2. Liga Nachrichten

Untermenü:   Übersicht   Suche   Top News   Fan-News-Schreiber
Aktuelle News zur 2. Bundesliga, verfasst von unseren Fan-News-Schreibern. Erfahren Sie alles Aktuelle über die Liga.
In unserer Suche können Sie nach bestimmten News suchen.

Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

1. FC Köln: Hat Wolfsburg Interesse an Nagasawa?– Zahlreiche Talente vor dem Aus?

Das freie Wochenende hatten sich die Kicker des 1. FC Köln nach der 1:1-Punkteteilung beim FC Ingolstadt 04 redlich verdient. Wenige Tage zuvor sind die Kölner bekanntlich nach einem 3:1-Heimsieg über den VfL Bochum vorzeitig in die Bundesliga aufgestiegen. Ab dem heutigen Montag müssen die FC-Spieler wieder am Geißbockheim sich für das kommende Heimspiel gegen den FC St. Pauli vorbereiten. Die Vereinsverantwortlich arbeiten derweil intensiv am neuen Bundesliga-Kader. Bekannt geworden ist, dass der japanische Winterneuzugang Nagasawa vom Bundesligisten VfL Wolfsburg beobachtet wird. ...[mehr]
28.04.2014 11:37

Paderborns-Saglik nach 2:0 über Sandhausen: „Jetzt können wir Vereinsgeschichte schreiben“

Der SC Paderborn könnte in dieser Spielzeit sich in die Geschichtsbücher des deutschen Fußballs verewigen. Nach dem 2:0-Heimsieg über den SV Sandhausen lebt der Traum von der Bundesliga immer stärker. Bei zwei Siegen bei Erzgebirge Aue und am letzten Heimspiel zu Hause gegen den VfR Aalen sind die Paderstädter zum ersten Mal in die Fußball-Bundesliga aufgestiegen. Ein Erfolg, der von einem Verein mit einem der niedrigsten Etat der gesamten Liga kaum für möglich gehalten worden ist. ...[mehr]
28.04.2014 11:08

FSV Frankfurt schickt Energie Cottbus nach 3:1-Sieg in die 2. Bundesliga: Hier sind die Stimmen zum Spiel

Nun herrscht für den FC Energie Cottbus also traurige Gewissheit. Nach einem 1:3 beim FSV Frankfurt müssen die Lausitzer nach 17 Jahren Profifußball in die Drittklassigkeit absteigen. Bereits nach einer guten halben Stunde konnten die ebenfalls abstiegsbedrohten Frankfurter nach einem Doppelschlag von Andrew Wooten eine 2:0-Halbzeitführung herausschießen. Mitte des zweiten Abschnitts konnte der kurz zuvor eingewechselte Röwer schließlich für den 1:2-Anschlusstreffer sorgen. Knapp zehn Minuten vor dem Schlusspfiff war Michael Görlitz für den 3:1-Endstand verantwortlich. Cottbus ist abgestiegen, während der FSV Frankfurt mit nunmehr 37 Punkten und damit fünf Zählern Vorsprung auf den Relegationsplatz 16 besitzt. Hier sind die Stimmen zum Spiel. ...[mehr]
27.04.2014 16:31

Oliver Reck weiter auf Siegeskurs: 4:0 Heimsieg über Erzgebirge Aue: Hier sind die Reaktionen

Einen glänzenden 4.0-Heimsieg hat Fortuna Düsseldorf im Heimspiel gegen den FC Erzgebirge Aue landen können. Seitdem Interimstrainer Oliver Reck den erkrankten Lorenz-Günter Köstner ersetzt, läuft es bei den Rheinländern, die sich in der Tabelle immer weiter nach vorne kämpfen. Ein Doppelschlag von Erwin Hoffer in der 35. und 45. Spielminute sorgte für eine 2:0-Halbzeitführung. Matthew Bolly und Ben Halloran haben in der Schlussphase die weiteren Treffer zum 4:0-Sieg erzielen können. Knapp 30 000 Zuschauer waren in der Esprit-Arena Zeuge, wie die Fortuna mit 46 Punkten nun den siebten Rang belegen. Aue hat 40 Punkte auf der Habenseite und rangiert damit auf dem elften Platz. Der Klassenerhalt ist damit noch nicht endgültig gesichert. Hier sind die Reaktionen zum Spiel. ...[mehr]
26.04.2014 19:18

Greuther Fürth erleidet Aufstiegsdämpfer beim 1:2 gegen den TSV 1860 München: Hier sind die Reaktionen

Der TSV 1860 München hat dem SC Paderborn 07 eine riesengroße Chance ermöglicht, am Ende des 32. Spieltags auf dem direkten Aufstiegsplatz zwei stehen zu können. So haben die „Löwen“ das Spiel bei der Spielvereinigung Greuther Fürth mit 2:1 in letzter Minute für sich entscheiden können. 16 140 Zuschauer in der nicht ausverkauften Trolli-Arena erlebten ein bayerisches Derby, welches kämpferisch, taktisch und spielerisch auf ansprechendem Niveau ausgetragen worden ist. Bereits nach einer Viertelstunde konnte Osako die „Sechziger“ mit 1:0 in Führung bringen. Nur fünf Minuten später war es Fürths-Toptorjäger Azemi, der mit seinem zehnten Treffer im elften Spiel zum 1:1 treffen konnte. In der dritten Minute der Nachspielzeit war es schließlich 1860-Verteidiger Kai Bülow, der den Siegtreffer köpfen konnte. Eine gute Tatsache für den SC Paderborn, der mit einem Sieg morgen gegen den SV Sandhausen auf den direkten Aufstiegsplatz springen könnte. Hier sind die Stimmen zum Spiel. ...[mehr]
26.04.2014 14:33

Arminia Bielefeld hat wieder Hoffnung im Abstiegskampf nach 4:1-Sieg in Bochum: Hier sind die Reaktionen

Solch einen klaren 4:1-Auswärtssieg von Arminia Bielefeld beim VfL Bochum hatten wahrlich auch die kühnsten Optimisten so nicht erwarten können. Damit setzte der Tabellenvorletzte ein eches Ausrufezeichen im Abstiegskampf und steht aktuell punktgleich mit Dynamo Dresden auf dem 17. Tabellenplatz. Bereits zur Halbzeitpause führte der DSC nach Treffern von Ben Sahar (14., 31.) und Fabian Klos (39.) mit 3:0. Zwanzig Spielminuten vor Spielende konnte Heiko Butscher für den VfL mit 1:3 für ein wenig Ergebniskosmetik sorgen, ehe Christian Müller nach einem kapitalen Kopfballrückpass von Patrick Fabian nach 86 Minuten den 4:1-Endstand herstellen konnte. Die Stimmung beim VfL war nach dieser herben Heimniederlage aggressiv. Einige Fans wollten sogar das Spielfeld stürmen, was durch die Polizei verhindert werden konnte. Knapp 20 000 Zuschauer, davon 2000 Fans aus Bielefeld waren mit dabei. Mit 37 Punkten stehen die Bochumer jedoch immer noch etwas gesichert da. Hier sind die Stimmen aus beiden Lagern zu diesem emotionalem Spiel. ...[mehr]
26.04.2014 14:15

1. FC Kaiserslautern: Die Sturmreihe wird sich verändern

Der Angriff des 1. FC Kaiserslautern gilt qualitativ als der beste in der gesamten 2. Fußball-Bundesliga. So war es auch nicht allzu verwunderlich, dass etwa Simon Zoller und Mo Idrissou auf den ersten beiden Rängen in der Torschützenliste des deutschen Fußball-Unterhauses gestanden haben. Dazu gesellen sich noch überaus fähige Kicker, wie Olivier Occean und Srdjan Lakic, die als Nationalspieler von Kanada und Kroatien auch schon international positiv auf sich aufmerksam machen konnten. Seitdem der Angriff sich nicht mehr als treffsicher erwiesen hat, hat sich auch die Krise des FCK ein wenig beschleunigen können. Der Anschluss an die Aufstiegsplätze ist temporär verloren worden. Mittlerweile beträgt jedoch der Abstand auf Relegationsplatz drei gerade einmal drei Punkte. Mit drei Siegen aus den letzten drei Partien scheint tatsächlich noch alles möglich zu sein im Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga. ...[mehr]
26.04.2014 14:07

1. FC Köln: Steigt Turkish Airlines als Sponsor beim FC ein?

Coach Peter Stöger ist auch deshalb so erfolgreich, weil er auch in der Stunde des größten Erfolges stets Realismus und Demut bewahrt. Wie im Fall des Aufstiegs mit dem 1. FC Köln, wo er sich nun auch weiterhin sehr konzentriert auf die anstehenden drei Aufgaben konzentriert. Neben dem Heimspiel gegen den FC St. Pauli gibt es zudem noch die beiden Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt und beim FSV Frankfurt zu bestreiten. Beide Schauplätze, die einen kompletten Kontrast zu den kommenden Erstligastätten in München, Dortmund oder Schalke bieten. ...[mehr]
24.04.2014 11:01

Arminia Bielefeld: „Party-Trio“ muss gesamte Flugkosten nach München übernehmen

Es hat wohl selten eine unnötigere Aktion gegeben, als nach einem verloren gegangenen Spiel im Abstiegskampf auf eine öffentliche Party zu gehen. Passiert ist dies nach der 1:2-Niederlage im viertletzten Saisonspiel vom DSC Arminia Bielefeld. Die drei Kicker Fabian Klos, Arne Feick und Thomas Hübener waren auf einer „Remember the good times“-Fete einer Bielefelder Tanzschule unterwegs gewesen. Nun muss das Trio für die Flugkosten des gesamten Arminia-Trosses nach München aufkommen. Dazu gesellt sich noch eine Zahlung an die Fans, die noch festgelegt werden soll. ...[mehr]
24.04.2014 10:21

1. FC Köln: Japaner Osako vom TSV 1860 München im Gespräch

Mit 64 Punkten und einem starken Torverhältnis von 48:17 hat der 1. FC Köln den Aufstieg in die Bundesliga bewerkstelligen können. Der 3:1-Heimsieg über den VfL Bochum war für den fünften FC-Aufstieg verantwortlich. Die Feierlichkeiten sind so ganz langsam abgeklungen. Nun wird der Fokus schnell auf die möglichen Neuzugänge gelenkt werden. Zwei Zweitliga-Stürmer stehen dabei auf der Prioritätenliste ganz weit oben. ...[mehr]
23.04.2014 15:04

1. FC Köln sichert sich nach 3:1 über Bochum den Aufstieg in die Bundesliga: Hier sind die Stimmen

Der 1. FC Köln hat seinen fünften Aufstieg in die Bundesliga feiern können. Mit einem 3:1-Heimsieg gegen den VfL Bochum gelang vor 50 000 Zuschauern im ausverkauften Rhein-Energie-Stadion der Erfolg, der für den Aufstieg in die Bundesliga notwendig gewesen ist. Die Schützlinge von Trainer Peter Stöger bewiesen eine starke Moral, denn drei Minuten vor dem Halbzeitpfiff fälschte Mittelfeldmann Adam Matuschyk einen Eckball ins eigene Tor zum 1:0 für die Gäste ab. In der Halbzeitpause wurden jedoch offenbar die richtigen Worte gefunden, denn bereits fünf Minuten später gelang durch Marcel Risse der Ausgleichstreffer, ehe Patrick Helmes mit einem verwandelten Foulelfmeter im Nachschuss eine Viertelstunde später und der eingewechselte Anthony Ujah zehn Minuten vor dem Abpfiff für den vielumjubelten Sieg sorgen konnte. Die Zuschauer feierten den hochverdienten Aufstieg frenetisch. Im ersten Abschnitt war Bochum ein starker Gegner, stand defensiv sicher und konterte gefährlich. Ärgerlich aus VfL-Sicht war sicherlich neben dem Elfmeterpfiff auch die Rote Karte für Acquistapace nach 62 Spielminuten. Danach wurde die Kölner-Überlegenheit noch massiver. Hier sind die Stimmen zur Partie speziell aus dem Bochumer Lager. ...[mehr]
22.04.2014 18:30

1. FC Köln: Der Aufstieg und die erhöhten Einnahmen

Die Bundesliga hat einen der schillerndsten und populärsten Vereine wieder zurück. Nach dem gestrigen 3:1-Heimsieg über den VfL Bochum sind die Domstädter wieder zurück, wo sie auch hingehören: In die Erstklassigkeit. Elf Punkte Vorsprung auf Relegationsplatz drei bedeuten den vorzeitigen Bundesliga-Aufstieg für den FC bereits vier Spieltage vor dem Saisonende. Die Feierlichkeiten nach der Partie waren besonders stark ausgeprägt. Für die sportliche Leitung um Sportdirektor Jörg Schmadtke herrscht nun Planungssicherheit, um den Kader erstligatauglich zu machen. ...[mehr]
22.04.2014 18:23

Dynamo Dresden rechnet mit sieben Punkten für den Nichtabstieg

Der 1. FC Dynamo Dresden tut sich auch weiterhin im Abstiegskampf schwer. Das Sachsen-Derby haben die Schützlinge von Trainer Olaf Janßen mit 0:2 beim FC Erzgebirge Aue verloren. Damit ist die Euphorie nach dem 4:2-Heimsieg der SGD gegen den TSV 1860 München am letzten Spieltag bereits etwas verflogen. ...[mehr]
22.04.2014 10:20

VfL Bochum: Neururer will Köln den Aufstieg vermiesen trotz Gelb-Sperrengefahr

Es ist ein offenes Geheimnis, dass es für Peter Neururer nichts Schöneres gibt, als den 1. FC Köln zu schlagen. Am heutigen Abend kann der Trainer des VfL Bochum mit seinem Team bei einem Auswärtssieg sogar die erhoffte Aufstiegsparty versauen. Er versucht alles dafür, dass ihm dies auch gelingt. Ein klares Indiz dafür ist, dass Neururer die gelb-belasteten Spieler auf keinen Fall schonen möchte. Er will diesen Auswärtssieg unbedingt. Trotz der Tatsache, dass bereits am Freitag das Westfalen-Derby gegen Arminia Bielefeld auf dem Programm steht. ...[mehr]
21.04.2014 12:38

RB Leipzig freut sich über Sieg gegen Darmstadt und Mateschitz-Besuch

Es scheint nun immer wahrscheinlicher zu werden, dass RB Leipzig tatsächlich in die Geschichtsbücher des Fußballs eingehen wird. Nach dem 1:0-Sieg im Drittliga-Aufstiegsspiel gegen den SV Darmstadt steigt die Wahrscheinlichkeit enorm, dass die Sachsen als erster Verein in Deutschland den direkten Durchmarsch von der Regionalliga in die 2. Bundesliga schaffen können. Vier Punkte beträgt der Vorsprung auf Darmstadt drei Spieltage vor dem Saisonende. ...[mehr]
21.04.2014 12:06



Seite -1- -2- -3- -4- -5- -6- -7- -8- -9- -10- -11- -12- -13- -14- -15-

Wenn Sie immer auf dem neusten Stand sein möchten, folgen Sie uns bei Facebook, Twitter oder Google+.

RSS Feed
Anzeige
Anzeige