aufgabe in Hamburg eine echte Herzensangelegenheit, wie er „sport1.de“ verraten hat, denn er gibt offen zu, dass „ich insgeheim auf St. Pauli gewartet hatte.“ ...[mehr]
17.10.2012 20:35

St. Pauli: Arbeiten die Freibeuter der Liga endlich an ihrer Punkteausbeute?

Bekanntlich ist der mit hohen Erwartungen in die Saison gestartete FC St. Pauli, ganz bitter auf dem Boden der Tatsachen angekommen, da man mit derzeit gerade einmal sieben Zählern den vorletzten Tabellenplatz in der zweiten Bundesliga belegt. Nach dem Trainerwechsel von Schubert zu Frontzeck geht es in den nächsten Spielen darum, dem Tabellenkeller zu entkommen und mit einer fleißigen Punkteausbeute den Anschluss ans Tabellenmittelfeld herzustellen. ...[mehr]
16.10.2012 17:32

Testspiel-Blamage für den 1. FC Köln

Zuletzt konnte der 1. FC Köln leistungsmäßig einen gewissen Anstieg vermelden. Nach zwei Siegen gab es jedoch zumindest ergebnistechnisch beim 1:1-Unentschieden gegen Dynamo Dresden einen kleinen Dämpfer. Sportlich ist der FC jedoch auf dem richtigen Weg, dies bleibt nach den letzten Vorstellungen in der zweiten Bundesliga festzuhalten. Beim jüngsten Testspiel gegen den Sechstligisten Bonner SC jedoch gab es eine Lustlosigkeit, die sich Trainer Holger Stanislawski so nicht bieten lassen wollte. ...[mehr]
13.10.2012 19:59

Cottbus-Stürmer Boubacar Sanogo ist überzeugt: „In Bestbesetzung ist einiges möglich“

Der FC Energie Cottbus hat in den letzten Jahren seinen Fans viel Aufregung geboten. Grund hierfür ist gewesen, dass wenig Konstanz in die sportlichen Leistungen gebracht werden konnte. Zu Saisonbeginn besetzte das Team von Trainer Rudi Bommer die Aufstiegsplätze und spielte effizienten, wie schönen Fußball zugleich. Zuletzt jedoch musste man zwei Niederlagen in Folge kassieren. Bei Union Berlin hat man unglücklich mit 2:3 verloren, während das jüngste Heimspiel gegen den MSV Duisburg verdient nach einer schwachen Leistung mit 0:1 verloren worden ist. Nun äußert sich Boubacar Sanogo im Gespräch mit der „Sport Bild.de“. ...[mehr]
12.10.2012 21:28

Unruhige Löwen wollen ihre Stärke demonstrieren

Der TSV 1860 München ist auch weiterhin mächtig ambitioniert, wenn es darum geht, dass in echte Verstärkungen investiert wird. Wie auch im Fall vom albanischen Angreifer Armando Sadiku, der beim Schweizer Zweitligisten FC Lugano in elf Spielen immerhin schon acht Treffer erzielen konnte. Nun ist er in den Fokus des Münchener Traditionsvereins gerückt, der sich anschickt, möglichst schon in dieser Spielzeit den langersehnten Aufstieg in die Bundesliga zu erreichen. ...[mehr]
12.10.2012 19:43

Der VfL Bochum sucht die Treppe im Tabellenkeller

Der VfL Bochum war einst mal als die „Unabsteigbaren“ bundesweit bekannt. Das war jedoch noch zu seligen Erstliga-Zeiten, als die „graue Maus“ aus Bochum sich trotz finanziell bescheidener Möglichkeiten es immer wieder schaffen konnte, sich gegen die Großklubs der Bundesrepublik erfolgreich gegen den Abstieg zu erwehren. Nun ist dieser sympathische Ruhrpottverein im Abstiegskampf der Zweitklassigkeit involviert und versucht Lösungen zu finden. ...[mehr]
10.10.2012 20:51

Ujah konzentriert sich nur auf den FC: Deshalb will er keine hübsche Deutschlehrerin

Anthony Ujah ist ein Angreifer, der dem 1. FC Köln sichtbar gefehlt hat. Ein Kämpfer, ein spielstarker Stürmer, der vor allem auch das gegnerische Tor trifft. Der 22-jährige Neuzugang, der für eine Spielzeit ohne Kaufoption vom Bundesligisten Mainz 05 losgeeist worden ist, hat viele Qualitäten, die ihn zu einem Publikumsliebling mutieren lassen. Nach seinem wichtigen Ausgleichstreffer gegen Dyamo Dresden und zuvor seinem Tor beim 2:1-Sieg beim SC Paderborn ist er der große Hoffnungsträger und lässt die anderen Stürmer vergessen. Nun verrät der sympathische Angreifer gegenüber der „Bild“ auch ein paar private Informationen. ...[mehr]
10.10.2012 20:45

Hertha BSC: Kevin Pezzoni will bei Hertha eine neue Chance

Der Trainingsstart verlief bei seinem potentiellen neuen Verein alles andere als prächtig. Kevin Pezzoni hat beim munteren Sieben-gegen-Sieben-Spiel eine saftige 1:6-Niederlage hinnehmen müssen. Beim Kontrahenten hat sich Stürmer Sami Allagui unglaubliche fünf Mal in die Torschützenliste eintragen können. Gewaltig war das Medienaufgebot, was sich nach diesem normal anmutenden Training versammelt hatte. Der Grund war klar. Es war der ehemalige Kölner Kevin Pezzoni, der bei seinem Ex-Verein von einigen Chaoten aus dem Verein gemobbt worden ist. ...[mehr]
10.10.2012 20:40

Galoppieren die Duisburger-Zebras aus dem Tabellenkeller?

Das erste Mal ist in vielerlei Hinsicht immer etwas ganz Besonderes, eben weil diese Situation vorher noch nicht eingetroffen ist. Mit dem ersten Saisonsieg hat der MSV Duisburg ein besonders schönes „Erstes Mal“ erleben können. Das dieser Erfolg auch noch beim Aufstiegskandidaten Energie Cottbus stattgefunden hat, vergrößert die Freude und den Glauben an die eigene Stärke umso mehr. ...[mehr]
09.10.2012 17:20

Haarlos-Konjunktur beim FC St. Pauli: Michael Frontzeck und seine ersten Tage

Der mehrmalige Bundesligatrainer Michael Frontzeck ist erst wenige Tage im Amt als neuer Trainer des FC St. Pauli und zeigt Entschlossenheit und Zuversicht bezüglich seines neuen Jobs. 20 lange Monate musste der 48-Jährige zuletzt ohne Job ausharren und versucht den Realismus rund ums Millerntor zu predigen: „Wichtig ist es, dass wir wieder Boden unter die Füße bekommen. Momentan verbittet es sich, Richtung oberes Tabellendrittel zu gucken." ...[mehr]
07.10.2012 14:20

1860 München plant den Bau eines eigenen Stadions

Sportlich steht 1860 München nach neun Spieltagen in der zweiten Bundesliga ganz passabel dar. 16 Zähler sind gleichbedeutend mit dem vierten Tabellenplatz und damit ist eine unmittelbare Nähe zu den Aufstiegsplätzen gegeben. Auch wenn die Niederlage im direkten Aufstiegsduell bei Hertha BSC mit 0:3 sehr schmerzhaft ausgefallen ist, so muss konstatiert werden, dass die grundsätzliche sportliche Entwicklung bei den „Löwen“ erfreulich erscheint. ...[mehr]
07.10.2012 13:29

Erzgebirge Aue will unbedingt den Heimsieg gegen Jahn Regensburg

Oft wird im Fußball im Allgemeinen und im Profifußball im Speziellen gerne einmal mächtig dramatisiert und übertrieben. Häufig gibt es auch den Tag der Wahrheit, der für den jeweiligen Verein geschlagen hat und ein eminent wichtiges Spiel, welches wartet. Für den FC Erzgebirge Aue hingegen treffen diese Begrifflichkeiten vor dem Heimspiel gegen Jahn Regensburg definitiv zu, vor allem auch, weil die direkte Abstiegskonkurrenz zuletzt mächtig gepunktet hat. ...[mehr]
06.10.2012 19:40



Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Wenn Sie immer auf dem neusten Stand sein möchten, folgen Sie uns bei Facebook, Twitter oder Google+.

RSS Feed
Anzeige
Anzeige